Zur mobilen Seite wechseln

Best of 1996 - vorstellen und diskutieren

264 Beiträge - 25164 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 4 - 5 - 6 - 7 - 8 | weiter | letzte Seite » | Seite 6 von 14 , 264 Ergebnisse

27.11.2015 | 01:36 » Moderation benachrichtigen
Ich mag die Gray Race vom Sound her sehr viel lieber als Stranger Than Fiction. Parallel, Streets Of America, Cease, Victory, A Walk... hat schon sehr gute Songs. Stranger Than Fiction hat mit News From The Front einen völligen Superhit nur als Bonustrack, weiß der Teufel, wieso.
27.11.2015 | 02:10 » Moderation benachrichtigen
"News From The Front" hab ich jetzt nicht mal im Ohr. Mein persönlicher Favorit war immer "Marked", ansonsten halt die offensichtlichen Hits "Better Off Dead", "Incomplete", "Infected" (ihr bester Mid-Tempo-Song ever), "Hooray For Me", der Titelsong.... Na ja, es zieht sich eigentlich durch fast alle Alben: Gurewitz lag mir als Songwriter immer mehr als Graffin. Und auf Gray Race war er nicht mehr dabei.
27.11.2015 | 02:14 » Moderation benachrichtigen
Auch wenn News From The Front von Gurewitz ist, mag ich Graffins Melodien und Texte lieber. Von daher würde ich auf STF wohl Leave Mine To Me, The Handshake und Inner Logic als weitere Favoriten nennen.

Aber wie gesagt, ich finde die STF nicht soooo. Ist für mich die schwächste BR zwischen 1988 und 1994.
27.11.2015 | 02:24 » Moderation benachrichtigen
Okay, dann bist du echt der Erste mit dieser Meinung, den ich kenne. Für mich ist es nach Against The Grain zusammen mit No Control die Zweitbeste. Ansonsten grob geschätzt: In meiner BR-Top-10 wären maximal zwei Songs von Graffin drin ("No Control" und vielleicht noch "God Song"). Ansonsten: "Delirium Of Disorder", "Big Bang", "You", "I Want To Conquer The World", "Anesthesia", "Walk Away", "Blenderhead", "Kerosene", "Generator"...die ganzen Megahits stammen fast ausnahmslos von Brett.
27.11.2015 | 02:30 » Moderation benachrichtigen
Meine zwei Lieblingsalben sind Generator und No Control.

Song Top Ten? Hm. The Answer, Recipe For Hate, American Jesus, Pessimistic Lines, Lost Pilgrim, Digital Boy, News From The Front, Faith Alone, Generator, No Control... Only Rain war auch sehr gut, trotz schwachem Album.
27.11.2015 | 07:30 » Moderation benachrichtigen
die besten bad religion alben sind definitiv generator, suffer, go against the grain und recipe for hate.
27.11.2015 | 08:47 » Moderation benachrichtigen
hm, nach längerem überlegen ist die platte, die ich immer noch mag und auswendig kann und auch 1996 von mir gekauft worden ist TOCOTRONIC "wir kommen um uns zu beschweren", aber nur, weil es so einfach war, sich zu der Zeit mit den Aussage zu identifizieren. Als beste einzelne Songs würde ich eher zwischen NADA SURF "popular" und (vorsicht Schnulze...) CARDIGANS "lovefool" schwanken. Also, ich schnapp mir das TOCO Album.schmuddelkatze, 27.11.2015 00:32 #


Yeah! Die Katze mal wieder angelockt :cheers: Die Erwähnung von Lovefool ignoriere ich aber vorsichtshalber.
27.11.2015 | 14:04 » Moderation benachrichtigen
die besten bad religion alben sind definitiv generator, suffer, go against the grain und recipe for hate.ganjadelic, 27.11.2015 07:30 #


Zieh dir den Stock aus dem Arsch.

Yeah! Die Katze mal wieder angelockt :cheers:OneFingerSalute, 27.11.2015 08:47 #


Ich kenne sie/ihn nicht, aber der Nick bringt Sympathien.
27.11.2015 | 15:01 » Moderation benachrichtigen
Ofsi: du stehst doch selber auf die Cardigans...und "lovefool" erinnert mich an den großartigen Auflegabend, aber Danke fürs anlocken!

