Zur mobilen Seite wechseln

Visions 275

102 Beiträge - 14922 Aufrufe

1 - 2 - 3 - 4 - 5 | weiter | letzte Seite » | Seite 1 von 6 , 102 Ergebnisse

25.01.2016 | 12:09 » Moderation benachrichtigen
grad ausm briefkasten gefischt.

Titel (abo) Turbostaat
Titelstory: Deutscher Punk inkl. Soundtrack dazu (marathonman, turbostaat, fjort, pascow , love a, adam angst usw.)
Abospecial: Poster mit dem Baroness Purple-Cover und Turbostaat live

platte des monats:
turbostaat - abalonia
schönheiten:
Savages, Fjort, Hexvessel und Nevermen

Forum: zur MINT-Diskussion und zur Jahresplatte im Visions274-Thread
25.01.2016 | 12:34 » Moderation benachrichtigen
Oh yeah....sieht für mich nach einem kurzen Vergnügen aus.
25.01.2016 | 12:43 » Moderation benachrichtigen
Auflösung des Leserpolls ist auch dabei.
Platte des Jahres dort die Sol Invictus, danach schon Frank Turner und auf drei Baroness
für mich sehr überraschend: Festival des Jahres Stoned from the Underground. vor allem überraschend, weil ichs 2015 das erste mal nicht so gut fand und es diesmal nicht gewählt habe.
25.01.2016 | 12:44 » Moderation benachrichtigen
Ich komme schon nicht mehr, Cornello :agree:
25.01.2016 | 12:48 » Moderation benachrichtigen
an dir lag das bestimmt nicht, keule :cheers:
25.01.2016 | 12:51 » Moderation benachrichtigen
die 96er-reihe von der redaktion umfasst übrigens folgende alben:
diesmal tortoise
sepultura - roots
bad religion - gray race
ratm - evil empire
turbonegro - ass cobra
hellacopters - supershitty to the max
jew - static prevails
social distortion - white light, whote heat, white trash
weezer - pinkerton
tool - aenima
johnny cash - unchained
25.01.2016 | 12:58 » Moderation benachrichtigen
Da können wir ja einige schon abhaken, besser machen die das auch nicht.
25.01.2016 | 13:12 » Moderation benachrichtigen
Oh yeah....sieht für mich nach einem kurzen Vergnügen aus.Crackerman, 25.01.2016 12:34 #

Im Umkehrschluss folgt, dass ich diesmal viel zu lesen habe :bigsmile:
Und diesmal hab ich die letzte Ausgabe sogar mal geschafft, allerdings liegen immer noch anderthalb ungelesen Heft aus 2015 hier rum... wieder mal nur Luxusprobleme im Hause Schmirglie.
25.01.2016 | 14:13 » Moderation benachrichtigen
Sehr schön. Wird auch endlich Zeit für neue WC-Lektüre. Die alte war einfach viel zu schnell ausgelesen.
Zur Zeit lese ich mich durch Fonds-Werbeblättchen von Mitbewerbern.
Geht gar nicht, schnell weg damit!
25.01.2016 | 14:47 » Moderation benachrichtigen
Da können wir ja einige schon abhaken, besser machen die das auch nicht.Woas Sois..., 25.01.2016 12:58 #


Ich hatte ehrlich gedacht, dass die Redaktion irgendwie auf den Thread eingeht und vielleicht einige der Reviews (auszugsweise) abdruckt. Könnte ja vielleicht noch passieren (auch wenn dann schon einige raus wären).
25.01.2016 | 23:11 » Moderation benachrichtigen
die 96er-reihe von der redaktion umfasst übrigens folgende alben:
diesmal tortoise
sepultura - roots
bad religion - gray race
ratm - evil empire
turbonegro - ass cobra
hellacopters - supershitty to the max
jew - static prevails
social distortion - white light, whote heat, white trash
weezer - pinkerton
tool - aenima
johnny cash - unchainedcornello, 25.01.2016 12:51 #


kann ich bis auf RATM gut verstehen, nix gegen RATM, aber 1 und "battle of..." war mehr meins. Außer TOOL, JEW und Bad Religion hat sich keiner hier bis jetzt bei den aufgeführten Scheiben ausgelassen (review). Macht das Forum interessanter und ich möchte auch nicht bei der Auswahl der 96er Reihe dabei gewesen sein...wir können schreiben und wählen, was wir wollen, die Redaktion muss Komprommisse eingehen, gar nicht so einfach...
26.01.2016 | 06:07 » Moderation benachrichtigen
Außer TOOL, JEW und Bad Religion hat sich keiner hier bis jetzt bei den aufgeführten Scheiben ausgelassen (review). Macht das Forum interessanter und ich möchte auch nicht bei der Auswahl der 96er Reihe dabei gewesen sein...wir können schreiben und wählen, was wir wollen, die Redaktion muss Komprommisse eingehen, gar nicht so einfach...schmuddelkatze, 25.01.2016 23:11 #


