Zur mobilen Seite wechseln

MINT

215 Beiträge - 35102 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 7 - 8 - 9 - 10 - 11 | weiter | letzte Seite » | Seite 10 von 11 , 215 Ergebnisse

18.05.2019 | 02:09 » Moderation benachrichtigen
Auf den Keks geht mir der technische Firlefanz.Go Ahead Eagle, 27.02.2019 15:25 #

Mehr von den langen Geschichten, weniger Technik - tadaa! :smile:reduqtif, 27.02.2019 16:42 #

Technikgedöns ist mir auch zu viel.OneFingerSalute, 27.02.2019 17:10 #

Alles, was unter Equipment läuft, überblättere ich auch komplett.Crackerman, 01.03.2019 08:39 #


überrascht mich ehrlich gesagt, diese abneigung gegenüber dem technischen. mich interessiert das und meinetwegen könnten sie diese rubrik sogar noch ausbauen. ein eingehen auf die verschiedenen bauarten von equipment, zb elektrostatischen lautsprechern, röhrenverstärkern à la marantz und variationen, ... gerne auch dinge die man, beim ersten hören, als hokuspokus esoterik schuschu abtut aber eine deutliche klangverbesserung bringen. und dafür weg mit meine geile plattensammlung..
20.05.2019 | 11:19 » Moderation benachrichtigen
Da sind wir tatsächlich grundverschieden :wink:. Mich hat die Hardware nie interessiert und ich habe auch genau Null Ahnung davon.
Ansonsten hoffe ich, daß der Red. nie die Geschichten ausgehen. Da ist natürlich inzwischen schon manchmal was dabei, was ich nicht bräuchte. Aber ich lese an Mint immer noch sehr deutlich länger als an Visions.
20.05.2019 | 12:52 » Moderation benachrichtigen
aber dann konntest du ja in all den jahren noch nie das volle (klang)potential deiner 68316 scheiben auskosten.. :klugscheiss::bigsmile:
das es immer mal eine geschichte drin hat die nicht zu 100% überzeugen mag, ja, aber im grossen ganzen können sie seit der ersten ausgabe ein ziemlich konstant hohes niveau halten.
und keine frage, das mint beschäftigt mich ebenfalls länger als visions. da werde ich wohl demnächst den stecker ziehen, beim visions..
20.05.2019 | 14:55 » Moderation benachrichtigen
ein eingehen auf die verschiedenen bauarten von equipment, zb elektrostatischen lautsprechern, röhrenverstärkern à la marantz und variationen, ... gerne auch dinge die man, beim ersten hören, als hokuspokus esoterik schuschu abtut aber eine deutliche klangverbesserung bringen. und dafür weg mit meine geile plattensammlung..phil24, 18.05.2019 02:09 #

Gehe ich auch noch mit. Wenn wirklich Historie und Entwicklung gezeigt werden, zudem verglichen wird.
Hokuspokus, Esoterik und Schuschu haben mich sehr interessiert
Reine Produktvorstellung von Box + Verstärker + Dreher zu Werbezwecken allerdings - und so hab ich die meisten Technikseiten wahr genommen, waren weggeschmissene Seiten.
25.05.2019 | 02:39 » Moderation benachrichtigen
aber dann konntest du ja in all den jahren noch nie das volle (klang)potential deiner 68316 scheiben auskosten.. :klugscheiss::bigsmile:
das es immer mal eine geschichte drin hat die nicht zu 100% überzeugen mag, ja, aber im grossen ganzen können sie seit der ersten ausgabe ein ziemlich konstant hohes niveau halten.
und keine frage, das mint beschäftigt mich ebenfalls länger als visions. da werde ich wohl demnächst den stecker ziehen, beim visions..phil24, 20.05.2019 12:52 #

Ach du dicke....muss ich jetzt eine neue Anlage kaufen und alle nochmal hören? :yikes:
25.05.2019 | 02:40 » Moderation benachrichtigen
Bin doch Abonnent! Und die Reportage aus der Heimatstadt habe ich natürlich als erstes gelesen. Trotzdem danke für den Hinweise, sehr aufmerksam.

