Zur mobilen Seite wechseln

CONVERGE - All We Love We Leave Behind

597 Beiträge - 39535 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 2 - 3 - 4 - 5 - 6 | weiter | letzte Seite » | Seite 4 von 30 , 597 Ergebnisse

29.08.2012 | 12:39 » Moderation benachrichtigen
Ach Mulaggi, du hast doch keine Ahnung :wink:OneFingerSalute, 29.08.2012 09:47

Das kann sogar stimmen. :bigsmile:
29.08.2012 | 14:09 » Moderation benachrichtigen
Meine Aussage ist bloß ein [nicht ganz (aber doch ein bisschen, hehe] ernst gemeinter] Beweis für deinen Post im Archive-Thread.
30.08.2012 | 21:01 » Moderation benachrichtigen
vö-datum ist der 9. oktober; tracklist gefällig?

"All We Love We Leave Behind" Track List:

01. Aimless Arrow
02. Trespasses
03. Tender Abuse
04. Sadness Comes Home
05. Empty on the Inside
06. Sparrow's Fall
07. Glacial Pace
08. No Light Escapes (bonus)
09. Vicious Muse
10. Veins and Vails
11. Coral Blue
12. Shame in the Way
13. On My Shield (bonus)
14. Precipice
15. All We Love We Leave Behind
16. Runaway (bonus)
17. Predatory Glow-pmh-, 28.08.2012 23:18


Hatte ich gestern auch schon gesehen und mich gewundert, dass die bereits veröffentlichten Bonussongs nicht gesammelt am Ende, sondern mittendrin stehen. Aber gut, wenn sie in den Fluss des Albums passen, umso besser. Angeblich sollen die ja auch noch mal neu aufgenommen oder gemischt worden sein, habe ich irgendwo aufgeschnappt.OneFingerSalute, 29.08.2012 09:47


War ja bei der "You Fail Me"-Variante mit Bonus Songs auch so, nicht? Finde ich irgendwie auch gut. Es wirkt dann so, als ob man sich dabei noch ein paar mehr Gedanken macht, als einfach ein paar Songs hinterm eigentlichen Gesamtwerk dranzuklatschen. Aber widerum auch ärgerlich für Leute, die vielleicht nur die magere Version haben werden.

Auch wenn ich langsam den Überblick in Must-Haves habe, auf die neue Converge muss ich wohl auch ein Auge werfen. Bin ja nicht der allzugroße Converge Experte, kenne nur alles von Jane Doe an aufwärts. Die "You Fail Me" kenne ich davon wohl mit Abstand am besten. Die finde ich richtig stark.
Will die Band auch mal zu gerne live sehen, auf dem Hurricane '11 hats ja im Zelt nicht so ganz geklappt. Kann mir vorstellen, dass man das einfach mal erleben muss, wenn man mal Bock hat, das Gesicht weggefetzt zu bekommen. :bigsmile: Selbst wenn ich nicht jeden Song kennen würde, was ja eh nicht für einen Konzertbesuch unbedingt Plficht ist, Spaß macht's mir sicher!

Der neue Song gefällt mir auch soweit. Erinnert mich ebenfalls an "Last Light" und dementsprechend wundert es mich, dass einige Stimmen aus dem Netz die Vocals als neu empfinden. Bannon hat das zumindest stark ähnelnd doch schon ab und an mal so performt. Live und auf Platte.
Ich denke auch nicht, dass man auch wieder verschiedenste gutturale Ergüsse seitens Bannon zu hören bekommt. :cheers:
30.08.2012 | 21:15 » Moderation benachrichtigen
Wo sind denn die anderen beiden Bonussongs schon erschienen? Spontan kenn ich jetzt nur "On My Shield" von der 7".
30.08.2012 | 21:17 » Moderation benachrichtigen
Wo sind denn die anderen beiden Bonussongs schon erschienen? Spontan kenn ich jetzt nur "On My Shield" von der 7".HIRNTOT, 30.08.2012 21:15


Die sind auf den beiden Splits mit Dropdead und Napalm Death.
30.08.2012 | 21:19 » Moderation benachrichtigen
Der neue Song gefällt mir auch soweit. Erinnert mich ebenfalls an "Last Light" und dementsprechend wundert es mich, dass einige Stimmen aus dem Netz die Vocals als neu empfinden. Bannon hat das zumindest stark ähnelnd doch schon ab und an mal so performt. Live und auf Platte.Smackin' Isaiah, 30.08.2012 21:01


Stimmt schon. Ich hatte es auch erst "neu" gefunden, mich dann aber erinnert, dass ich es so oder ähnlich einfach nur lange nicht mehr gehört habe.
30.08.2012 | 21:23 » Moderation benachrichtigen
Wo sind denn die anderen beiden Bonussongs schon erschienen? Spontan kenn ich jetzt nur "On My Shield" von der 7".HIRNTOT, 30.08.2012 21:15