Bad Religion, hm, ein guter Kumpel von mir meint, sie hätten sowieso nur einen Song geschrieben. Ich widerspreche da auch immer. Mein erstes BR Album war "No Control" und ich liebe "sanity" darauf, ein Lieblingsalbum oder ein bestes Album könnte ich allerdings nicht benennen. Aber "raise your voice" mit dem unsäglichen Campino ist grausam und gehört zu den wenigen Songs, die im Vorhof der Hölle gespielt werden könnten.
27.11.2015 | 15:09 » Moderation benachrichtigen
Ba ba babba,
Ba ba babba.
27.11.2015 | 15:12 » Moderation benachrichtigen
ich mag ja die cardigans sehr gerne, aber lovefool hab ich ein paar mal zu oft gehört. der lief ja im radio immer rauf und runter. mein liebster song von denen war glaub ich ein bonustrack.

bad religion haben mehr als einen song geschrieben? die ac/dc des punkrock...
27.11.2015 | 15:13 » Moderation benachrichtigen
Ba ba babba,
Ba ba babba.Drunken Third, 27.11.2015 15:09 #




Es heißt "fa fa fafa".

Die Version ohne Campino ist okay, aber die Phrase wird in dem Song echt bis zur Verblödung wiederholt. No Substance hatte gute Songs, aber das waren eher stille Höhepunkte als himmelschreiende Highlights.
27.11.2015 | 15:16 » Moderation benachrichtigen
American Jesus, Digital Boy,Alphex, 27.11.2015 02:30 #

Die find ich ganz schlimm, ebenso wie "Punk Rock Song".
27.11.2015 | 15:18 » Moderation benachrichtigen
Punk Rock Song mag ich, finde ich aber nicht Top 10-Material. Digital Boy aber natürlich die ATG-Version.

Wenn ich die zwei streiche, habe ich nur noch Generator von Brett in meiner Top 10? :bigsmile: Okay, und Only Rain.
27.11.2015 | 16:35 » Moderation benachrichtigen
Ja, da hast du dir echt The Worst of Mr. Brett rausgesucht. :tongue:
27.11.2015 | 16:36 » Moderation benachrichtigen
Im Ernst: "Anesthesia"? "You"? "'sn los mit dir?"? :hm:
27.11.2015 | 16:37 » Moderation benachrichtigen
Sind halt sehr poppig, aber das hat und hatte die Band doch schon immer.

Worst of Mr Brett ist für mich Zeug wie Television und die Hälfte seiner Songs auf Dissent Of Man.
27.11.2015 | 17:52 » Moderation benachrichtigen
Sind halt sehr poppig, aber das hat und hatte die Band doch schon immer.Alphex, 27.11.2015 16:37 #

Dabrauchmergarnetdrüberredde, natürlich sind BR poppig oder zumindest melodisch. Aber das sind trotzdem so Songs, die mir sehr schnell zum Hals raushingen. Na ja, ich höre heute generell nur noch selten BR.
27.11.2015 | 20:02 » Moderation benachrichtigen
Im Ernst: "Anesthesia"? "You"? "'sn los mit dir?"? :hm:HIRNTOT, 27.11.2015 16:36 #


Waren beide schon mal in meiner Top 10, sind auch beide super (auch wenn ich Anasthesia heute klar bevorzuge). Progress aber schon auch, und der ist ja wieder von GG. 1000 More Fools! Den habe ich noch vergessen. Best For You aber auch. Haben halt einfach beide haufenweise wirklich grandiose Songs geschrieben.
27.11.2015 | 20:18 » Moderation benachrichtigen
Im Ernst: "Anesthesia"? "You"? "'sn los mit dir?"? :hm:HIRNTOT, 27.11.2015 16:36 #


Waren beide schon mal in meiner Top 10, sind auch beide superAlphex, 27.11.2015 20:02 #

Gut, dann bin ich soweit beruhigt. :kaffee:

« erste Seite | zurück | 4 - 5 - 6 - 7 - 8 | weiter | letzte Seite » | Seite 6 von 14 , 264 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Musik » Best of 1996 - vorstellen und diskutieren