Zur mobilen Seite wechseln

CONVERGE - All We Love We Leave Behind

597 Beiträge - 40318 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 3 - 4 - 5 - 6 - 7 | weiter | letzte Seite » | Seite 5 von 30 , 597 Ergebnisse

31.08.2012 | 01:55 » Moderation benachrichtigen
Kann mir mal wer eine Best-Of-Converge bauen nur mit den Songs, auf denen der nette Herr Bannon nicht wie ein Besessener keift? Wie gesagt, musikalisch ist das erste Sahne, aber so was wie "No Heroes" (der Song) geht halt gar nicht. "Aimless Arrow finde ich ziemlich gut.
31.08.2012 | 06:13 » Moderation benachrichtigen
Was hätte das für einen Sinn? Ich such mir ja auch nicht nur die Beatlessongs raus, auf denen Ringo singt.
Aber ich will mal nicht so sein

Einen hast du schon mal.
31.08.2012 | 08:44 » Moderation benachrichtigen
Süß, sowas hab ich schon lange nicht mehr gesehen.AERPELSCHLOT, 31.08.2012 00:38


Meinst du die Songlängen oder meine Nerdigkeit?

Eigentlich nicht das Thema hier, aber ich werfe auch einen Beitrag für die gewünschte Best Of dazu:



Converge goes Screamo. Trotzdem, Alvarez,

musikalisch ist das erste Sahne, aber so was wie "No Heroes" (der Song) geht halt gar nicht.alvarez, 31.08.2012 01:55


ich glaube, du wirst mit der Band insgesamt nicht glücklich werden und auch das neue Album wird sicher nicht in Gänze so, wie der erste Song jetzt vielleicht andeutet.

Zuletzt geändert von OneFingerSalute 31.08.2012 08:49

31.08.2012 | 09:01 » Moderation benachrichtigen
O Mann, natürlich kann sich Converge auch als Punkrockband bezeichnen. Was ist daran falsch? Lemmy sagt ja auch Motörhead wäre eine Rock 'n Roll-Band und das stimmt.
Und Punkrock nur zwischen Blink und Offspring ansiedeln? Geht es noch enger? Was ist mit Ramones, New Bomb Turks usw.?
31.08.2012 | 09:07 » Moderation benachrichtigen
Diese Genrediskussionen ergeben keinen Sinn, wenn Leute sich ihre eigenen Definitionen zurechtlegen und dann auch nicht davon abweichen, populärere und sinnvollere andere Eingrenzung hin oder her. Punkrock, Schmirglie und ich, wir drei hatten schon eine lebhafte Diskussion beim Converge-Konzert hier in Hannover. Nachdem er meinte, weder Rise Against noch Muff Potter seien Punkrock, und ich trotzig meinte doch, haben wir lieber noch ein Bier geholt und über was Anderes gesprochen. Nach drei Minuten dann aber doch wieder über Punkrock, war witzig :bigsmile:
31.08.2012 | 09:21 » Moderation benachrichtigen
Ich möchte auch nochmal anmerken, dass Bannon im Prinzip nie singt. Seine Range geht von Brachialkeifen bis lautes Rufen und das war's. Bei "Wretched World" singt Mookie Singerman von Genghis Tron, bei "Grim Heart/Black Rose" Only Living Witness-Sänger Jonah Jenkins und "Cruel Bloom" gehört eh Steve von Till bzw. der Argote. Ich weiss nicht wo die Idee herkommt, der singe das selbst? Hat der Schwarzkamp schon falsch interpretiert. Jede Form von Gesang, die sich Bannon gewagt hat (vornehmlich auf "When Forever Comes Crashing") klingt widerlich und schief. Oder was denkt ihr, warum die besagte Songs nie live bringen?
31.08.2012 | 09:24 » Moderation benachrichtigen
Jede Form von Gesang, die sich Bannon gewagt hat (vornehmlich auf "When Forever Comes Crashing") klingt widerlich und schief.Powder To The People, 31.08.2012 09:21


Oh ja, da sind wirklich einige Ohrenkneifermomente drauf, uiuiui. Das ganz tiefe Gebrüll kommt übrigens ebenfalls nicht von ihm, sondern von den Gitarristen. Haben sich manche auch drüber gewundert beim Konzert.
31.08.2012 | 10:03 » Moderation benachrichtigen
Will die Band auch mal zu gerne live sehen, auf dem Hurricane '11 hats ja im Zelt nicht so ganz geklappt. Kann mir vorstellen, dass man das einfach mal erleben muss, wenn man mal Bock hat, das Gesicht weggefetzt zu bekommen. :bigsmile: Selbst wenn ich nicht jeden Song kennen würde, was ja eh nicht für einen Konzertbesuch unbedingt Plficht ist, Spaß macht's mir sicher!Smackin' Isaiah, 30.08.2012 21:01


wielange bleibst du in wien? 18.12. würden sie hier spielen :wink:JustusMeinFreund, 30.08.2012 21:25


Bin nur bis Ende Oktober in Wien. Könnte sie im Dezember aber in Köln sehen. Nur ist das schon immer etwas aufwendiger, vor allem, wenn man mal der einzige ist, der hin möchte.:bigsmile: Ich muss gucken, ob ich wen dafür mobilisieren kann oder es mir wert ist, da allein hinzukommen. Obwohls zur Essigfabrik Zugtechnisch schon schlechter frequentiert ist als zB der Underground oder das Gebäude 9....
31.08.2012 | 10:46 » Moderation benachrichtigen
Süß, sowas hab ich schon lange nicht mehr gesehen.AERPELSCHLOT, 31.08.2012 00:38


