Zur mobilen Seite wechseln

Muse - "The Resistance"

162 Beiträge - 30290 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 4 - 5 - 6 - 7 - 8 | weiter | letzte Seite » | Seite 6 von 9 , 162 Ergebnisse

13.10.2009 | 13:58 » Moderation benachrichtigen
auch wenn mir weder "Black holes..." noch "Resistance" gefällt, Muse sind nicht zu vergleichen, da sie absolut unverwechselbar sind. Warum man die Stimme von Bellamy und dem killers-Clown nicht auseinanderhalten kann, ist mir ein Rätsel und mich nervt der Vergleich schon seit Eröffnung des threads...riotsk, 13.10.2009 08:20


Wer kann die Stimmen von Bellamy und Flowers denn nicht auseinanderhalten? :confused:

Ich denke, dieser leidige Vergleich kommt sicher NICHT von der Gesangsleistung her. Geht gar nicht!!!!!
Denn wo sich Flowers zwar brav durch die Songs singt, ist Bellamy doch über jeden Zweifel erhaben! Der Mann hat eine unvergleichliche Stimme, die für mich ganz alleine steht und die ich mit niemandem vergleichen möchte oder verwechseln könnte. Zumal Flowers live ja wirklich eine mittlere Katastrophe ist und Bellamy alles in Grund und Boden singt - nicht nur, was die Kraft und Vielfalt seines Gesangs angeht, ich habe auch selten jemanden live so dermaßen wenige Fehler machen gehört... :bow::bow:

Und ich muss dir recht geben - Muse kann man (endlich sind die blöde Radiohead-Vergleiche von anno 1999 vergessen) mit niemandem vergleichen, weil sie - egal ob man sie mag oder nicht - ihren ganz eigenen Stil entwickelt haben und ihr eigenes Ding relativ unabhängig von gängigen Trends stur durchziehen. Zumal in Bellamys Stimme ein Wiederkennungswert liegt, wie ihn nicht viele Bands haben...
14.10.2009 | 16:40 » Moderation benachrichtigen
Wie unterschiedlich die Geschmäcker doch sind. :)
Mich stört die Stimme bei Muse eigentlich am meisten. Für meinen Geschmack übertreibt er's manchmal etwas.
14.10.2009 | 20:20 » Moderation benachrichtigen
Oh nein, ich habe mir grad meinen Liebligssong von ihnen zerstört. Achtet mal nur auf Matthews Atem in "Recess". Asthmatische Hamster sag ich nur.
14.10.2009 | 21:14 » Moderation benachrichtigen
:bigsmile:
15.10.2009 | 12:20 » Moderation benachrichtigen
Oh nein, ich habe mir grad meinen Liebligssong von ihnen zerstört. Achtet mal nur auf Matthews Atem in "Recess". Asthmatische Hamster sag ich nur.nuegun, 14.10.2009 20:20


So muss man aber erst mal atmen *rofl*
15.10.2009 | 12:23 » Moderation benachrichtigen
Wie unterschiedlich die Geschmäcker doch sind. :)
Mich stört die Stimme bei Muse eigentlich am meisten. Für meinen Geschmack übertreibt er's manchmal etwas.lauch., 14.10.2009 16:40


Und das ist das schöne an solchen Diskussionen, dass das jeder anders sieht :smile:

Ich kenn auch viele, die grade an seiner Stimme scheitern, an der Instrumentalisierung ja mal sicher nicht... Aber das ist die Gefahr, wenn man eine so extravagante Stimme hat... die einen (so wie ich :bow:) lieben ihn dafür, dass er so rumschreit, rumheult, jammern und kreischt, die anderen halten sich die Ohren zu und laufen davon :wink:

