NFL - American Football

1397 Beiträge - 119261 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 66 - 67 - 68 - 69 - 70 | Seite 70 von 70 , 1397 Ergebnisse

10.04.2018 | 21:27 » Moderation benachrichtigen
na ja...solange du nun bei den Seahawks bleibst, ist das ja schon irgendwie okay. Muss ja nicht jeder so'n alter Sack sein wie ich.
Bin gespannt, wie die NFC dieses Jahr abzieht, denn ich sehe, ehrlich gesagt, in der AFC außer den üblichen Pats und Steelers (mit Abstrichen) keinen richtigen Gegner. Die Jags evtl. aber ich sehe z.B. nicht, dass die Browns dieses Jahr mega-abgehen werden.
12.04.2018 | 05:12 » Moderation benachrichtigen
Und hier gleich mal die Top 10 Plays von den ersten Preseason-Games:
Top 10 Plays

Ich hab mich nur auf die Patriots konzentriert, aber da scheint alles im Lot zu sein.

Mr. Brady ist in guter Form und kommt mit den neuen Wide-Receivern gut zurecht. Das Laufspiel war auch sehr beeindruckend.Amano, 12.08.2013 15:20 #


Hi,

kenne mich leider nicht aus.
Viele Grüße
HansWerner12
12.04.2018 | 15:03 » Moderation benachrichtigen
Hi HansWerner,
generell kein Interesse am Pillen-Sport?
Dabei ist es mMn oft sogar noch interessanter als Fussball.
12.04.2018 | 22:42 » Moderation benachrichtigen
Ich schätze, der Hans wird uns in absehbarer Zeit mit Werbung beglücken.

Ansonsten Glückwunsch an Geoffrey, bitte kümmere dich gut um Meredith.
16.04.2018 | 17:41 » Moderation benachrichtigen
hmmm...wie sieht es denn aus? sind die hiesigen Fans bisher mit den Free Agents zufrieden, die ihr Team an Land gezogen hat?
ich resümiere mal die 4, die die Packers geholt haben:

Muhammad Wilkerson - D-Line ... kenne den nicht so, weil ich mich mit der AFC nicht so sehr beschäftige. ;-) habe mir mal die Stats angesehen und da ist es schon erstaunlich wie gut er unter Pettine war und die letzten beiden Jahre echt nen Absturz hatte... vielleicht ein gutes One-Year-Signing, aber er muss sich meinen Respekt erstmal verdienen. Note 2-

Jimmy Graham - TE ... mMn eine Top-verpflichtung, weil er damit Aaron Rodgers endlich mal wieder nach langer Zeit (seit Jermichael Finley, um genau zu sein, also seit quasi 4 Jahren, wobei ich den Draht von Jared Cook zu Rodgers nicht unterschätzen mag) eine langfristige Lösung für PlayAction-Spielzüge bietet und sicherlich mehr Defensive Players bindet als z.b. Richard Rodgers. Sollte er wirklich 3 Jahre bleiben, hat er sich die Knete verdient. Note 2+

Davon House und Tramon Williams - CB ... beide nur für ein Jahr verpflichtet, beides Veterans (Williams ist schon 35, House ist 28). Sollten eine kurzfristige Lösung auf der noch sehr instabilen (quantitativ wie qualitativ) Cornerback - Position bieten, sicherlich auch um den letztjährigen Top-Draft-Pick Kevin King (will da irgendwie immer Kerry tippen, weiß auch nicht, warum) unterstützen und anleiten. Unterstützen, weil er vermutlich einen Slot sicher hat; anleiten, weil er sicherlich noch Hilfe braucht, das Spiel in der NFL zu lesen. Gerade bei Tramon Williams bleibt aber abzuwarten, wie fit und speedy er mit seinem Alter jetzt ist. Deshalb: Note House 2, Williams 2-

Overall Grading: 2- weil man es nicht geschafft hat, eine langfristige Lösung auf der Cornerback-Position zu holen (man hätte Kyle Fuller von den Bears noch mehr bieten sollen, damit die Bears nicht gleichziehen, wobei das bei den Mängeln in unserem Salary Cap echt schwer gewesen wäre)
16.04.2018 | 20:39 » Moderation benachrichtigen
Overall Grading: 2- weil man es nicht geschafft hat, eine langfristige Lösung auf der Cornerback-Position zu holen (man hätte Kyle Fuller von den Bears noch mehr bieten sollen, damit die Bears nicht gleichziehen, wobei das bei den Mängeln in unserem Salary Cap echt schwer gewesen wäre)ThorFromBahnhof, 16.04.2018 17:41 #

