Zur mobilen Seite wechseln

Der neue "Was hört ihr gerade"-Thread

75467 Beiträge - 3260690 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 3710 - 3711 - 3712 - 3713 - 3714 | weiter | letzte Seite » | Seite 3712 von 3774 , 75467 Ergebnisse

03.02.2019 | 19:25 » Moderation benachrichtigen

Rollins Band - Get Some Go Again
04.02.2019 | 09:58 » Moderation benachrichtigen
04.02.2019 | 11:11 » Moderation benachrichtigen
Ich muss sagen, die Bedeutung, die SRV immer zugemessen wird, kann ich nicht wirklich nachvollziehen :hm:.

Ich bleibe heute beim uralten Rock'n Roll. Heitert mich auf.



EDDIE COCHRAN - C'mon everybody

Zeitlos :bow:. Eddie Cochran ist sogar noch jünger als Buddy Holly gestorben. R.I.P.
04.02.2019 | 13:26 » Moderation benachrichtigen
Ich mag SRV ja doch sehr. Er spielt so schön smooth.
Dazu kann man wunderbar entspannen. :bigsmile:

Eddie Cochran ist allerdings auch ganz toll.
04.02.2019 | 20:57 » Moderation benachrichtigen

weal - night drive
05.02.2019 | 06:49 » Moderation benachrichtigen

Wear Your Wounds - WYW

...noch immer arg peinlich berührt, erst mit gehöriger Verspätung (im letzten Jahr) auf den Trichter gekommen zu sein.
05.02.2019 | 08:15 » Moderation benachrichtigen


Ganz sympathisch. Ein kurzweiliges Erlebnis.



Noch immer ein Klassiker! :bow:
05.02.2019 | 08:35 » Moderation benachrichtigen

Wear Your Wounds - WYW

...noch immer arg peinlich berührt, erst mit gehöriger Verspätung (im letzten Jahr) auf den Trichter gekommen zu sein.reduqtif, 05.02.2019 06:49 #


Wie bei guten Serien, die man erst später entdeckt und dann schon die nächste Staffel vor der Nase hat, kannst du dich jetzt freuen, dass es schon bald Nachschub gibt.
05.02.2019 | 09:37 » Moderation benachrichtigen
Inspiriert durch Fenne. Rollins Band ist eine von Millionen, die ich mal wieder hören sollte.



ROLLINS BAND - What's the matter, man
05.02.2019 | 09:52 » Moderation benachrichtigen
Ich mag SRV ja doch sehr. Er spielt so schön smooth.
Dazu kann man wunderbar entspannen. :bigsmile:KurdtKillsBoddah, 04.02.2019 13:26 #

Ja ok, da habe ich so noch gar nicht drauf geachtet. Ich dachte eher ans Songwriting :hm:.
Wenn du mit smooth so einen warmen, schmeicheligen Sound meinst, hör doch mal in Robin Trowers Solosachen rein. Das habe ich immer sehr genossen, wenn mir nach so einer Musik war.



ROBIN TROWER - Bridge of sighs

Oh yeah, das ist retro, aber das bekommen die Retrobands heute nicht mehr hin. Keine. Und ich merke grad wieder, was für ein feinsinniger Sänger Jimmy Dewar (der bei Stone The Crows kaum singen durfte) war. Ist mittlerweile auch tot, genau wie sein Kumpel Isidore am Schlagzeug :sad:.
05.02.2019 | 10:32 » Moderation benachrichtigen
Da höre ich später mal rein. Danke für den Tipp.
05.02.2019 | 13:30 » Moderation benachrichtigen

Wear Your Wounds - WYW

...noch immer arg peinlich berührt, erst mit gehöriger Verspätung (im letzten Jahr) auf den Trichter gekommen zu sein.reduqtif, 05.02.2019 06:49 #


Wie bei guten Serien, die man erst später entdeckt und dann schon die nächste Staffel vor der Nase hat, kannst du dich jetzt freuen, dass es schon bald Nachschub gibt.OneFingerSalute, 05.02.2019 08:35
Stimmt, stimmt... wobei der Effekt bei Serien natürlich das nötige Quäntchen toller ausfällt. Hatte jedenfalls bei "Sopranos" und "Breaking Bad" das Glück später Erkenntnis.
Bei der vorliegenden Musik ist's sogar schade, weil das Ding definitiv was für die damalige Jahresabschlussliste gewesen wäre.

---

Inspiriert durch Fenne. Rollins Band ist eine von Millionen, die ich mal wieder hören sollte.



