Zur mobilen Seite wechseln

Presseschau

7647 Beiträge - 379150 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 372 - 373 - 374 - 375 - 376 | weiter | letzte Seite » | Seite 374 von 383 , 7647 Ergebnisse

16.11.2019 | 23:50 » Moderation benachrichtigen
Nu Leute, ein bisschen diskutieren unter halbwegs zerebral potenten Trockennasenaffen muss doch gehenWoas Sois..., 16.11.2019 21:53 #

Nu, mir ist das zuwenig, da sollten zwischenmenschliche Aspekte nicht unter den Tisch fallen. Insofern nervt mich meine Inkonsequenz: diskutiere nie mit Menschen, die nur diskutieren um zu gewinnen.
16.11.2019 | 23:58 » Moderation benachrichtigen
Gefühlt bin ich da bei dir: Don't gamble with people, who just like to win, not to play the game.
17.11.2019 | 15:18 » Moderation benachrichtigen
ich mag mich nicht von der naiv-romantischen vorstellung einer revolution von unten trennen. :smile:etienoir, 16.11.2019 23:04 #


Naiv-romantisch ist eher deine Vermutung, Revolutionen würden aus Diskussionsrunden bestehen.
17.11.2019 | 17:16 » Moderation benachrichtigen
nich wenn ich mitmachen darf.
17.11.2019 | 19:02 » Moderation benachrichtigen
nich wenn ich mitmachen darf.etienoir, 17.11.2019 17:16 #


Böser Brief vom Asta-Plenum ist keine Revolution. Und beeindruckt "die unten" so wenig wie "die oben".

EDIT: Hast du den Part später dazueditiert?

außerdem halte ich die oberen zehntausend auch nicht für faktisch böse. gäbe es tatsächlich eine durchführbare und theoretisch überzeugende alternative, würden die größtenteils auch mitziehen. altruismus und empathie sind schließlich auch noch grundlegende eigenschaften der menschlichen persönlichkeit.etienoir, 16.11.2019 23:04 #


"Faktisch böse" oder nicht - die geben natürlich ihre Kohle NICHT ohne Not ab. Zitat aus der Cum-Ex-Geschichte: "Wer ein Problem damit hat, dass wegen unserer Arbeit weniger Kindergärten gebaut werden - da ist die Tür." Cum Ex - die, bei denen Blackrock auch mitgemischt haben. Auf deren Lohnliste wiederum ein für nicht gerade wenige Deutsche wählbarer Kanzleramtsaspirant stand. "Faktisch böse" oder nicht - denkst du, da kommt die Art der Umverteilung, die du dir vorstellst? :) Beezos wäre noch immer Milliardär, würde er die Hälfte seiner Kohle abdrücken und zum Beispiel mal eben Obdachlosigkeit in ganz Amerika beenden. Oder den Klimawandel stoppen. Macht er nicht. Warum? Na weil er so ein guter Mensch ist. Oder weil er denkt, er habe das verdient. Ist das Ding in Bolivien, wo jetzt dann die indigene Bevölkerung abgeschlachtet werden wird, eigentlich auf Altruismus oder auf Empathie zurückzuführen? Kenne mich da nicht so gut aus wie du.

Also der Glaube daran, dass die oberen Zehntausend gewillt sind, NICHT MEHR wie Gott in Frankreich zu leben, wenn man sie doch nur sachlich widerlegen würde... Junge. Du kannst das Übel der Welt nicht wegmeditieren. Ludwig XVI. wurde nicht in einer Debattierrunde abgesägt. Was ist das denn für ein Revolutionsbegriff? Und die von unten, die du dir vermeintlich wünschst, wird erst recht nicht bei Jauch in der Show und mit der Anerkennung von Oben laufen.

Und während die oberen Zehntausend auf ihrer Yacht chillen, ist für die Armen in Delhi inzwischen der Mars aus Total Recall Realität. Aber mit ein bisschen guten Argumenten geht der kollabierende Lungenflügel auf einmal wieder.

Zuletzt geändert von Alphex 17.11.2019 20:10

17.11.2019 | 21:07 » Moderation benachrichtigen
meine güte, alphex! was bist du denn wieder so verbissen und aggro? läuft's nich so gut? wenn alles so schlimm ist, versuch's doch mal mit ein bisschen mehr gelassenheit.

und ich lass mir auch ungern irgendwelchen schmarrn in den mund legen, auf dessen basis du dann meinst mich angreifen zu müssen. häme gefällt mir ebenso wenig. nee, so macht diskutieren keinen sinn. ich raus. wenn du ein problem mit deinem asta hast, geh zu denen.
17.11.2019 | 21:20 » Moderation benachrichtigen
Naja, auf so Hippyscheiße, die von Revolution redet und dann einen kritischen Kommentar bei Lanz damit meint, als bester Dealer auf dem Marktplatz der Ideen, reagiere ich halt allergisch. Die SPD ist bis heute unsicher ob sie eigentlich stolzer auf Hartz 4 sein sollte, Merz ist ein realistischer Kanzlerkandidat, Merkel gilt vielen als linke Politikerin, und von selbstgefühlten Linken kommen dann solche Lösungsvorschläge, wie man das Ruder rumreißen könnte. Ich gucke dem Kahn hier nicht gern beim Absaufen zu, und Leute, die der Meinung sind, Empathie und Altruismus wird schon dafür sorgen dass Rettungsboote übrig bleiben während man noch ein wenig auf der Reeling debattiert, helfen halt nicht.
17.11.2019 | 21:36 » Moderation benachrichtigen
mein junge (ich weiß, jetzt wird's noch allergischer, aber so wirkst du nun mal), ich habe schon kämpfe geführt, gewonnen und verloren, als du noch kindergartenlieder lerntest. ich habe oder hatte jemals weder mit hippies, irgendwelcher parteipolitik oder sonstigen lagern zu tun, und von lanz weiß ich nur, dass er sich bei wetten dass mal orrdentlich blamiert hat. wenn ich mit einem augenzwinkern und sicher nicht ernst gemeinten reaktionen auf deine offensive art (die gar nicht notwendig ist, da wir grundsätzlich der gleichen meinung sind) reagiere, dann wohl nur, weil mich so etwas mittlerweile ziemlich langweilt. ich kann ja bis zu einem gewissen grad nachvollziehen, dass dich die gesamtsituation derart in rage versetzt, da das bei mir mal ähnlich war (allerdings war ich da sicher noch zehn jahre jünger als du heute). aber irgendwann lernt man halt, dass damit keinem geholfen ist, am wenigsten einem selber. gelassenheit ist da schon ein zauberwort. oder was willst du machen? autos anzünden?