Übrigens: Wie konnten sie sich beim Titel den Gag "Vinyl auf dem PLATTEN Land" entgehen lassen? Skandal.OneFingerSalute, 17.05.2019 12:48 #

Weil da einfach nicht jeder drauf kommt :bow:.
08.11.2019 | 11:45 » Moderation benachrichtigen
Der Vinyl-Bus ist fast fertig. Eine supercoole Aktion, hier kann man mal nachschauen, wie das Dingen fertig wurde :bow:.
Und hier sind die ersten Tourdaten.
Es ist wirklich beeindruckend, was die Jungs immer wieder auf die Beine stellen.
28.11.2019 | 23:09 » Moderation benachrichtigen
Schreib doch bitte in den Mint-Thread Deine Eindrücke vom Bus. Ich werde am 4.12. den Bus in Köln sehen.Flabes2000, 23.11.2019 12:16 #

Flabes, sorry. Ich liege krank auf dem Sofa und schaff's morgen nicht. Muss den Besuch um zwei Wochen verschieben, dann ist er nochmal grob in der Nähe.
07.12.2019 | 21:26 » Moderation benachrichtigen
Der Bus stand letzten Mittwoch hier in Köln auf dem Parkplatz vom Music-Store.
Was soll ich sagen? Er ist wunderschön geworden. So vollgepackt mit Schallplatten das, wenn sieben bis acht Leute drin stehen, er fast schon überfüllt ist. Das Angebot deckt nicht nur die Genres aus dem Vision-Kosmos ab, sondern hat darüber hinaus noch Vieles zu bieten.
Michael Lohrmann ist ein unglaublich freundlicher Zeitgenosse. Der nimmt sich für jeden Kunden die nötige Zeit. Toll.
Gekauft habe ich auch was. Die Springsteen Live Box von 1986 (war meine allererste gekaufte CD und ich wollte sie schon seit längerem mal auf LP haben. Ist aber jetzt schon ins Zimmer meiner Tochter verschwunden :bigsmile:), eine LP von Michael Rother und ein paar Ersatzkäufe weil meine Versionen schon durchgeranzt sind oder irgendwie verschwunden sind.

Also Crackerman, mach Dich nächste Woche mal auf den Weg. Beim Kauf gibt es auch einen wunderschönen Totebag mit dem Busmotiv dazu.
07.12.2019 | 23:32 » Moderation benachrichtigen
Also alles wie erwartet :bigsmile:. Ich hoffe, es klappt bei mir.
30.03.2020 | 00:03 » Moderation benachrichtigen
Bin noch beim vorletzten, dem Joy Division Heft. Das hatte nicht viel zu bieten, die Platte ist mir sehr egal und Love will tear us apart finde ich schwer nervend. Ich sehe aber, daß die Band offensichtlich eine ganz besondere Stellung einnimmt. Was mich interessiert hätte, wäre etwas zum Namen zu lesen. Seit ich weiß, wo er herkommt, frage ich mich, ob er so durchgehen kann und weiß keine Antwort. Womöglich, weil ich kaum etwas über die Band weiß. Gibt es hier Experten, die mich aufklären können?
30.03.2020 | 12:32 » Moderation benachrichtigen
Ich habe New Order, die Nachfolgeband, wegen des Namens konsequent ignoriert, auch wenn die Band beteuert, sich nicht nach den gleichnamigen Nazigruppierungen benannt zu haben. Bei Joy Division wusste ich lange nicht, wo der Name herkommt.

Aus der englischen Wikipedia:
"The group states that the name New Order (as was also the case with "Joy Division") does not draw a direct line to National Socialism or Fascism."

