Zur mobilen Seite wechseln

Der neue "Was hört ihr gerade"-Thread

92028 Beiträge - 5242727 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 4595 - 4596 - 4597 - 4598 - 4599 | weiter | letzte Seite » | Seite 4597 von 4602 , 92028 Ergebnisse

08.04.2021 | 09:19 » Moderation benachrichtigen


Teenage Wrist - "Earth Is A Black Hole"

Ein Album, das nicht viel mit meinen eigentlichen Hörgewohnheiten zu tun hat, vielleicht aber gerade deswegen so gut funktioniert. Das ist einfach hittiger (Alternative) Rock, der nichts mit Punk, Emo oder Hardcore zu tun hat, dafür aber handwerklich einwandfrei gemacht ist. Wird Ende des Jahres recht weit oben landen bei mir.
08.04.2021 | 09:32 » Moderation benachrichtigen

Lume - False Calm

Slowcore aus der Endzeit.
08.04.2021 | 10:30 » Moderation benachrichtigen
Slowcore aus der Endzeit.alvarez, 08.04.2021 09:32 #

Wie gemacht für diesen Monat!
Ick wer's mir mal reinziehen.
08.04.2021 | 12:06 » Moderation benachrichtigen
Leatherface - Mush

Auch wenn es gerade nicht nach "Springtime" aussieht.

Zuletzt geändert von Bankwärmer1897 08.04.2021 12:10

08.04.2021 | 12:56 » Moderation benachrichtigen
Genghis TronDream WeaponDonnerjakob, 05.04.2021 21:08 #

Vielleicht hätten ein paar Gastscreamer gut getan. So, dass alte Zeiten zumindest in Teilen nochmal aufleben. Aber okay.Powder To The People, 07.04.2021 12:15 #

Ayo, ich dachte das ein oder andere Mal auch, vor allem bei den längeren Stücken: Wenn jetzt Greg Puciato in Justin Timberlake-Manier (er kann ja alles!) hinein sprengt, dann hätten sie sehr überraschend ein Hit-Album gelandet. Aber eigentlich finde ich alles sehr stimmig, so wie es ist. Ich hab vergleichsweise die Board Up the House nochmal hervorgekramt und die ist halt einfach eine ganz andere Nummer. Ich würde nicht mal sagen, dass mir das ältere GT Zeuch weniger taugt, weil härter und mit mehr Schmackes. Oder, dass Härte und Schmackes gegen dröges synth gewave eingetauscht wurde. Grundsätzlich begrüße ich den Willen, kreativ wachsen zu wollen und in klangliches Neuland zu expandieren. Und dieser Wille ist auf Dream Weapon deutlich spürbar.
08.04.2021 | 14:09 » Moderation benachrichtigen
Bei E dann bitte auch mal die Negative Work auschecken (gibt's bei Spotify, Cracker duckt sich weg) :klugscheiss: !eigenwert, 07.04.2021 20:11 #

Niemals werde ich mich für diese Datenverhöckerei hergeben. Bandcamp, YT zum reinlauschen müssen reichen, mir kommt nur handfestes ins Haus.
08.04.2021 | 17:41 » Moderation benachrichtigen
E - Negative Work.
08.04.2021 | 18:30 » Moderation benachrichtigen
J LIZARD - Liar.
08.04.2021 | 19:48 » Moderation benachrichtigen
Bin immer noch in der Joe Strummer-Phase:

Erst:


Es folgt:

Ellen Foley - Spirit of St. Louis

Spirit of St. Louis is the second studio album by American singer and actress Ellen Foley, released in March 1981. Foley is backed by The Clash on all songs. The album was recorded right after The Clash's Sandinista! with the same musicians and engineers. Foley was dating Clash guitarist Mick Jones at the time. The album charted at No. 57 UK.
08.04.2021 | 20:44 » Moderation benachrichtigen

Georgia Anne Muldrow & Declaime - Someothaship
08.04.2021 | 20:47 » Moderation benachrichtigen
J LIZARD - Liar.eigenwert, 08.04.2021 18:30 #

Schauen se mal in "Cover raten" rein, vielleicht klingelt es dann. :floet:
---

OT:

