Zur mobilen Seite wechseln

Der neue "Was hört ihr gerade"-Thread

75564 Beiträge - 3270069 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 3715 - 3716 - 3717 - 3718 - 3719 | weiter | letzte Seite » | Seite 3717 von 3779 , 75564 Ergebnisse

11.02.2019 | 11:10 » Moderation benachrichtigen
Ich finde die selbstbetitelte Platte sehr sperrig und eher unzugänglich. Für mich fällt die gegenüber den ersten beiden schon eine ganz Ecke ab.
11.02.2019 | 14:12 » Moderation benachrichtigen
Slayer - South of Heaven
Ich kannte bisher nur Reign in Blood :bigsmile:
Die hier ist auch gut, aber mein erster Eindruck ist, dass mir RiB besser gefällt, weil sie kompromissloser ist.
11.02.2019 | 14:16 » Moderation benachrichtigen
Apropos Slayer. Tom Araya ist ja auch auf Alice In Chains' Dirt zu hören.
11.02.2019 | 14:18 » Moderation benachrichtigen
Das schon, aber ein zweites mal hätte das auch keiner gebraucht. Danach haben sie ja mit der Seasons in the Abyss so ein bisschen den Kompromiss der beiden Alben gemacht.
11.02.2019 | 14:19 » Moderation benachrichtigen
Apropos Slayer. Tom Araya ist ja auch auf Alice In Chains' Dirt zu hören.KurdtKillsBoddah, 11.02.2019 14:16 #


@Kurdt: Und Kerry King auf der License to ill :cool:
11.02.2019 | 14:22 » Moderation benachrichtigen
Das schon, aber ein zweites mal hätte das auch keiner gebraucht.Woas Sois..., 11.02.2019 14:18 #


Künstlerisch vielleicht nicht. Aber angekommen wäre es.
11.02.2019 | 14:27 » Moderation benachrichtigen
Ja, das ist natürlich immer schwer. Was tun, wenn man das Meisterwerk geschrieben hat? Ich hätte da keine Antwort gewusst, sie haben es sicher nicht schlecht gelöst.
11.02.2019 | 14:27 » Moderation benachrichtigen
Apropos Slayer. Tom Araya ist ja auch auf Alice In Chains' Dirt zu hören.KurdtKillsBoddah, 11.02.2019 14:16 #


@Kurdt: Und Kerry King auf der License to ill :cool:Woas Sois..., 11.02.2019 14:19 #


Ja!!! :bow:
11.02.2019 | 15:39 » Moderation benachrichtigen
Bass Drum of Death - Just Business
Ist letztes Jahr an mir vorbei gegangen. Zu Unrecht, denn die ist tatsächlich echt gut.
11.02.2019 | 15:52 » Moderation benachrichtigen
Slayer - South Of Heaven
:headbang:
Bastard sons beget your cunting daughters,
Promiscuous mothers with your incestuous fathers.
Engreat souls condemned for all eternity,
Sustained by immoral observance a domineering deity
11.02.2019 | 16:17 » Moderation benachrichtigen
Smashing Pumpkins - The Machines Of God II
11.02.2019 | 16:47 » Moderation benachrichtigen
The Chemical Brothers - Got To Keep On

11.02.2019 | 19:07 » Moderation benachrichtigen
Den aktuellen Gemütszustand entsprechend:


Eluvium - Static Nocturne
11.02.2019 | 20:58 » Moderation benachrichtigen
Das hört man nicht gern, Barry :sad:. Dann wünsche ich dir möglichst bald:



GREAT LAKE SWIMMERS - New light

:friends:
11.02.2019 | 21:03 » Moderation benachrichtigen
es gibt ja drei klassische alben der band. interessiert mich mal, warum keiner das dritte, das mit dem dreibeinigen hund, nennt. fällt das so ab gegenüber den ersten beiden?etienoir, 11.02.2019 10:15 #

So sehr nicht, aber schon spürbar. Finde ich. Würde ich spontan, ohne groß nachzudenken, in etwa mit Black.... gleichsetzen. Die ist übrigens imo die beste der drei Comebackalben.
11.02.2019 | 21:17 » Moderation benachrichtigen
Und ich erlaube mir mal, diese sehr gelungene Melange aus AIC und Clutch vorzustellen.
Von beiden das Gute, finde ich:



MISSISSIPPI BONES - Outhouse poet (or shitty lyricist)
12.02.2019 | 00:55 » Moderation benachrichtigen
es gibt ja drei klassische alben der band. interessiert mich mal, warum keiner das dritte, das mit dem dreibeinigen hund, nennt. fällt das so ab gegenüber den ersten beiden?etienoir, 11.02.2019 10:15 #

Och, die dritte ist halt anders... wirklich sperrig; will man's ganz grantig, nimmt man die.
Will man AiC unbefangen/klassisch, nimmt man "Facelift" und für die schlechten Stunden zieht man sich mit "Dirt" noch tiefer runter.

Insofern: "Dirt" war tatsächlich mein Erstkontakt, was vielleicht auch ein Stück weit reinspielt. :floet:
12.02.2019 | 08:25 » Moderation benachrichtigen
Heute Morgen lief AiCs Tripod Album, um mir selbst nochmal meiner Abneigung dem gegenüber bewusst zu werden.
MMn ist es einfach ein schwaches, lustloses Album.
Ich bevorzuge hier alle (ALLE!) Post-Staley-AiC-Alben.
Für mich ist es eindeutig das schwächste, was unter dem Bandnamen veröffentlicht wurde.
12.02.2019 | 08:44 » Moderation benachrichtigen
"Grind" allein reißt's halt nicht raus; reden wir eigentlich ausschließlich von Langspielern?
Zusammen mit und neben "Dirt" möchte ich nämlich mal die "Jar Of Flies" in den Raum werfen!

Hinsichtlich der Post-Staley-Phase: Die Dinosaurier-Platte mag ich da wohl am meisten, selbst wenn ich noch immer meine, dass die etwas Straffung nötig gehabt hätte. Danach folgt "Black Gives Was To Blue" als grundsolide Trademark-Scheibe.
"Rainier Fog" ist ambitioniert und ebenfalls full of Markenzeichen, wirkt aber latent pflichtbewusst.
12.02.2019 | 08:46 » Moderation benachrichtigen
@ Eagle:
Da gehe ich sogar mit, glaube ich. Subjektiv empfinde ich die aktuelle als schwächer, trotzdem würde ich mir die lieber auflegen als den Dreibeiner.

P.S. Ich wusste, es würde früher oder später einer mit dem Akustik-Zeug ankommen. Hat mich nie wirklich gepackt. Könnte ich ja noch mal versuchen, sind genug Jahre ins Land gezogen.

« erste Seite | zurück | 3715 - 3716 - 3717 - 3718 - 3719 | weiter | letzte Seite » | Seite 3717 von 3779 , 75564 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Und sonst... » Der neue "Was hört ihr gerade"-Thread