Zur mobilen Seite wechseln

Faith No More - Greatest Of Them All

44 Beiträge - 2938 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 1 - 2 - 3 | Seite 3 von 3 , 44 Ergebnisse

25.01.2012 | 10:36 » Moderation benachrichtigen
Mein Lieblingsalbum ist The Real Thing...vor allem diese beiden Tracks direkt hintereinander :bow::bow::bow:

Zombie Eaters, wurde schon gepostet

The Real Thingdacla, 25.01.2012 10:07


Japp, sehr gut. Irgendwie ironisch waren sie da zwar auch schon, aber da waren die Songs auch noch deutlich besser. Wenn die fortschreitende Ironie dann wie bei späteren Songs zu Lasten der Songqualität geht, dann bin ich draußen. Dazu fällt mir dann noch ein Interview mit Franz Treichler über Ironie in der Musik von den Young Gods ein, in dem sogar später noch gesagt wird, daß u.a. Patton die Young Gods als Einfluss benennt (ab 1:21):

25.06.2012 | 18:15 » Moderation benachrichtigen
Zum 20-Jährigen von Angel Dust eine Rezi von damals. Ich hoffe, man kann es lesen. Schön ist der letzte Satz:
But maybe this is a sick joke too.


25.06.2012 | 19:47 » Moderation benachrichtigen
Auf der Angel Dust hat mir damals anfangs Kindergarten am besten gefallen. Muss ich jetzt denke ich nicht linken, kennt sowieso jeder. Inzwischen ist RV wegen seinem Super-Mario-Bros-Unterwassermusik-auf-Pillen-Flair mein Favorit.

Was die Popsongs angeht war der Vorgänger aber stärker, allen voran die Autoerotikerhymne.
27.06.2012 | 19:51 » Moderation benachrichtigen


:bow:

« erste Seite | zurück | 1 - 2 - 3 | Seite 3 von 3 , 44 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Musik » Faith No More - Greatest Of Them All