Ich hab dafür selber den ein oder anderen Sänger, dem eine "wunderschöne und tiefgehende" Stimme nachgesagt wird und mich nervt sie nur...
15.10.2009 | 12:40 » Moderation benachrichtigen
also ich find matthews stimme (fast) so genial wie die von thom yorke ... und die 2 stimmen polarisieren ja durchaus.
mag beide bands sehr, sehr gerne - und mir gefällt das neue album von muse durchaus. aber trotzdem leg ich - wenns an der zeit ist - lieber "origin of symmetry" oder "absolution" auf ;)

wie das ganze live klingt kann ich bei muse nicht sagen ... leider noch nie gesehen bzw. tickets erwischt. aaaaber - ich hab da so ein vögelchen zwitschern gehört, dass muse den support von u2 im nächsten jahr geben. aber dafür krieg ich dann auch kein ticket mehr weil für wien ja alle karten schon wieder weg sind (termin ist august 2010 !)
15.10.2009 | 14:38 » Moderation benachrichtigen
also ich find matthews stimme (fast) so genial wie die von thom yorke ... und die 2 stimmen polarisieren ja durchaus.
mag beide bands sehr, sehr gerne - und mir gefällt das neue album von muse durchaus. aber trotzdem leg ich - wenns an der zeit ist - lieber "origin of symmetry" oder "absolution" auf ;)

wie das ganze live klingt kann ich bei muse nicht sagen ... leider noch nie gesehen bzw. tickets erwischt. aaaaber - ich hab da so ein vögelchen zwitschern gehört, dass muse den support von u2 im nächsten jahr geben. aber dafür krieg ich dann auch kein ticket mehr weil für wien ja alle karten schon wieder weg sind (termin ist august 2010 !)-PMH-, 15.10.2009 12:40


soweit ich gelesen habe, supporten sie u2 aber auch nur in amerika, oder? kann mich aber auch täuschen, aber u2-karten für wien - stimmt, nichts zu machen. aber kauf dir doch karten für münchen? sind auf ebay zwar schweineteuer, aber noch um ein eck billiger als u2... ich habs zumindest so gemacht und mach mir dann live ein bild von den jungs. die dvds lassen ja allesamt auf großes hoffen.

und ich muss dir recht geben. das neue album ist toll, aber dennoch irgendwie weit hinter den von dir genannten. allein schon, weil auf "origin of symmetry" gleich meine beiden lieblings-muse-songs draufsind - hintereinander :smile:
03.11.2009 | 08:46 » Moderation benachrichtigen
so, jetzt hat mein bislang heiler musekosmos den ersten riss bekommen :heul::heul::heul:

neue single (singles braucht keiner, ich weiß, aber darum gehts nicht): undisclosed desires - ist ja ok. mag den song. aber statt einer knackigen b-seite (die waren ja immer hammer) 2 remixe von THIN WHITE DUKE draufpacken? ist das ein WITZ? ich will ja die böse band mit THE K.... nicht wieder ins Spiel bringen, weil der Vergleich immernoch hinkt, aber das erinnert mich dann schon stark an deren Untergang... WARUM NUR? Ich meine, wer bitte braucht einen Remix von so einem Song und dann noch dazu von diesem Mann? :heul::heul::heul::heul::heul:
03.11.2009 | 19:14 » Moderation benachrichtigen
so, jetzt hat mein bislang heiler musekosmos den ersten riss bekommen :heul::heul::heul:

neue single (singles braucht keiner, ich weiß, aber darum gehts nicht): undisclosed desires - ist ja ok. mag den song. aber statt einer knackigen b-seite (die waren ja immer hammer) 2 remixe von THIN WHITE DUKE draufpacken? ist das ein WITZ? ich will ja die böse band mit THE K.... nicht wieder ins Spiel bringen, weil der Vergleich immernoch hinkt, aber das erinnert mich dann schon stark an deren Untergang... WARUM NUR? Ich meine, wer bitte braucht einen Remix von so einem Song und dann noch dazu von diesem Mann? :heul::heul::heul::heul::heul:housefrau1981, 03.11.2009 08:46