Ich glaube nicht, dass mehr Geld geholfen hätte. Zum einen hat es viele Jahre gebraucht, um eine ständige Secondary aufzubauen, und zum anderen wäre das Cap Space der Bears groß genug gewesen, um gleichzuziehen.
16.04.2018 | 23:03 » Moderation benachrichtigen
Schon richtig, Baron, aber mit den Bears gewinnste nie was! :bigsmile:
22.04.2018 | 22:20 » Moderation benachrichtigen
Der Spielplan der nächsten Saison ist raus.

Opening: 07.09. - Philadelphia Eagles vs. Atlanta Falcons

Alle anderen starten dann am 09.09.

Highlight in 2018: die Patriots treffen mal wieder auf die Green Bay Packers=Aaron Rodgers vs. Tom Brady :dogrun:

PS: Brady wird in einem Song auf der neuen A Perfect Circle Scheibe namentlich erwähnt (wörtlich: „Brady‘s Mom“; ich denke eine Anspielung auf der Berichterstattung zu seiner Mom, weil sie vorletzte Saison kein Spiel der Patriots besuchen konnte, und gemutmaßt wurde, woran das liegt. (Btw: sie war in Krebsbehandlung und konnte lediglich den SuperBowl gegen die Falcons besuchen. Im Anschluss gab es noch mehr Berichterstattung)).
24.04.2018 | 01:15 » Moderation benachrichtigen
Highlight in 2018: die Patriots treffen mal wieder auf die Green Bay Packers=Aaron Rodgers vs. Tom Brady :dogrun:Amano, 22.04.2018 22:20 #


Erst das zweite Mal insgesamt, glaub ich. Bin ja gespannt. Die Pats haben aber - meines Wissens nach - zwei Vorteile:
Erstens Heimspiel, zweitens sind die Packers am WE vorher in L.A. bei dem Rams....also ne harte Mitte der Season für meine Cheeseheads
24.04.2018 | 12:27 » Moderation benachrichtigen
Highlight in 2018: die Patriots treffen mal wieder auf die Green Bay Packers=Aaron Rodgers vs. Tom Brady :dogrun:Amano, 22.04.2018 22:20 #


Erst das zweite Mal insgesamt, glaub ich.ThorFromBahnhof, 24.04.2018 01:15 #


Ich als Laie frage mich gerade: Wieso? Reiner Zufall, dass es die Paarung so selten gibt? Oder hat das mit dem "Zuschnitt" der Liga zu tun? Oder, letzte Frage, bezieht sich diese Statistik speziell auf Rodgers gegen Brady?
24.04.2018 | 17:36 » Moderation benachrichtigen
Die schlechtest mögliche Variante ist, dass es eine Paarung zweier Teams nur alle vier Jahre gibt.

Zuletzt geändert von Geoffrey Peterson 24.04.2018 19:31

24.04.2018 | 19:29 » Moderation benachrichtigen
Nur ganz kurz angeguckt, weil gerade keine Zeit. Aber vielleicht für die Football-Freaks hier interessant:

The Database of NFL Arrest Statistics
24.04.2018 | 20:37 » Moderation benachrichtigen
Schon richtig, Baron, aber mit den Bears gewinnste nie was! :bigsmile:ThorFromBahnhof, 16.04.2018 23:03

Tja, das dachten wohl viele bis zum Favre-Retirement-Game 2015. Einer der genüsslichsten Bears-Siege in der jüngeren Vergangenheit. :tongue:
24.04.2018 | 20:42 » Moderation benachrichtigen
Wenn ich’s richtig in Erinnerung habe, ergeben sich die Paarungen folgendermaßen:
Innerhalb einer Division (zBsp AFC East) spielen alle 4 Teams zweimal gegeneinander mit Hin- und Rückspiel.

Dann spielt jede Mannschaft entsprechend ihrer Divisionposition (zBsp Patriots erster der AFC-East) gegen alle snderen Erstplatzierten der Conference (AFC).
Und dann im Vier-Jahreswechsel gegen eine komplette Division der anderen Conference (NFC).

