Zur mobilen Seite wechseln

PowDJ gets busy!

175 Beiträge - 9264 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 5 - 6 - 7 - 8 - 9 | weiter | letzte Seite » | Seite 7 von 9 , 175 Ergebnisse

21.10.2011 | 13:19 » Moderation benachrichtigen
Er hat aber recht, der Humor ist oft ziemlich verkrampft hier.
21.10.2011 | 13:22 » Moderation benachrichtigen
Wie sieht denn verkrampfter Humor aus ? Kann ich mir nix (drunter:tongue:) vorstellen.
21.10.2011 | 13:23 » Moderation benachrichtigen
wow ... da ich auch öfter mal son Zeug auflege (allerdings nur in einer Kölner Kneipe), ein EXTREM hilfreicher Fred für mich mit einigen tollen Anregungen, Danke! :cheers:

Dafür gibt es auch (Jena ist ja weit genug weg, da nimmt es mir keine Exklusivität :wink:) noch ein paar meiner Geheimtipps, die nicht jeder so auf dem Schirm hat und die nicht wirklich so in das Rock-Schema passen, die aber bei mir super gehen:





Und wenn Du Dich mal total verkopft hast, dann hilft nur noch einer von diesen abgenudelten und prolligen, aber immer wirksamen Floor-Fillern ;-):



21.10.2011 | 13:26 » Moderation benachrichtigen
Wie sieht denn verkrampfter Humor aus ? Kann ich mir nix (drunter:tongue:) vorstellen.pixiesa, 21.10.2011 13:22


Ich möchte niemanden persönlich angreifen (im Moment), deshalb nenne ich jetzt mal keine Beispiele. Wir danken für Ihr Verständnis.
21.10.2011 | 13:27 » Moderation benachrichtigen
geno ist tatsächlich ein kracher. für mich wäre das wie eine reise mit der zeitmaschine* :cheers:

* der song hat bereits 31 jahre auf dem buckel :heul:

Zuletzt geändert von der_acki 21.10.2011 13:31

21.10.2011 | 13:28 » Moderation benachrichtigen
Er hat aber recht, der Humor ist oft ziemlich verkrampft hier.Olsen, 21.10.2011 13:19


Lass mir halt meine Ticks und Komplexe!
21.10.2011 | 13:35 » Moderation benachrichtigen
Ich möchte niemanden persönlich angreifen (im Moment)
Olsen

oha, da kommt also demnächst noch was... Bild anzeigen
21.10.2011 | 17:35 » Moderation benachrichtigen
So in 2 Stunden geht's nach Jena, ich bin gespannt! Noch schnell paar wichtige Sachen ausgelesen und dann sauf ich mich schön hinterm DJ-Pult dicht. Morgen gleich noch da geblieben, weil die Ahle auf 'ne Lesung von Dirk Bernemann will. Was soll's, zum auskurieren vielleicht ganz gut. Bleibt mir schön artig hier!:klugscheiss:
21.10.2011 | 17:37 » Moderation benachrichtigen
Er hat aber recht, der Humor ist oft ziemlich verkrampft hier.Olsen, 21.10.2011 13:19


Haha....DAS kommt jetzt nicht wirklich von dir?:bigsmile:

DAS war mal ganz unverkrampft lustig.
21.10.2011 | 17:43 » Moderation benachrichtigen
Haha....DAS kommt jetzt nicht wirklich von dir?:bigsmile:

DAS war mal ganz unverkrampft lustig.JakeofallTrades, 21.10.2011 17:37


Was willst du von mir? Das sollte nicht lustig sein.
21.10.2011 | 19:37 » Moderation benachrichtigen
Bild anzeigen
21.10.2011 | 22:24 » Moderation benachrichtigen
Haha....DAS kommt jetzt nicht wirklich von dir?:bigsmile:

DAS war mal ganz unverkrampft lustig.JakeofallTrades, 21.10.2011 17:37


Was willst du von mir? Das sollte nicht lustig sein.Olsen, 21.10.2011 17:43

Ich versteh euch nicht. Ist das jetzt schlimm?
21.10.2011 | 23:38 » Moderation benachrichtigen
Und wenn Du Dich mal total verkopft hast, dann hilft nur noch einer von diesen abgenudelten und prolligen, aber immer wirksamen Floor-Fillern ;-):