Remixe sind in 99,9% der Fälle absoluter Müll und ich werde nie verstehen, warum die Bands es immer wieder versuchen.
03.11.2009 | 21:21 » Moderation benachrichtigen
das sowieso... generell soll gemixt werden, meinetwegen. solche schrottmixe aber mit auf die single zu packen, als band also hinter diesem zeug zu stehen, das versteh ich leider nicht... gerade bei muse... :heul:
08.01.2010 | 14:26 » Moderation benachrichtigen
Anscheinend erscheint Ende Januar doch noch eine Vinyl-Version des neuen Albums, bisher gab es das Vinyl ja nur im Box-Set. Bei amazon ist die Doppel-LP für den 26.01. gelistet - aber recht teuer, amazon.com zeigt 28,48$ an, amazon.de knackige 38,- (vermutlich vorläufiger Importpreis :confused:)
08.01.2010 | 16:11 » Moderation benachrichtigen
egal wann das ding erscheint, am billigsten kriegst du die sicher auf amazon.co.uk
08.01.2010 | 16:17 » Moderation benachrichtigen
Ich hab U2 Tickets. Allerdings wurde bei uns irgenwas in Richtung Black Eyed Peas gemurmelt. Hoffentlich nicht, ich will MUSE, Ende der Durchsage.
08.01.2010 | 17:24 » Moderation benachrichtigen
Ich hab U2 Tickets. Allerdings wurde bei uns irgenwas in Richtung Black Eyed Peas gemurmelt. Hoffentlich nicht, ich will MUSE, Ende der Durchsage.kleinerhobbit33, 08.01.2010 16:17


also ich denke gelesen zu haben, dass MUSE die U2 NUR in Amerika begleiten... nicht in Europa, was sollen die auch mit U2 hier, die Halle kriegen die auch so voll!
Musst schon nach London fliegen :bigsmile:

...boa... "denke gelesen zu haben" klingt ja total nach nix wissen...
08.01.2010 | 17:40 » Moderation benachrichtigen
also ich denke gelesen zu haben, dass MUSE die U2 NUR in Amerika begleiten... nicht in Europa, was sollen die auch mit U2 hier, die Halle kriegen die auch so voll!
Musst schon nach London fliegen :bigsmile:

...boa... "denke gelesen zu haben" klingt ja total nach nix wissen...housefrau1981, 08.01.2010 17:24


Ich denke das mit Amerika auch gelesen zu haben :wink:

letztlich muss ich mich eh mit dem begnügen was aufspielt. London wär ne Sache, schaun mer mal :)
13.02.2010 | 02:21 » Moderation benachrichtigen
Ihr habt doch sicherlich von der neuen DVD Veröffentlichung gelesen :) Weiß einer ob man diese schon vorbestellen kann? Is ja nimmer lang bis die rauskommt :) Bei Amazon hab ich nix gefunden
08.03.2010 | 12:39 » Moderation benachrichtigen
Interessanterweise kann man das Teil bei Amazon.de und .com vorbestellen, bei .uk leider nicht... freu mich aber trotzdem wie doof drauf :bow:
08.03.2010 | 12:50 » Moderation benachrichtigen
Ich kauf die net, da warte ich lieber auf neues Konzertmaterial. Halt mich solang mit meiner Haarp über Wasser:klugscheiss:
08.03.2010 | 13:58 » Moderation benachrichtigen
Ich kauf die net, da warte ich lieber auf neues Konzertmaterial. Halt mich solang mit meiner Haarp über Wasser:klugscheiss:kleinerhobbit33, 08.03.2010 12:50


Grundsätzlich und bei (fast) jeder anderen Band gut verständlich, aber hier kann ich natürlich nicht aus... allein schon aus Sammlergründen :floet:

« erste Seite | zurück | 4 - 5 - 6 - 7 - 8 | weiter | letzte Seite » | Seite 6 von 9 , 162 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Platten » Muse - "The Resistance"