Und jetzt fehlen noch Spiele.....

Jedenfalls kommen Spiele Conference-übergreifend nur alle 4 Jahre vor. Das Brady und Rodgers es nicht öfter schafften, lag an verletzungen.
24.04.2018 | 20:50 » Moderation benachrichtigen
Und jetzt fehlen noch Spiele.....Amano, 24.04.2018 20:42 #

Es gibt noch Spiele gegen eine ganze Division in der eigenen Conference.

__________________

Wo wir gerade dabei sind. Der Saints-Schedule ist ganz schön knackig kommende Saison.
Eagles und Falcons innerhalb von 4 Tagen im November :floet:

24.04.2018 | 21:03 » Moderation benachrichtigen
Amano!
Danke für die Erläuterungen! Ich dachte das wäre zufallsmodus per losfee.
Abgesehen von den Team der eigenen Division.
25.04.2018 | 00:09 » Moderation benachrichtigen
Also ich habe es gerade nochmal genau nachgelesen und will Amano eigentlich nur kurz ergänzen.

Jedes Team hat ...
...1. je ein Heim- und ein Auswärtsspiel gegen jedes Team aus der eigenen Division = 6 Spiele
...2. zwei Heim- und zwei Auswärtsspiele gegen Teams aus einer anderen Division der eigenen Conference = 4 Spiele
...3. zwei Heim- und zwei Auswärtsspiele gegen Teams aus einer anderen Division der anderen Conference = 4 Spiele
...4. ein Heim- und ein Auswärtsspiel gegen die beiden Teams der eigenen Conference, die denselben Platz der jeweiligen Division hatten = 2 Spiele

Summe aus 1.-4. = 16 Spiele

Mal am Beispiel der Packers (2017: 3. der NFC North Division) erläutert:
1. je ein Heim- und ein Auswärtsspiel gegen die Beers, die Lolos und die Dykings = 6 Spiele (sorry, aber ich muss mir den Spaß mit den Nicknames hier mal gönnen)
2. zwei Heim- und zwei Auswärtsspiele gegen Teams aus der NFC West (LA Rams & Seahawks jeweils auswärts, Cardinals und 49ers jeweils zu Hause) = 4 Spiele
3. zwei Heim- und zwei Auswärtsspiele gegen Teams aus der AFC East (NY Jets und Patriots jeweils auswärts, Bills und Dolphins jeweils zu Hause) = 4 Spiele
4. zwei Spiele gegen die verbliebenen beiden 3. Platzierten aus der NFC - South (Atlanta zu Hause) und gegen die Redskins (in Washington) = 2 Spiele

ergo 8 Auswärtsspiele und 8 Heimspiele = 16 Spiele


Man will damit sichergehen, dass jedes Team im Dreijahresturnus auf jedes Team der eigenen Conference trifft (mitunter öfter, wobei das ja wirklich nur vom Endergebnis der Vorsaison abhängt) und mindestens alle vier Jahre auf jedes Team aus der anderen Conference.
Bei Brady vs. Rodgers ist es nun eben so, dass die beiden Teams wirklich in den letzten vier Jahren nur einmal gegeneinander gespielt haben, weil die Packers es eben nicht so häufig in den Super Bowl geschafft haben wie die Pats (Anthony Barr sei Dank :messer: - der *********) 2006 war Aaron noch nicht der Starter bei den Cheeseheads und 2010 war er verletzt, so dass sein Backup Matt Flynn gegen die Pats verlor. 2014 gewann er dann den einzigen direkten Vergleich mit Brady 26 - 21 in Green Bay (30. November 2014). Dieses Jahr könnte es ein Duell auf Augenhöhe werden, weil beide Teams doch arge Verluste auf Seiten des Spielermaterials hinnehmen mussten (Nelson und Amendola) bzw heftige Umbrüche im Coaching sehen (Patricia auf Seiten der Pats, (fast) kompletter Umbau des Defensive Coaching Staff bei den Packers). Es wird also durchaus spannend, was da am 5. November in Foxboro passiert. I'm lookin forward to it.

« erste Seite | zurück | 66 - 67 - 68 - 69 - 70 | Seite 70 von 70 , 1397 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Sport » NFL - American Football