Zur mobilen Seite wechseln

Multi-Effektgerät für kleines Geld

23 Beiträge - 4652 Aufrufe

1 - 2 | weiter | letzte Seite » | Seite 1 von 2 , 23 Ergebnisse

30.01.2012 | 19:02 » Moderation benachrichtigen
Guten tAch, Herrschaften!
Vielleicht ist dem Einen oder Anderen schon aufgefallen, dass ich auch erfolglos Musik mache. Möchte mir für möglichst kleines Geld max 150 Euronen) Ein Multi-Effektgerät für meine Gitarre kaufen. Nach einiger Recherche habe ich mich so ziemlich festgelegt auf dieses hier.
Hat da jemand persönliche Erfahrungen damit, oder sonstige Tipps?
31.01.2012 | 09:14 » Moderation benachrichtigen
alleine 20 presets programmiert von Steve Vai? hast du denn dafür überhaupt die passende gitarre?

31.01.2012 | 09:34 » Moderation benachrichtigen
Argh.....hättest den Thread früher erstellt,hätt ich dir das Boss ME-50 verkaufen können.:smile:

Willst du das Zoom nur als reines Effektgerät für die Gitarre verwenden oder auch zum Aufnehmen am PC?
31.01.2012 | 12:13 » Moderation benachrichtigen
@acki: Diese hier...
Bild anzeigen
Bild anzeigen
Bild anzeigen

@Jake: Hab schon gehört, dass das Ding am PC bisschen Latenzprobleme verursacht. Ich würde es (evtl mit DI-Box) ins Mischpult schleifen, oder den Verstärker mikrofonieren.
31.01.2012 | 12:32 » Moderation benachrichtigen
3 gitarren, sehr gut! dann musst du sieh jetzt nur noch zusammenkloppen :wink:

allerdings bist du dann immer noch nicht da, wo der hier ist:

Bild anzeigen

ist er im nirvana?
31.01.2012 | 12:34 » Moderation benachrichtigen
oder er träumt davon:

Bild anzeigen

Bild anzeigen

Bild anzeigen

Zuletzt geändert von der_acki 31.01.2012 12:46

31.01.2012 | 12:54 » Moderation benachrichtigen
Da müsst ich mir aber noch ein paar Arme wachsen lassen ...
31.01.2012 | 13:07 » Moderation benachrichtigen
und mücken! du bräuchtest dafür auch jede menge mücken!

so, jetzt aber wieder zurück zum eigentlichen thema:


Guten tAch, Herrschaften!
Vielleicht ist dem Einen oder Anderen schon aufgefallen, dass ich auch erfolglos Musik mache. Möchte mir für möglichst kleines Geld max 150 Euronen) Ein Multi-Effektgerät für meine Gitarre kaufen. Nach einiger Recherche habe ich mich so ziemlich festgelegt auf dieses hier.
Hat da jemand persönliche Erfahrungen damit, oder sonstige Tipps?gulinthalid, 30.01.2012 19:02
31.01.2012 | 13:53 » Moderation benachrichtigen
ich muss sagen, dass ich solche multi ich kann alles tretmienen selber nicht mag. ich preferiere einzelnen tretmienen oder die thematisierten effekte von line6

Bild anzeigen

gibt es den pod von line6 noch?

Bild anzeigen

pers. wuerd ich dir ans herz legen mal nen grosses musikhaus aufzusuchen wie musikprod. in ibbenbuehren, da kannste alle effekte antesten und so herausfinden, was fuer dich am besten ist (ich weiss nich, ob das ggf. auch beim musikmarkt in köln oder bei thomann möglich ist)
31.01.2012 | 14:24 » Moderation benachrichtigen
Das wäre ne Idee, bin nächste Woche mal wieder in Köln, kann da mal in den Music Store reinschauen. Wie gesagt, wichtig wäre nir, dass es nicht zu viel kostet. Und das Zoom hatte ich mir ausgesucht, weil's so'n Waah-Pedal hat. Mit den Dingern kann man saugeile Sachen machen, je nachdem wie man sie belegt ...
31.01.2012 | 18:13 » Moderation benachrichtigen
ich wuerd mir die sachen halt seperat kaufen.

wenn es dann nacher nicht zu nem neuwertigen teil reicht, versuchs via ebay oder den musik prod. musiker flohmarkt da hab ich sehr viel erstanden.
31.01.2012 | 20:47 » Moderation benachrichtigen
Ja, das Gleiche gibts auch bei Thomann, da hab ich schon diverse Mikros gekauft. Ansonsten werd ich einfach mal sehen. Probespielen am Dienstag oder Mittwoch (nächste Woche) im Music Store ist schonmal 'n guter Plan.
22.03.2012 | 23:17 » Moderation benachrichtigen
Weiß ja nicht ob du immernoch suchst und dieses Gerät hier Zoom g3) kostet leider auch knapp 180€ aber es lohnt sich wirklich, das Ding ist Super für'n live Einsatz und sogar nen coolen looper
26.03.2012 | 14:31 » Moderation benachrichtigen
Weiß ja nicht ob du immernoch suchst und dieses Gerät hier Zoom g3) kostet leider auch knapp 180€ aber es lohnt sich wirklich, das Ding ist Super für'n live Einsatz und sogar nen coolen loopersteve-scream, 22.03.2012 23:17

Okay ... Werd ich mir mal konkreter anschauen, das Teil. Danke für den Tipp.
27.03.2012 | 16:26 » Moderation benachrichtigen
Cool...ich brauche neues USB Audiointerface UND Effekt. Weiss jemand wie rund das ZOOM als Interface läuft?
28.03.2012 | 09:42 » Moderation benachrichtigen
Cool...ich brauche neues USB Audiointerface UND Effekt. Weiss jemand wie rund das ZOOM als Interface läuft?riotsk, 27.03.2012 16:26

Also ich hab gelesen, dass die Latenz nicht so leicht in den Griff zu bekommen ist ...
28.03.2012 | 10:57 » Moderation benachrichtigen
Ja, das ist oft n Problem. Manchmal kann man nen ASIO 4 ALL Treiber nehmen....ich hatte bislang nie ne reibungslose Kombination.
28.03.2012 | 11:35 » Moderation benachrichtigen
Cool...ich brauche neues USB Audiointerface UND Effekt. Weiss jemand wie rund das ZOOM als Interface läuft?riotsk, 27.03.2012 16:26


Als reines Interface benutz ich das hier:

Bild anzeigen
M-Audio Fast Track Pro

Effekte kannst du dann als VST-Plugin einbinden....

...oder halt so ein PODXT kann ich auch noch empfehlen.

Bild anzeigen
28.03.2012 | 11:48 » Moderation benachrichtigen
Betreibst du den fast track per Windows 7? Mit Originaltreiber, update oder Asio 4 all?
28.03.2012 | 23:04 » Moderation benachrichtigen
Läuft bei mir über XP und mit ASIO-Treiber.....

1 - 2 | weiter | letzte Seite » | Seite 1 von 2 , 23 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Proberaum » Multi-Effektgerät für kleines Geld