Neue Godspeed You! Black Emperor. Soll ja die beste seit Yanqui sein.
08.04.2021 | 20:51 » Moderation benachrichtigen
Also bei mir hat die neue GYBE noch nicht gezündet
08.04.2021 | 21:09 » Moderation benachrichtigen
Ich hab die letzten beiden GYBE Platten verpennt, deswegen erfreut mich gerade das Gehörte. Und wie war das noch gleich, als der Fuchs auf den kleinen Prinzen traf: "Zuerst musst du mich zähmen, erst dann kann ich dein Freund sein." :smile:
08.04.2021 | 21:23 » Moderation benachrichtigen

the telescopes - songs of love and revolution
08.04.2021 | 23:03 » Moderation benachrichtigen
Ich hab die letzten beiden GYBE Platten verpennt, deswegen erfreut mich gerade das Gehörte. Und wie war das noch gleich, als der Fuchs auf den kleinen Prinzen traf: "Zuerst musst du mich zähmen, erst dann kann ich dein Freund sein." :smile:Donnerjakob, 08.04.2021 21:09 #


Ich werde alt und verplempere meine Zeit mit unsinnigen Gedöhns. Ich jabe nicht einmal.mitbekommen das es ein neues GYBE Album gibt... eine Aufgabe für das Wochenende...

Hier war die Woche dagegen reine Element of Crime Beschallung. Auf gestriger langer Autofahrt dann das Hörbuch SVEN REGENER LIESST QUER - grose Unterhaltung.
08.04.2021 | 23:05 » Moderation benachrichtigen

the telescopes - songs of love and revolutionetienoir, 08.04.2021 21:23 #


Wie kommt die bei Dir an? Ich finde die überraschend gelungen.
08.04.2021 | 23:45 » Moderation benachrichtigen
Ich bin dabei, wenigstens die letzten Empfehlungen endlich mal abzuarbeiten:
Nita Strauss gefiel mir ganz gut, wurde aber doch recht schnell zu eintönig. Die Frau hat echt was drauf an der Gitarre, den Songs fehlt leider einiges an Überraschungsmoment. Lässt sich nicht mit technischem Geschick und Geschwindigkeit ersetzen.
Jetzt grad Teenage Wrist, das geht schon gut klar für mich. Ist etwas zu zahm, vermutlich komme ich zu dem Eindruck, weil die Melodien nicht so ganz verfangen. Ich kann mir aber gut vorstellen, wie die Musik trifft, wenn man ein Ohr für genau diese Melodien hat.
Ich hoffe, ich komme gleich noch zu E.
08.04.2021 | 23:56 » Moderation benachrichtigen
Ellen Foley - Spirit of St. Louis

Spirit of St. Louis is the second studio album by American singer and actress Ellen Foley, released in March 1981. Foley is backed by The Clash on all songs. The album was recorded right after The Clash's Sandinista! with the same musicians and engineers. Foley was dating Clash guitarist Mick Jones at the time. The album charted at No. 57 UK.
DIRTY_PUNK, 08.04.2021 19:48 #

Ich habe mir die Foley-Platten damals wegen Meat Loaf gekauft und war total platt, als ich las, wer auf der mitspielt. Schöne Überraschung :thumbsup:. Strummer/Jones haben ja ausserdem noch einige Lieder geschrieben, Tymon Dogg auch noch welche. Die Dame hat ein gutes Händchen, die davor hat Ian Hunter mit ihr gemacht, auf der danach hat Desmond Child mitgeschrieben. Wobei, so richtig große Würfe sind alle drei nicht. Finde ich :hm:.
08.04.2021 | 23:58 » Moderation benachrichtigen
Bei E dann bitte auch mal die Negative Work auschecken (gibt's bei Spotify, Cracker duckt sich weg) :klugscheiss: !eigenwert, 07.04.2021 20:11 #

Niemals werde ich mich für diese Datenverhöckerei hergeben. Bandcamp, YT zum reinlauschen müssen reichen, mir kommt nur handfestes ins Haus.pixiesa, 08.04.2021 14:09 #

:gimmefive::bigsmile:
09.04.2021 | 00:30 » Moderation benachrichtigen
Ok, E ist gar nichts für mich.
Jetzt endlich mal Querschäger nachhören, das der rücksichtsvolle Pete für mich hörbar aufbereitet hat. Vor ewigen Zeiten. Danke, es funktioniert sogar :smile:. Neben einigen Sachen, die für meine Mainstream-Ohren leider kaum hörbar sind, sind auch einige sehr geile Dinger drauf. Marah z.B. :bow:. Bin noch nicht ganz durch.

« erste Seite | zurück | 4595 - 4596 - 4597 - 4598 - 4599 | weiter | letzte Seite » | Seite 4597 von 4602 , 92028 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Und sonst... » Der neue "Was hört ihr gerade"-Thread