Wir hatten außerdem noch ne Review von Turbonegro. Von Mr. Supershitty to the max :klugscheiss:
26.01.2016 | 13:51 » Moderation benachrichtigen
die 96er-reihe von der redaktion umfasst übrigens folgende alben:
diesmal tortoise
sepultura - roots
bad religion - gray race
ratm - evil empire
turbonegro - ass cobra
hellacopters - supershitty to the max
jew - static prevails
social distortion - white light, whote heat, white trash
weezer - pinkerton
tool - aenima
johnny cash - unchainedcornello, 25.01.2016 12:51 #


kann ich bis auf RATM gut verstehen, nix gegen RATM, aber 1 und "battle of..." war mehr meins. Außer TOOL, JEW und Bad Religion hat sich keiner hier bis jetzt bei den aufgeführten Scheiben ausgelassen (review). Macht das Forum interessanter und ich möchte auch nicht bei der Auswahl der 96er Reihe dabei gewesen sein...wir können schreiben und wählen, was wir wollen, die Redaktion muss Komprommisse eingehen, gar nicht so einfach...schmuddelkatze, 25.01.2016 23:11 #


die EVIL EMPIRE hat schon ihre Berechtigung. da ist sogar mein Lieblingsstück drauf (SNAKE CHARMER). Nach dem krassen Debüt war ich damals auch etwas enttäuscht, aber die wuchs mit den Jahren.
Klar, RATM und THE BATTLE... sind n bißchen besser und die EVIL... hat den ein oder anderen Lückenfüller, aber ist trotzdem ein sehr gutes Album. Hör ich sogar öfter als das Debüt.
26.01.2016 | 14:00 » Moderation benachrichtigen
Nach dem krassen Debüt war ich damals auch etwas enttäuscht,Amano, 26.01.2016 13:51 #

Das war wohl bei fast allen so. Trotzdem ist auch mein absoluter Lieblingssong drauf, "Bulls On Parade" nämlich. Bei Battle Of L.A. war ich dann einfach nicht mehr so an dieser Art von Musik interessiert, finde sie heute aber auch ganz gut.
26.01.2016 | 15:41 » Moderation benachrichtigen
Hmm, Blackstar kriegt ne 10er Einzelwertung, taucht aber nicht mal im Display auf :hm: Ist ja nur ein Album von einen Visions-relevanten Superstar, da gehen Ketzer und Pauw vor :klugscheiss:
26.01.2016 | 15:51 » Moderation benachrichtigen
Na ja, das ist aber schon ein glasklarer Mainstream-Künstler. Zumindest früher war das normal, das solche zwar eine Einzelreview bekamen, aber nicht im Soundcheck auftauchten. Und noch früher tauchten sie gar nicht auf und wurden evtl. sogar in dem einen oder anderen Nebensatz verpönt. :wink:
26.01.2016 | 15:56 » Moderation benachrichtigen
Wenn ich mal die Bandsuche bemühe, dann haben sie aber fast alles seit erscheinen des Magazins besprochen. Und naja, aktuell war da doch noch was...
26.01.2016 | 16:24 » Moderation benachrichtigen
Besprochen vielleicht, aber waren die Sachen auch im Soundcheck? Und warum sollte die neue Platte im Soundcheck sein, nur weil er gestorben ist? Sie werden ihn ja ganz sicher mit einer Story entsprechend würdigen.
26.01.2016 | 16:27 » Moderation benachrichtigen
Ursprünglich war die neue Platte von Bowie mit im Soundcheck, da fehlt ja auch eine. Aus Gründen der Pietät (und weil die Rezeption der Platte durch Bowies Tod ja auch eine ganz andere ist) haben wir uns kurzfristig dazu entschieden, die Platte aus dem Soundcheck rauszunehmen und nur mit einer "normalen" Review zu würdigen. Wäre Bowie noch unter uns, wäre die Platte auch - wie ursprünglich geplant - im Soundcheck (und da nicht einmal schlecht platziert).
26.01.2016 | 16:28 » Moderation benachrichtigen
Edit: Danke fürs Statement, das ist okay.

1 - 2 - 3 - 4 - 5 | weiter | letzte Seite » | Seite 1 von 6 , 102 Ergebnisse

Home » Community » Forum » VISIONS » Visions 275