Meinst du die Songlängen oder meine Nerdigkeit?OneFingerSalute, 31.08.2012 08:44


Jetzt wo dus sagst, eigentlich beides :bigsmile: Aber eigentlich waren die Songlängen gemeint.
31.08.2012 | 12:47 » Moderation benachrichtigen
Mein Post oben war übrigens nur semi-ernst gemeint, ich habe mich bereits damit abgefunden, dass Converge und ich leider nicht passen:wink:
31.08.2012 | 14:04 » Moderation benachrichtigen
Mein Post oben war übrigens nur semi-ernst gemeint, ich habe mich bereits damit abgefunden, dass Converge und ich leider nicht passen:wink:alvarez, 31.08.2012 12:47


converge ist halt kein shoegaze :dance3:
31.08.2012 | 18:03 » Moderation benachrichtigen
Punkrock, Schmirglie und ich, wir drei hatten schon eine lebhafte Diskussion beim Converge-Konzert hier in Hannover. Nachdem er meinte, weder Rise Against noch Muff Potter seien Punkrock, und ich trotzig meinte doch, haben wir lieber noch ein Bier geholt und über was Anderes gesprochen. Nach drei Minuten dann aber doch wieder über Punkrock, war witzig :bigsmile:OneFingerSalute, 31.08.2012 09:07


War es :bigsmile:
Ich hätte dem Alvarez ja vorgeschlagen einfach ne leere CD zu nehmen, aber ok, wenn er Aimless Arrow mag, dann bekommt man vielleicht doch 3 Lieder zusammen. Ich bin jedenfalls ziemlich sicher, dass OFSis Vorschlag nicht so in die Kategorie passt. Von welchem Album ist das eigentlich? Hätte ich nie als Converge identifiziert (jaja, ich höre nur Jane Doe und jünger...)
Ich würde ja mal das hier vorschlagen, das finde ich nicht so unähnlich zu Aimless Arrow:
31.08.2012 | 18:23 » Moderation benachrichtigen
DARK HORSE ist so ein gutes Lied :bow:

Ich bin jedenfalls ziemlich sicher, dass OFSis Vorschlag nicht so in die Kategorie passt. Von welchem Album ist das eigentlich? Hätte ich nie als Converge identifiziert (jaja, ich höre nur Jane Doe und jünger...)schmirglie, 31.08.2012 18:03


Ist von der 'Unloved And Weeded Out', einer sehr coolen Zusammenstellung. Ich mag aber auch die alten Converge, vielen gefallen sie ja erst so richtig ab 'Jane Doe'.
31.08.2012 | 18:47 » Moderation benachrichtigen
Ich mag aber auch die alten Converge, vielen gefallen sie ja erst so richtig ab 'Jane Doe'.OneFingerSalute, 31.08.2012 18:23


When Forever Comes Crashing ist euch heute noch meine liebste von ihnen :cool:
31.08.2012 | 19:05 » Moderation benachrichtigen
Mein Post oben war übrigens nur semi-ernst gemeint, ich habe mich bereits damit abgefunden, dass Converge und ich leider nicht passen:wink:alvarez, 31.08.2012 12:47


converge ist halt kein shoegaze :dance3:JustusMeinFreund, 31.08.2012 14:04


Nanana, mich hier mal nicht auf ein Genre reduzieren!:bigsmile:
31.08.2012 | 19:06 » Moderation benachrichtigen
Mein Post oben war übrigens nur semi-ernst gemeint, ich habe mich bereits damit abgefunden, dass Converge und ich leider nicht passen:wink:alvarez, 31.08.2012 12:47


converge ist halt kein shoegaze :dance3:JustusMeinFreund, 31.08.2012 14:04


Nanana, mich hier mal nicht auf ein Genre reduzieren!:bigsmile:alvarez, 31.08.2012 19:05


:gimmefive:
31.08.2012 | 20:23 » Moderation benachrichtigen
wer jacob bannon mal "anders" singen hören will,dem sei sein anderes projekt supermachiner nahegelegt.

hier das einzige album von 2001 im youtube-stream:



höre es gerade seit langer zeit wieder und bin ein wenig überrascht.
31.08.2012 | 20:24 » Moderation benachrichtigen
höre es gerade seit langer zeit wieder und bin ein wenig überrascht.JustusMeinFreund, 31.08.2012 20:23


Hatte ich damals reingehört und es schnell wieder beiseite gelegt. Könnte was für Aerpel sein, aber die ist gerade im Trainingslager. Hier ist auch noch mehr ambientöses Zeug von ihm unter dem Namen 'The Blood Of Thine Enemies', kann ich aber ebenfalls nicht viel mit anfangen:

Zuletzt geändert von OneFingerSalute 31.08.2012 20:28

31.08.2012 | 20:30 » Moderation benachrichtigen
Hatte ich damals auf vinyl gekauft und es schnell wieder beiseite gelegt.OneFingerSalute, 31.08.2012 20:24


genau so wars bei mir.tue dir nochmal den gefallen und drück auf start :tongue:
beste nummer bisweilen:


aja,vinyl gibts auf discogs übrigens ab 5 ösen :floet:
31.08.2012 | 20:39 » Moderation benachrichtigen
aja,vinyl gibts auf discogs übrigens ab 5 ösen :floet:JustusMeinFreund, 31.08.2012 20:30


Plus 13 Euro Versandkosten. Ja, so viel Langeweile habe ich gerade :bigsmile:

« erste Seite | zurück | 3 - 4 - 5 - 6 - 7 | weiter | letzte Seite » | Seite 5 von 30 , 597 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Platten » CONVERGE - All We Love We Leave Behind