Zuletzt geändert von etienoir 17.11.2019 21:40

17.11.2019 | 21:54 » Moderation benachrichtigen
Jedenfalls nicht den Leuten, die jetzt z.B. in Kurdistan geschlachtet werden, erzählen, dass es böse Menschen ja gar nicht gäbe, und mit einem guten Gegenentwurf Schwerter zu Pflugscharen werden. Dafür, dass du alt bist, kannst du doch auch nichts, sehe das Argument nicht. Dass ich wiederum auch im "Alter" noch wütend bin, ja, gottseidank! Anger is an energy.
17.11.2019 | 22:16 » Moderation benachrichtigen
ja, sicherlich. meine wut ist auch nicht verflogen. ich habe nur versucht zu lernen, sie zur richtigen zeit, am richtigen ort und in einer sinnvollen weise einzusetzen. kontrollierte emotion halt.

und dass die erde kein zuckerbäckerland ist, ist auch klar. selbstverständlich gibt es menschen, die unter humanitären gesichtspunkten nicht anders als teufel genannt werden können. mit denen setzt man sich auch nicht zum tee mit zimtgebäck, um die sache auszudiskutieren. und nun? ich seh halt deinen gegenvorschlag nicht. willst du jetzt rambostyle in kurdistan einmarschieren, und den schlächtern mal deine wut zeigen?


sorry, ich bin jetzt echt raus für heute, muss ins bett. nachti.
17.11.2019 | 22:25 » Moderation benachrichtigen
Kinder, es gibt kein Kurdistan.
Der Rest, den ihr beide schreibt, gibt vermengt guten Sinn.
17.11.2019 | 23:03 » Moderation benachrichtigen
Kinder, es gibt kein Kurdistan.fennegk, 17.11.2019 22:25 #


Ja, spätestens jetzt halt nicht mehr.

ich seh halt deinen gegenvorschlag nicht. willst du jetzt rambostyle in kurdistan einmarschieren, und den schlächtern mal deine wut zeigen?etienoir, 17.11.2019 22:16 #


18.11.2019 | 00:19 » Moderation benachrichtigen
Kinder, es gibt kein Kurdistan.fennegk, 17.11.2019 22:25 #
Ja, spätestens jetzt halt nicht mehr.Alphex, 17.11.2019 23:03
Vielmehr wird's wohl was länger dauern, bis der Wunsch mal Wirklichkeit wird.
18.11.2019 | 09:57 » Moderation benachrichtigen
Mit diesen teilweise nicht angezeigten Posts hier, ist es unter anderem relativ schwer die Diskussion nachzuvollziehen. Blöd, trägt vermutlich auch ein bisschen zum aneinander vorbeireden bei.
18.11.2019 | 10:31 » Moderation benachrichtigen
Seit wann ignorierst du Leute?
Oder liegt's an was anderem?
18.11.2019 | 10:48 » Moderation benachrichtigen
Liest sich eher, als hätte er das immer wieder aufploppende Problem, dass Beiträge eben nicht angezeigt werden... ein Mysterium nach wie vor.
18.11.2019 | 10:54 » Moderation benachrichtigen
Yo, das meine ich. Heute früh sah ich wieder nur ausgewählte Beiträge. Ignorieren tu ich niemanden.
18.11.2019 | 11:26 » Moderation benachrichtigen
agitate_educate_organizeAlphex, 17.11.2019 23:03 #

nicht sehr gehaltvoll. lässt sich so auch problemlos u.a. auf den umgang der chinesen mit den uiguren anwenden.
18.11.2019 | 12:18 » Moderation benachrichtigen
Yo, das meine ich. Heute früh sah ich wieder nur ausgewählte Beiträge. Ignorieren tu ich niemanden.Woas Sois..., 18.11.2019 10:54
Sehr löblich!
Finde die Blockier-Kultur in gewissen sozialmedialen Netzecken jedenfalls spannend fragwürdig. 1) "anderes Thema" und 2) natürlich mene ich damit nicht den "klassischen" Fall des Mobs mit Drohgebärden.
18.11.2019 | 12:54 » Moderation benachrichtigen
Ignorieren tu ich niemanden.Woas Sois..., 18.11.2019 10:54 #

Hätte ich auch nicht gedacht, mir ist halt nur nix anderes eingefallen.
Yo, das meine ich. Heute früh sah ich wieder nur ausgewählte Beiträge.Woas Sois..., 18.11.2019 10:54 #

Das ist mir neu.
Was mir aber schon aufgefallen ist: die Seite lädt länger; man sieht anfangs keine Avatare und der Kaste zum was Reinschreiben erscheint auch erstmal verkleinert.
Dann hab ich mir das wohl in abgemilderter Form eingefangen.

« erste Seite | zurück | 372 - 373 - 374 - 375 - 376 | weiter | letzte Seite » | Seite 374 von 383 , 7647 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Und sonst... » Presseschau