ROLLINS BAND - What's the matter, manCrackerman, 05.02.2019 09:37
Ich inspiriere gerne und frage einfach mal in den Raum, welche Rollins-Band-Platte noch so sammlungskomplettierend wäre?
05.02.2019 | 14:02 » Moderation benachrichtigen
MARS RED SKY - S/T.eigenwert, 23.01.2019 18:57 #

Und auch dafür wird der Daumen gezückt. Oder sogar alle drei :thumbsup::thumbsup::thumbsup:. Sehr schöne Platte, war ein grosser Liebling von Caffeine.Crackerman, 26.01.2019 17:28 #

Ja, die haben halt ihren ganz eigenen Sound.
Der erweckt mein inneres Brathühnchen zum Leben.
05.02.2019 | 16:56 » Moderation benachrichtigen
NIHILS - Breathing

heute morgen auf WDR5 gehört und gedacht, seit wann spielen die Foals?!

06.02.2019 | 17:59 » Moderation benachrichtigen


American Football - „American Football (LP3)“
06.02.2019 | 21:06 » Moderation benachrichtigen


Boxhamsters - Saugschmerle

Wer hatte das noch letztens im Profil? Woas? Powder?
Jedenfalls höre ich diese Gruppe grade sehr permanent.
06.02.2019 | 21:11 » Moderation benachrichtigen
Acki!
06.02.2019 | 21:24 » Moderation benachrichtigen
Acki! :cheers:

Zu den Hamsters: Ich finde es grandios, wie die auf jedes Versmaß scheißen oder zumindest jede Reimform ausschöpfen die es gibt.
Tut oft auf den ersten Blick weh, passt dann aber doch irgendwie.

Da wäre ich auch bei einer Frage die ich schon seit einigen Wochen im Kopf hab, obwohl dieser Thread hier vielleicht der falsche ist, aber vielleicht auch nicht.
Jedenfalls: Wie hört ihr neue Alben das erste Mal?
Vielleicht komische Frage, aber ich hab mir immer so vorgenommen, die neuen Platten ohne Ablenkung mit Kopfhörern auf und Textblatt in der Hand vorm Plattenspieler zu hören.
Wenn das soweit ist pack' ich den ganzen Kram zu iTunes (sofern DL-Code vorhanden) und das war es dann erstmal.

Da ich eine Mittelstrecken-Fernbeziehung führe habe ich das Privileg, mir alle zwei Wochen eine 4-stündige Playlist für die Autofahrt basteln zu dürfen. Da landen dann meistens die digitalen Versionen der neuen Platten drin, plus EPs und Singles und so, die man sonst selten auflegt.
Und dabei entfalten sich dann viele der Alben die ich beim ersten Hören (s.o.) als "okay" oder "so mittel" abgestempelt habe, auf eine ganz andere, bessere Weise.

Daher meine Überlegung jetzt: lieber erstmal auf das romantisch verklärte Kopfhörerhören verzichten und Erstkontakt im Auto oder ist das Blödsinn?

Tut mir leid, wenn die Frage doof ist, aber das schwirrt mir seit einiger Zeit im Kopf rum. Tenor: Lenkt Textblatt mitlesen zu sehr ab? Oder so.
06.02.2019 | 21:39 » Moderation benachrichtigen
Was immer dir am meisten pläsiert. Ich z.b. kann Kopfhörer ums Verrecken nicht ab, andere schwören darauf. Also, wenn deine Art dir am meisten entgegen kommt, passt doch.
06.02.2019 | 21:59 » Moderation benachrichtigen
Kopfhörer ist auch nicht meins, jedenfalls zu Hause. Aufm Rad oder spazierend natürlich schon, da nehm ich aber auch einfach nur die i-pod Knopfhörer.
Unterwegs sein und dann die Platte zum ersten Mal hören mach ich auch öfter, aus Zeitmangel (gerade neu gekauft, also schnell DL Code und rauf aufs Gerät) oder auch wie bei pollution angesammelt und dann wird es aber mal Zeit zu hören. Wenn die Platte allerdings eine Herzensangelegenheit ist, dann Plattenspieler und Textblatt und hoffen, dass die Mitbewohner nicht da sind, sich mitfreuen oder es einfach still ertragen. Danach sofort auf jedes verfügbare Speichermedium übertragen, um sie überall hören zu können.

Und gerade nudel ich die neue Pascow zum x-ten Male durch.

« erste Seite | zurück | 3710 - 3711 - 3712 - 3713 - 3714 | weiter | letzte Seite » | Seite 3712 von 3774 , 75467 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Und sonst... » Der neue "Was hört ihr gerade"-Thread