Michadeath, 21.10.2011 13:23


Da kommst du jetzt mit? Das hätte ich in meinem Fußballsong-Thread für Anfang September gebraucht. Alles Pfeifen hier, menno.
22.10.2011 | 18:50 » Moderation benachrichtigen
23.10.2011 | 11:41 » Moderation benachrichtigen
Puuuh, na das war ein Debakel. Zunächst mal: Die Location war cool, keine Frage. Aber es ging ja zu Beginn schon los. Auf einmal waren es 2 Bands, der Soundcheck zog sich bis locker 23:00 Uhr, also halb 12 bis die erste angefangen hat. Das war so Standard-Rock mit einer zugegebenermassen talentierten Sängerin, brachte aber das versnobte Klientel zum Tanzen. Da war die Bude tatsächlich ganz gut gefüllt. Danach spielten 4 Herren eine Mischung aus frühen Chili Peppers mit Rage Against The Machine und viel Funk-Anleihen. Technisch gut gemacht, nur leider absolut falsch dort. Die Band musste verfrüht aufhören, weil nur noch ca. 5 Leute dem Ganzen Gehör schenkten, der Rest war verschwunden, rauchen oder im Drum 'N Bass-Raum. 2 Uhr sollte ich dann auflegen. Ohne Menschen die da überhaupt noch da waren. Und die paar Gesichter, die sich noch reinverirrten waren entweder Schnösel, besoffene Techno-Hools oder sind gleich wieder umgedreht, weil der Raum leer war. Blendende Vorraussetzungen! The Killers kannten noch ein paar, ebenso MGMT. Death From Above 1979 natürlich keiner und nicht mal Queens Of The Stone Age!!! Halloooo???????? Unglaublich. Effektiv lief da also noch Musik für ungefähr eine Stunde und mir war's dann auch egal. Studentenstadt my ass, das gilt nicht bei BWL. Wenigstens frei saufen, irgendwas musste ja gut sein.
23.10.2011 | 11:50 » Moderation benachrichtigen
Klingt nach miserabler Organisation gepaart mit dem falschen Publikum. Da hast du natürlich schon von Anfang an verloren. Studentenstädte werden wirklich überschätzt.
23.10.2011 | 11:53 » Moderation benachrichtigen
Und ich dachte Jena wäre musikalisch halbwegs sozialisiert. :hm:
23.10.2011 | 11:59 » Moderation benachrichtigen
Oh, Mann...hab ich doch gesagt: Hättest Kalkbrenner spielen sollen. Electro für erstsemestler auf nen Beck´s Trip!
23.10.2011 | 12:00 » Moderation benachrichtigen
Und ich dachte Jena wäre musikalisch halbwegs sozialisiert. :hm:Mulaggi, 23.10.2011 11:53


Als mein Kumpel später kam, hat er mich auch so überrascht angeschaut, was ich denn erwartet hätte. Der meint, ausser im Rosenkeller und ein paar kleinen Kaschemmen, ist da einfach nix in die Richtung. Das heisst nicht, dass nicht viele solche Mucke hören, aber die Indie-Disco hat sich in Thüringen einfach null etabliert, wie es jetzt bspw. im Ruhrgebiet ist. Du brauchst einen Veranstalter, weil man ja die entstehenden Kosten selbst nicht tragen oder überhaupt abschätzen kann. Wir haben da auch einen an der Hand, aber der kommt aus der House-Szene. Die Villa (wo das Ganze stattfand) ist auch nur bekannt für Techno-Kram, also geht die Zielgruppe da wohl schon aus Prinzip nicht hin. Man merkt, dass er sich in dem Metier nicht auskennt.
23.10.2011 | 12:02 » Moderation benachrichtigen
Oh, Mann...hab ich doch gesagt: Hättest Kalkbrenner spielen sollen. Electro für erstsemestler auf nen Beck´s Trip!riotsk, 23.10.2011 11:59


Kalkbrenner wurde wahrscheinlich auf allen 5 grossen Parties in Jena an dem Abend gespielt, dass kann dann ja auch mal irgendwo nicht laufen, oder? Zudem gehen die auf sowas gar nicht mehr steil, dass geht wirklich nur noch in Richtung Minimal bzw. Drum 'n Bass. Musik, zu der man halt hervorragend auf Koks tanzen kann.

« erste Seite | zurück | 5 - 6 - 7 - 8 - 9 | weiter | letzte Seite » | Seite 7 von 9 , 175 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Musik » PowDJ gets busy!