Kann man glauben, muss man aber nicht.
30.03.2020 | 14:07 » Moderation benachrichtigen
In einer britischen Plattensammelzeitschrift, die ich letztes Jahr aus London mitgebracht hatte und die sich anlassläßlich des damaligen Jubiläums auf ungefähr 534 Seiten mit "Unknown Pleasures" und der Band befasst, stand schon ziemlich deutlich, dass der Bandname ganz bewusst so gewählt war. Ob das bei New Order auch noch Fall war, weiß ich allerdings nicht.
30.03.2020 | 14:30 » Moderation benachrichtigen
Ich war im Juli 1980 für zwei Wochen in London im Urlaub. Da bin ich das erste Mal mit Joy Division in Kontakt gekommen. Der Selbstmord von Ian Curtis beschäftigte die Musikwelt immer noch. Wieder zuhause habe ich mir dann die gerade neu erschienene "Closer" zugelegt. Geprägt durch den elektronischen Zweig des Krautrocks habe ich diese Platte auch ziemlich lange gefeiert. Die Existenz von "Unknown Pleasure" war mir bewußt, ich war mir aber sicher, auch ungehört, daß diese Platte nicht der "Closer" das Wasser reichen konnte. Teile von UP habe ich dann erst kennengelernt als mir jemand 1988 den Sampler "Substance" geschenkt hat. Ich habe mir dann erst 2009 oder 2010 die UP als polnischen Bootleg zugelegt nachdem ich das Biopic "Control" gesehen hatte. Joy Division feiere ich auch heute noch.
30.03.2020 | 14:30 » Moderation benachrichtigen
Was es mit dem Bandnamen auf sich hatte habe ich mitte der Achtziger Jahre erfahren. Mir war das bis dahin nie bewußt. Der Band habe ich jedoch nie irgendwelches nationalsozialistisches Gedankengut unterstellt. Als sich die Band gegründet hat, wurde solchen Dingen nicht so viel beigemessen wie es das heute, und wie ich finde, vollkommen zurecht, getan wird. Damals wurden Nazis als die "ewig gestrigen" belächelt, die Bundesregierung war vollauf damit beschäftigt gegen die Linke und deren bombenlegende Terroristen vorzugehen. Im Sex Pistols Film "The Great Rock'n'Roll Swindle" trug die Comic Figur des Sid Vicious ein Hakenkreuz-T-Shirt. Das Label seiner ersten Solo-LP zierte ein aus Gitarren-Hälsen stilisiertes Hakenkreuz und niemand hat Anstoß daran genommen. War halt Kunst.
Über Judenwitze wurde gelacht und Türkenwitze kamen gerade in Mode. War halt Satire.
Was ich damit sagen will ist daß man arglos mit diesen Dingen umgegangen ist. Ich glaube nicht daß die Musiker von JD heute noch einmal einen solchen Bandnamen wählen würden. Aber wenn man bedenkt daß sich in den Neunzigern noch eine norwegische Metalband den Namen Zyklon-B gegeben hat treibt mir das die Fremd-Schamesröte ins Gesicht.
Heutzutage geht die Gesellschaft ja gottseidank mit solchen Dingen sensibler um und tritt sofort in den Social Media einen Shitstorm los der aus meiner Sicht auch jegliche Berechtiung hat.
30.03.2020 | 15:12 » Moderation benachrichtigen
Sehr schön gesagt, Flabes!
30.03.2020 | 15:27 » Moderation benachrichtigen
Hakenkreuzbinde hatte Prinz Harry ja noch in den 00ern...
Ich verbuche es unter damaligen Versuch der Provokation. In Deutschland gab es das ja auch "gemäßigter". Tanz den Mussolini. Gabi Delgado hält im Buch "Verschwende deine Jugend" ja nicht zurück für seine Faszination des Nazistyles. So ala, sah wenigsten gefährlich und schneidig aus, anders als diese Hippieschluffis mit Wasserallergie.
30.03.2020 | 15:30 » Moderation benachrichtigen
Da haben die Vollprofis von Hugo Boss abgeliefert.
30.03.2020 | 15:32 » Moderation benachrichtigen
Hakenkreuzbinde hatte Prinz Harry ja noch in den 00ern...Woas Sois..., 30.03.2020 15:27 #

Die hatte er vermutlich damals im Schrank seines Großvaters (väterlicherseits) gefunden.
30.03.2020 | 15:33 » Moderation benachrichtigen
Yo, wenn ich dagegen den alten Stil der bayrischen Polzeiuniform nehme. Senfgrün-gelb mit genügend Wampenreserve :hm:

« erste Seite | zurück | 7 - 8 - 9 - 10 - 11 | weiter | letzte Seite » | Seite 10 von 11 , 215 Ergebnisse

Home » Community » Forum » VISIONS » MINT