Die sind auf den beiden Splits mit Dropdead und Napalm Death.OneFingerSalute, 30.08.2012 21:17


fürs album wurden sie alle neu aufgenommen!
30.08.2012 | 21:25 » Moderation benachrichtigen
Will die Band auch mal zu gerne live sehen, auf dem Hurricane '11 hats ja im Zelt nicht so ganz geklappt. Kann mir vorstellen, dass man das einfach mal erleben muss, wenn man mal Bock hat, das Gesicht weggefetzt zu bekommen. :bigsmile: Selbst wenn ich nicht jeden Song kennen würde, was ja eh nicht für einen Konzertbesuch unbedingt Plficht ist, Spaß macht's mir sicher!Smackin' Isaiah, 30.08.2012 21:01


wielange bleibst du in wien? 18.12. würden sie hier spielen :wink:
30.08.2012 | 21:31 » Moderation benachrichtigen
Wo sind denn die anderen beiden Bonussongs schon erschienen? Spontan kenn ich jetzt nur "On My Shield" von der 7".HIRNTOT, 30.08.2012 21:15


Die sind auf den beiden Splits mit Dropdead und Napalm Death.OneFingerSalute, 30.08.2012 21:17

Ah, okay, danke. Der mit Napalm Death schockt mich nicht, den anderen muss ich mir mal anhören.
30.08.2012 | 23:18 » Moderation benachrichtigen
Jacob Bannon schreibt drüben beim Vinyl Collective über die Formate und den Qualitätsanspruch der Band:

We tried a number of different sequences for the album to make it work from a listenability standpoint and a regular LP wouldn't work. Related, we are also adamant about sound quality, going as far as to create three different mastering jobs for the three formats we are offering for the release, and each of them tweaked for optimum quality for the format. With that said, the biggest killer of audio on vinyl is groove width and compression generally. Presenting the album as two 45 RPM LPs is/was the best way to resolve that issue. Hell, we've already rejected one set of lacquers for the release already (please, don't PM me trying to purchase them). We want this album to be 100%.
30.08.2012 | 23:27 » Moderation benachrichtigen
Ich weiß, langsam wird's nerdig, aber hier ist jetzt auch eine Tracklist mit Songlängen. Hat mich interessiert, weil ich gucken wollte, ob irgendein Überlängenbrecher dabei ist. Die Antwort: Nein, wird wohl eher ein "Punkrockalbum".

1. Aimless Arrow - 2:23
2. Trespasses - 2:43
3. Tender Abuse - 1:25
4. Sadness Comes Home - 3:12
5. Empty On The Inside - 2:29
6. Sparrow's Fall - 1:27
7. Glacial Pace - 4:25
8. No Light Escapes (bonus) - 0:51
9. Vicious Muse - 1:52
10. Veins And Veils - 2:32
11. Coral Blue - 4:48
12. Shame In The Way - 1:57
13. On My Shield (bonus) - 4:14
14. Precipice - 1:47
15. All We Love We Leave Behind - 4:07
16. Runaway (bonus) - 2:03
17. Predatory Glow - 3:25
30.08.2012 | 23:51 » Moderation benachrichtigen
"Punkrockalbum"OneFingerSalute, 30.08.2012 23:27


:rolleyes:
Egal wie viele Anführungszeichen du setzt, pass ma auf, dass du dich hier nicht zur Eva Hermann machst!

Ok ich übertreibe und es gibt ja noch mehr Leute, die irgendwie Punkrock in Converge sehen. Andere sagen Transformers wäre ein geiler Film oder die Erde ne Scheibe oder sowas...

No Light Escapes find ich übrigens ganz knackig, ma schauen was die Special Edition kosten soll.
30.08.2012 | 23:55 » Moderation benachrichtigen
Ich meine doch bloß die Länge und nicht die Musik. Du und deine Punkrock-Phobie :bigsmile: Kein Plan, was der Vergleich mit Eva Hermann jetzt soll. Erklär mal bitte.
31.08.2012 | 00:01 » Moderation benachrichtigen
Eigentlich hast dus schon verstanden :wink:
Vorbelastete Begriffe in einem anderen Kontext nutzen und Anführungszeichen verwenden, um das zu kennzeichnen, die von ignoranten Trotteln (wie mir), die allergisch auf die Begriffe reagieren, dann überlesen werden, was dazu führt, dass sie einem böse Sachen unterstellen. OK, das wird jetzt etwas off-Topic, aber ich weiß ja eh, dass du sie genauso sehr schätzt wie ich, und ihnen nichts Böses willst. Auf der Axe to Fall war aber auch kein 10-Minuten-Monster drauf, wobei das End-Paar aus Cruel Bloom und Wretched World schon ein bisschen in die Richtung ging.
31.08.2012 | 00:07 » Moderation benachrichtigen
Nee, ich hatte es echt nicht verstanden. Wenn ich Sachen raffe, lasse ich sie Leute nicht aus reiner Boshaftigkeit erklären. Und ich meinte echt nur die Länge, wie gesagt. Habe das Wort komplett ohne Hintergedanken benutzt. Jacob Bannon hat übrigens selbst schon mehrfach über Converge gesagt, sie seien eine Punkrockband (Einstellung, nicht Sound, is' klar), das aber echt nur nebenbei, weil du das Fass aufgemacht hast. Damit aber auch gleich wieder Deckel drauf, will mich hier nicht wegen was kabbeln, das ich nicht mal so gemeint habe. Alles gut :cheers:

