Zur mobilen Seite wechseln

Breaking Bad -SPOILERALARM!-

223 Beiträge - 30233 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 4 - 5 - 6 - 7 - 8 | weiter | letzte Seite » | Seite 6 von 12 , 223 Ergebnisse

23.09.2013 | 22:44 » Moderation benachrichtigen
Die sechste Folge war ja schon die Folge, in der alles zusammenkam. Mal sehen was die letzte Folge noch bringt, aber die siebte hatte schon Epilogcharakter bis auf die Szene mit Andrea.
24.09.2013 | 00:03 » Moderation benachrichtigen
Stimm ich zu, was den Epilogcharakter angeht.

Soziopathen-Todd ist mir etwas zu drüber, muss ich sagen. Das finde ich einfach ZU krass. Ich glaube jetzt auch nicht mehr, dass Jesse lebend aus der Nummer rauskommt. Wahrscheinlich werden sie ihn einfach beiläufig erschießen und irgendwo in ein Wüstenloch werfen.

Trotzdem teilweise wieder extrem gut geschrieben und gespielt. Es spricht ja für alle Beteiligten, wenn man doch wieder etwas Mitleid mit Walter bekommt. So ähnlich wie mit der FDP.
24.09.2013 | 11:51 » Moderation benachrichtigen
Haha.

Doch, ich glaube, dass Jesse da raus kommt. Der hat jetzt einfach zu viel ertragen müssen. Die Szene mit Andrea war zu krass.
24.09.2013 | 12:04 » Moderation benachrichtigen
Ich habe fast mit Jesse mitgeheult.

Was da so in den letzten beiden Folgen passiert ist, ist schon fast zu viel für meine Nerven. Haha, da freut man sich schon fast, dass es bald vorbei ist und man sich ein wenig erholen kann.
24.09.2013 | 12:18 » Moderation benachrichtigen
Ja, wohl war.

Wenn man sich an die zwischenzeitlich fast fröhliche Atmosphäre der ersten Staffeln erinnert, ist es selten kompromisslos, wie Gilligan seine Figuren im Laufe der Serie dekonstruiert, ja, zerstört. Im Serienbereich fällt mir nichts Vergleichbares ein.
24.09.2013 | 22:03 » Moderation benachrichtigen
Zerstört ist das richtige Wort.
Oh fuck. Geradezu unerträgliche Jesse-Szenen.
Abgrundtief böse.
Was ist der Todd nur für ein kranker Typ? Unfassbar.

Und: tja war wohl nix mit extralang.
24.09.2013 | 22:06 » Moderation benachrichtigen
Paar Minuten länger war die schon, knapp 8:bigsmile:
24.09.2013 | 22:09 » Moderation benachrichtigen
Knapp 8 sind leider knapp weniger als 25.
24.09.2013 | 22:59 » Moderation benachrichtigen
war dann wohl leider nur die "brutto" laufzeit von 75 min.
25.09.2013 | 20:33 » Moderation benachrichtigen
Die aktuelle Folge fehlt mir zwar noch (gibt's bei Watchever erst ab heute, 21 Uhr), aber meine Fresse! Wie ist denn das bitteschön eskaliert? Hätte ich wirklich nicht gedacht, dass alles für alle so schlimm wird ... Okay, für die White Supremacists isses ganz gut gelaufen, könnte man sagen. Aber sonst? War mir fast schon zu hast, vor allem Jesses Schicksal. Scheiße. Habt ihr bestimmt alles schon diskutiert, aber ich kann hier ja nicht nachlesen, weil viele sicher schon die neueste Folge gesehen haben.
26.09.2013 | 12:06 » Moderation benachrichtigen
Gestern die aktuelle Folge gesehen und BAFF. Was soll das denn werden? Bringen die mich jetzt echt noch dazu, doch nochmal sowas wie Mitgefühl für Walt zu entwickeln???

Bei jeden Szene mit Jesse konnte ich schon gar nicht mehr hinschauen, das kann doch alles echt nicht wahr sein.

