Zur mobilen Seite wechseln

MINT

215 Beiträge - 35107 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 2 - 3 - 4 - 5 - 6 | weiter | letzte Seite » | Seite 4 von 11 , 215 Ergebnisse

21.12.2015 | 12:44 » Moderation benachrichtigen
Das neue MINT Magazin liegt der Abo-Ausgabe 274 bei!
Welch Freude!!! :bigsmile:
Da kann Weihnachten kommen, für Lesestoff ist gesorgt... :cheers:
22.12.2015 | 10:30 » Moderation benachrichtigen
Top! :bigsmile:
22.12.2015 | 10:33 » Moderation benachrichtigen
Ja, nicht übel. - bekommt man als Visions-Abonennt jetzt regelmäßig die Mint als “Beilage“?
22.12.2015 | 11:08 » Moderation benachrichtigen
Ja, nicht übel. - bekommt man als Visions-Abonennt jetzt regelmäßig die Mint als “Beilage“?roquai, 22.12.2015 10:33 #

4,90€ 8x im Jahr geschenkt? Das glaubst du doch selbst nicht.
22.12.2015 | 11:17 » Moderation benachrichtigen
Ja, da hab ich mal naiv gedacht. :wink:
22.12.2015 | 12:12 » Moderation benachrichtigen
Finde ich auch sehr sehr aufmerksam vom Visions- und Mint-Team. Besten Dank :hi:.
Ich wäre auf jeden Fall morgen losgezogen und hätte das Heft gekauft.
22.12.2015 | 17:25 » Moderation benachrichtigen
Eben zum ersten Mal durchgeblättert. Das gefällt mir ausgesprochen gut. Die Hefte werde ich sicher komplett lesen und auch sammeln. Hat Visions nicht geschafft :smile:.
23.12.2015 | 08:55 » Moderation benachrichtigen
Tolles Heft, direkt mal abonniert:smile:
23.12.2015 | 09:03 » Moderation benachrichtigen
Leider viel zu kurz.
Nach knapp 70 Seiten kamen ja bloß noch die Plattenbewertungen.
Und die 70 Seiten waren hauptsächlich Bilder und Werbung.
23.12.2015 | 09:12 » Moderation benachrichtigen
ich bin beim vinyl-heft natürlich nicht die zielgruppe. aber das heft ist genau an den stellen gut, wo ich auch visions gut finde. Die Börsen-Reportage und den runden Tisch zum Vinyl-Hype hätten sie so auch problemlos in visions drucken können.
das zeig-mir-deine-plattensammlung ist halt so'n schwanzvergleich ding
die platten-reviews bieten sammlern sicherlich einen mehrwert sind aber nicht so aktuell, wie ich das in einem musikmagazin lesen möchte.
ansonsten müssen sie aufpassen dass sie sich nicht dauernd in den selben wortspielen die irgendwas mit rille, scheibe, platte usw. zu tun haben sprachlich verheddern.
und einige themen: re-issue-sellout, box-set-wahnsinn tauchen so oft im selben heft auf, dass ichs mitsingen kann.

werd mir sicher mal wieder ein heft zu gemüte führen, aber regelmäßig kaufen: nö.
23.12.2015 | 09:13 » Moderation benachrichtigen
Gestern lag die Nr. 1 in meinem briefkasten - ein herzliches dankeschön für dieses überraschende Weihnachtsgeschenk!
23.12.2015 | 20:15 » Moderation benachrichtigen
Das Heft sieht von außen richtig gut aus und fühlt sich auch sehr anständig an. Dahingehend stimmt die Qualität schon mal. Jetzt mal sehen, wie es mit dem Innenleben aussieht.
26.12.2015 | 13:44 » Moderation benachrichtigen
Bisher (bin immer noch nicht über den Utrecht-Bericht hinaus) alle hohen Erwartungen erfüllt :thumbsup:
10.01.2016 | 14:17 » Moderation benachrichtigen
Es ist vermutlich bekannt, ich bin da allerdings erst vor kurzem irgendwo drüber gestolpert und schaden wirds nicht, wenn ich das hier kurz reinschreibe: das Basis-Mint-Abo kostet für Visions-Abonnenten nur schlanke 20 statt 35 Trommelstöcke. Auch wenn man schon abonniert hat (so wie ich), reicht ein Anruf (ich hatte direkt Jan Bittis am Hörer, übrigens ein aussergewöhnlich freundlicher Mensch :thumbsup:) um das völlig unkompliziert zu ändern. Das nenne ich mal wirklich ein Preis-Leistungs-Verhältnis :thumbsup:.
10.01.2016 | 14:20 » Moderation benachrichtigen
20 dublonen? da kann man nicht meckern, die erste ausgabe hat mich positiv überrascht.
10.01.2016 | 14:28 » Moderation benachrichtigen
Find ich auch, bin sogar ziemlich begeistert von dem Heft. Besonders vom Utrecht-Bericht. Ein :thumbsup: und ein :cheers: an Dennis Plauk. Danach hatte ich grosse Lust, die Schüssel zu betanken und loszufahren :bigsmile:
13.01.2016 | 12:24 » Moderation benachrichtigen
Jup. 20 € sind unschlagbar. Abo ist beantragt.
13.01.2016 | 12:34 » Moderation benachrichtigen
Es ist vermutlich bekannt, ich bin da allerdings erst vor kurzem irgendwo drüber gestolpert und schaden wirds nicht, wenn ich das hier kurz reinschreibe: das Basis-Mint-Abo kostet für Visions-Abonnenten nur schlanke 20 statt 35 Trommelstöcke. Auch wenn man schon abonniert hat (so wie ich), reicht ein Anruf (ich hatte direkt Jan Bittis am Hörer, übrigens ein aussergewöhnlich freundlicher Mensch :thumbsup:) um das völlig unkompliziert zu ändern. Das nenne ich mal wirklich ein Preis-Leistungs-Verhältnis :thumbsup:.Crackerman, 10.01.2016 14:17 #


Danke für den Hinweis :thumbsup:
13.01.2016 | 12:39 » Moderation benachrichtigen
Generell günstiger abschließbar per Benutzung des Allareas-Zugang der Abonnenten-Allareascard.
11.02.2016 | 13:54 » Moderation benachrichtigen
Hab die Tage erst mal bei meiner Bank groß losgepoltert, wieso denn eine ominöse "Dialog GmbH" bei mir abbucht und das ich das Geld unbedingt wieder zurück fordere, wenn die das nicht aufklären.
Dialog höre sich für mich irgendwie nach spirituellem Hokuspokus an.
Die Zeugen Jehovas Muttergesellschaft oder so.
Tja, kurz später sehe ich, dass ist die Mint.
Die wird über die Dialog GmbH vertrieben und fordert ihren Jahresbeitrag.
Kurz mal im Betrefftext das Stichwort Mint erwähnen und alles wäre supi.
Bitte überarbeiten, falls möglich. Erspart dem Kontoinhaber ein paar hektische Flecken.

« erste Seite | zurück | 2 - 3 - 4 - 5 - 6 | weiter | letzte Seite » | Seite 4 von 11 , 215 Ergebnisse

Home » Community » Forum » VISIONS » MINT