Zuletzt geändert von OneFingerSalute 31.08.2012 00:15

31.08.2012 | 00:17 » Moderation benachrichtigen
Jacob Bannon hat übrigens selbst schon mehrfach über Converge gesagt, sie seien eine PunkrockbandOneFingerSalute, 31.08.2012 00:07

Siehste, sowas hatte ich auch im Hinterkopf. Dass du das nur wegen der Länge so genannt und deswegen in "" gesetzt hab ich schon verstanden, deswegen sag ich "Begriff in anderem Kontext verwendet" (nicht Stil, sondern Länge der Lieder). War auch alles nicht so ernst gemeint.
Jedenfalls sollte echt mal einer festhalten was Punkrock ist. Bei mir fängt das bei Blink an, geht über die alten Green Day über NOFX und Offspring zu Bad Religion und das wars dann auch so ziemlich. Alles andere liegt irgendwo dazwischen. Ixnay on the Hombre ist übrigens ein gutes Album! Das Zeug aus den 70ern und 80ern hat mich eh nie wirklich interessiert... und Converge machen keinen Punkrock, egal was Herr Bannon sagt. Als ob der Ahnung davon hätte...
31.08.2012 | 00:19 » Moderation benachrichtigen
NOFX sind kein Punkrock, sondern Melodycore! BR allerdings nicht! :bigsmile:

;)

Und die Ixnay ist tatsächlich super.
31.08.2012 | 00:38 » Moderation benachrichtigen
Ich weiß, langsam wird's nerdig, aber hier ist jetzt auch eine Tracklist mit Songlängen. Hat mich interessiert, weil ich gucken wollte, ob irgendein Überlängenbrecher dabei ist. Die Antwort: Nein, wird wohl eher ein "Punkrockalbum".

1. Aimless Arrow - 2:23
2. Trespasses - 2:43
3. Tender Abuse - 1:25
4. Sadness Comes Home - 3:12
5. Empty On The Inside - 2:29
6. Sparrow's Fall - 1:27
7. Glacial Pace - 4:25
8. No Light Escapes (bonus) - 0:51
9. Vicious Muse - 1:52
10. Veins And Veils - 2:32
11. Coral Blue - 4:48
12. Shame In The Way - 1:57
13. On My Shield (bonus) - 4:14
14. Precipice - 1:47
15. All We Love We Leave Behind - 4:07
16. Runaway (bonus) - 2:03
17. Predatory Glow - 3:25OneFingerSalute, 30.08.2012 23:27


Süß, sowas hab ich schon lange nicht mehr gesehen.
31.08.2012 | 01:44 » Moderation benachrichtigen
Das Zeug aus den 70ern und 80ern hat mich eh nie wirklich interessiert...schmirglie, 31.08.2012 00:17

Also richtiger Punkrock. :wink:
31.08.2012 | 01:50 » Moderation benachrichtigen
Das Zeug aus den 70ern und 80ern hat mich eh nie wirklich interessiert...schmirglie, 31.08.2012 00:17

Also richtiger Punkrock. :wink:HIRNTOT, 31.08.2012 01:44

Der Punk der End-70er Jahre hatte noch Seele, zwar verbunden mit ner gewissen Antihaltung, aber frei und ohne Kommerz. Wenn ich mir heute die Punks anschaue, dann kann ich oft nur mit dem Kopf schütteln. Die haben klammottenmäßig so aufgerüstet, daß sie mit ner Modentussi an Menge und Aufwand locker mithalten können.
Und was die Musik angeht, sind sie meist im Plan oder Vorgabe gefesselt.

« erste Seite | zurück | 2 - 3 - 4 - 5 - 6 | weiter | letzte Seite » | Seite 4 von 30 , 597 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Platten » CONVERGE - All We Love We Leave Behind