Die Schlussszene (Telefonat und dann das Ende mit dem Titel-Song) :bow:
26.09.2013 | 15:51 » Moderation benachrichtigen
Sollen wir mal spekulieren, was in der letzten Folge passiert?
26.09.2013 | 15:57 » Moderation benachrichtigen
Walt bringt jemanden um, um Karre und Waffen zu bekommen.
Dann gehts direkt ins Haus um das Rizin zu besorgen.
Wenn will er denn jetzt am leibsten umlegen?
Seine Familie? Nö.
Jesse? Nö.
Die Nazis? Joa, kann schon sein.
Irgendwen bei der DEA? Nö.
Die Madrigal-Tussi, deren Name ich mir nicht merken kann? Hmm. Ich wüsste nicht wieso.
So. Eine Kapsel Rizin reicht für wie viele Nazis? Hmm. Passt irgendwie nicht so ganz.
Vielleicht will er doch an seinen alten Grey Matter Kollegen

...
26.09.2013 | 16:03 » Moderation benachrichtigen
Vielleicht will er doch an seinen alten Grey Matter KollegenGo Ahead Eagle, 26.09.2013 15:57 #

Das denke ich auch, denn es war ja der Anlass sein Versteck zu verlassen. Ich frage mich aber auch, was er mit denen anstellen will...
Und weiters frage ich mich, ob er und Jesse sich noch mal über den Weg laufen. Ich glaube Jesse wird gut aus der Sache raus kommen. Dass sie ihn so quälen und dann am Ende doch umbringen ergibt irgendwie wenig Sinn. Aber möglich ist alles.
26.09.2013 | 16:08 » Moderation benachrichtigen
Vielleicht stiehlt er das Auto auch einfach und die Waffen sind zufällig im Kofferraum. Kann mich allerdings nicht mehr erinnern, ob er in der Vorblende einen Schlüssel für die Karre hat oder nicht.

Ich glaube ja, dass der Schluss weniger actionlastig wird, als viele im Internet glauben. Ich kann mir schlecht vorstellen, dass Walt da mit Knarre rumläuft und Menschen erschießt. Passt weder zu seiner Rolle noch zu Breaking Bad per se. Schätzungweise wird er sich noch mal mit den Grey Matter-Kollegen unterhalten. Gretchen war ja letztlich der Auslöser dafür, dass er die Firma verlassen hat. Vielleicht wird das ein "Die ganze Scheiße tut mir leid"-Gespräch. Vielleicht stellt er sich danach den Behörden. Ich schließe auch nicht aus, dass das Rizin für Walt selbst bestimmt ist.

Wie das mit Jesse und den Nazis weitergeht: Keine Ahnung. Ich vermute doch stark, dass es ein letztes Zusammentreffen zwischen Jesse und Walt gibt.
26.09.2013 | 17:06 » Moderation benachrichtigen
Doch, ich glaube, dass Jesse da raus kommt. Der hat jetzt einfach zu viel ertragen müssen. Die Szene mit Andrea war zu krass.ArnenrA, 24.09.2013 11:51 #


Ich hoffe, dass du Recht hast. Musste nach der Szene kurz pausieren. Verdammte Scheiße.
26.09.2013 | 17:36 » Moderation benachrichtigen
Ich hab mir gestern Abend übrigens mal mit meiner Freundin, die die Serie noch nicht kennt, die erste Folge angesehen. Das ist ein Unterscheid wie Tag und Nacht. So, als würde man sich eine nette Folge irgendeiner Vox-Mainstream-Serie ansehen. Natürlich nur im direkten Vergleich.
26.09.2013 | 23:10 » Moderation benachrichtigen
Falls wer ein ausgefallenes Weihnachtsgeschenk oder ein Karnevalskostüm sucht: klick :bigsmile:
27.09.2013 | 03:03 » Moderation benachrichtigen
Ich werde demnächst mit der Serie nochmal bei 0 beginnen. Ich konnte nicht dranbleiben, fragt mich nicht warum. Ich weiss zumindest um mein Hal - Problem. Ich liebe Malcolm mittendrin und Bryan Cranston ist für mich einfach immer Hal.Powder To The People, 03.09.2013 21:57 #


Das Problem hatte ich am Anfang auch. Musste immer etwas schmunzeln,bei so mancher Mimik/Gestik,die mich so sehr an Hal erninnerte. Aber das vergeht mit Folge zu Folge,da der Charakter immer "dunklerer" wird.
27.09.2013 | 11:01 » Moderation benachrichtigen
The last episode is titled "Felina". Fe (Iron), Li (Lithium), Na (Soda), or Blood, Meth and Tears. Also an anagram for "finale".

« erste Seite | zurück | 4 - 5 - 6 - 7 - 8 | weiter | letzte Seite » | Seite 6 von 12 , 223 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Mattscheibe » Breaking Bad -SPOILERALARM!-