Zur mobilen Seite wechseln

The Prodigy - Invaders must DIE!!! (VÖ: 20.02.09)

14 Beiträge - 3322 Aufrufe
26.01.2009 | 23:17 » Moderation benachrichtigen
Der erste Gedanke des geneigtem Visions-Leser dürfte hier wohl eher ein "Ach die gibts auch noch???" sein.
Bisher sind drei von den elf Tracks bekannt (Eine davon ne Live-Version): Invaders must die,Omen und Worlds on fire (Live). Bis auf den Titeltrack gefallen mir die bisherigen Songs sehr gut. Innovativ (wie einst "Music for the jilted Generation) isses zwar nicht, gut nach vorne gehts aber allemal.
Hier noch die Tracklist des Albums:

1. 'Invaders Must Die'
2. 'Omen'
3. 'Thunder'
4. 'Colours'
5. 'Take Me To The Hospital'
6. 'Warrior's Dance'
7. 'Run With The Wolves'
8. 'Omen Reprise'
9. 'World's On Fire'
10. 'Piranha'
11. 'Stand Up'

Für mich bisher das meisterwartetste Album 2009!
27.01.2009 | 01:44 » Moderation benachrichtigen
Ich mag the prodigy irgendwie nicht. Ihre bekanntesten Hits klingen alle gleich. (Smack my Bitch up, Firestarter, Breathe) Aber ich werde trotzdem unbefangen in das neue Album reinhören.
27.01.2009 | 16:29 » Moderation benachrichtigen
Ich mag the prodigy irgendwie nicht. Ihre bekanntesten Hits klingen alle gleich. (Smack my Bitch up, Firestarter, Breathe)SKULLY, 27.01.2009 01:44

Da alle vom gleichen Album :p

Und da liegt mein Hund begraben, ich mag "The Fat of the Land" sehr gerne und die anderen Sachen eher gar nicht. Und leider geht das neue Album in die Richtung eher gar nicht. Zumindest die obigen drei Songs finde ich eher langweilig.
27.01.2009 | 22:52 » Moderation benachrichtigen
amazon.co.uk Prelistening 8-)

Au Mann. Auch auf die Gefahr hin, dass man mich hier nicht für ganz voll nimmt, aber das was ich da jetzt gehört hab, haut mich einfach aus den Socken. Take me to the hospital und Warriors Dance = Gänsehaut. Stand up passt so gar nicht zu The Prodigy. Sehr "laid back"! Gefällt mir.

Noch einen ganzen Monat warten! :-(

Zuletzt geändert von xlc126 28.01.2009 03:18

28.01.2009 | 22:58 » Moderation benachrichtigen
ich bin auch gespannt wie sonst was. "fat of the land" war wirkich groß.
und besser als dieser ganze new-rave-elektro-müll sind die allemal.
29.01.2009 | 12:45 » Moderation benachrichtigen
Ich schätze das das neue Album besser wird als "Always outnumbered, never outgunned"
Bin jedenfalls gespannt was da auf uns zukommt :-)
29.01.2009 | 23:57 » Moderation benachrichtigen
Ich schätze das das neue Album besser wird als "Always outnumbered, never outgunned"trecool, 29.01.2009 12:45


Na das hoff ich doch mal. AONO war weit unter den Erwartungen.
Im Übrigen hoffe ich auch noch auf "The Dirtchamber Sessions Vol.2". Die erste war schon genial und läuft immer noch regelmäßig bei mir im Player!!
30.01.2009 | 15:46 » Moderation benachrichtigen
die single rockt!
16.02.2009 | 10:05 » Moderation benachrichtigen
Ich find die Platte einfach nur grottig. Wenn ich an alte Zeiten denke, in denen ich im Frankfurter Omen zu denen gefeiert habe, ist das heutige Zeugs eine Zumutung. Habe beim Probehören im Grunde nur "skip" gedrückt. Die Auskopplung ist noch ganz nett, einer der RMXs klingt total oldschool, aber der Rest ...naja..
20.02.2009 | 17:39 » Moderation benachrichtigen
hab sie heute gehört. und ehrlich, die ist besser als befürchtet. sogar gut glaub ich!
20.02.2009 | 18:52 » Moderation benachrichtigen
mich erinnern viele sounds an "out of space" - insgesamt bisher zufriedenstellend, aber noch nicht vom hocker hauend.
21.02.2009 | 08:27 » Moderation benachrichtigen
also ich finde es auch ziemlich mau was da veröffentlicht wird. klingt zu beliebig, könnte von jedem sein. da vermisse ich etwas woran man früher immer sofort erkennen konnte das the prodigy läuft
21.02.2009 | 10:03 » Moderation benachrichtigen
Hoffentlich kommt noch mal so'n Video wie 'smack my bitch up'(mein lieblings)
22.02.2009 | 21:23 » Moderation benachrichtigen
Ich steh damit wahrscheinlich einsam auf weiter Flur aber mich kann das Album überzeugen. Natürlich fehlen die Innovationen (die heutzutage anscheinend gefragter/geforderter sind als je zuvor) und natürlich kommen einem die Sounds bekannt vor aus den 90ern. Hat man sich aber mal mit dieser Tatsache abgefunden macht die Platte viel Spass. Einzig der Titeltrack geht mir nicht ins Ohr.

Meine Highlights: Thunder, Omen, Take me to the hospital (ich sehe ganze Festivals zu diesem Song moshen), Warriors Dance, Worlds on fire.

Ich erwarte übrigens immer noch sehnsüchtig mein Box-Set mit 7" Venyls, DVD und Lost Beats EP. :-(

Home » Community » Forum » Platten » The Prodigy - Invaders must DIE!!! (VÖ: 20.02.09)