Zur mobilen Seite wechseln

Serienthread

7315 Beiträge - 470673 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 355 - 356 - 357 - 358 - 359 | weiter | letzte Seite » | Seite 357 von 366 , 7315 Ergebnisse

03.01.2019 | 23:38 » Moderation benachrichtigen
The Sinner nicht, Olsen?
Ich würde die erste Staffel nämlich auch weiterempfehlen.
In Teilen vielleicht ein bisschen zu sehr Softporno
Spoiler - zum Lesen markieren
und was mit der Schwester plötzlich in der vorletzten Folge abgeht ist mehr als lächerlich
, aber letztlich war das im Großen und Ganzen doch ganz kurzweilig zu schauen. Kein Meisterwerk, aber allein Biel und Pullmann rechtfertigen schon schmirglies 7, ich würde sogar 8 verschenken.
03.01.2019 | 23:46 » Moderation benachrichtigen
Kann Jessica Biel mittlerweile schauspielern?
04.01.2019 | 00:09 » Moderation benachrichtigen
Ich fand das drei Folgen lang nicht ernstzunehmen, speziell die Rolle von Bill Pullman. Oder sein Schauspiel, er hat immer dieses debile Grinsen in der Visage. Danach habe ich dann aufgehört.
04.01.2019 | 00:49 » Moderation benachrichtigen
Kann Jessica Biel mittlerweile schauspielern?Woas Sois..., 03.01.2019 23:46 #

Hmm...hier schon. Oder...ich kenn nichts anderes von ihr, aber hier passt das ganz gut rein, dass sie ihre Mimik selten ändert. Man kauft ihr meistens ab, das sie konstant verwirrt ist.

Ich fand das drei Folgen lang nicht ernstzunehmen, speziell die Rolle von Bill Pullman. Oder sein Schauspiel, er hat immer dieses debile Grinsen in der Visage. Danach habe ich dann aufgehört.Olsen, 04.01.2019 00:09 #

Dieses Grinsen hat mich ein bisschen für die zweite Staffel heiß gemacht, ein bisschen Hintergrund wird ja angetriggert, aber ich habe die Hoffnung, dass da noch mehr kommt. Wenn nicht...tja dann. Aber ich geb ihm da gern noch die Möglichkeit, denn interessant ist der Charakter allemal.
04.01.2019 | 10:28 » Moderation benachrichtigen
Kann Jessica Biel mittlerweile schauspielern?Woas Sois..., 03.01.2019 23:46
:bigsmile:
04.01.2019 | 21:42 » Moderation benachrichtigen
Jemand einen Tipp für eine gute, atmosphärische Krimiserie?Powder To The People, 03.01.2019 19:00 #

Wenn es etwas von der Insel sein darf, schlage ich Happy Valley vor. Fand ich sehr gut. Ist aber natürlich was anderes als Lynch oder True Detective.

04.01.2019 | 22:37 » Moderation benachrichtigen
Hatte ich auch kurz als Tipp überlegt, aber das ist meiner Meinung nach keine richtige Krimiserie. (Trotzdem, oder gerade deswegen, sehr sehenswert.)
04.01.2019 | 22:46 » Moderation benachrichtigen
Ich unterstütze die Empfehlung.
04.01.2019 | 22:46 » Moderation benachrichtigen
Außerdem: Yorkshire! Fahrt da hin, da isses super.
04.01.2019 | 22:53 » Moderation benachrichtigen
Hatte ich auch kurz als Tipp überlegt, aber das ist meiner Meinung nach keine richtige Krimiserie. (Trotzdem, oder gerade deswegen, sehr sehenswert.)Olsen, 04.01.2019 22:37 #

Joah, stimmt schon. Vielleicht keine "richtige", aber eben doch irgendwie Krimiserie. Powdi wird schon drauf klarkommen.
08.01.2019 | 09:23 » Moderation benachrichtigen
Bad Banks
Das war ja mal ganz schön geil. Die Serie braucht ungefähr 20 Minuten, bis sie in Fahrt kommt, aber dann entwickelt das Ding einen ungeheuren Sog. Der Druck und die Schnelligkeit des Bankenbusiness wird adäquat umgesetzt, ich hatte die gesamte Spieldauer ordentlich Puls angesichts der Intensität und Dichte der Inszenierung. Paula Beer ist ja sowieso super, aber die Szene mit Moretti in ihrem Apartment, alter Schwede :bow: Barry Atsma ist ein sensationeller Charismatiker, den man eigentlich verachten will, aber dann doch seinem Charme erliegt. Die Strippenzieherei und Politik und Abgewichstheit der Bosse wird ziemlich gut in Szene gesetzt, so dürfte das ungefähr laufen. Der Epilog war mir etwas zu langgezogen, aber hey, das hat den Gesamteindruck nicht geschmälert. Beste deutsche Serie seit langem, bin gespannt auf Staffel 2. 11/12
08.01.2019 | 21:22 » Moderation benachrichtigen
Vielen Dank für die Erinnerung. Da wollte ich sowieso mal ran.
19.01.2019 | 01:58 » Moderation benachrichtigen
Inside No. 9

Stand schon seit dem Start in UK auf meiner Liste, aber eine etwas falsch formulierte/verstandene Besprechung in einer englischen Zeitung hat mich dazu bewogen, das Ganze doch erstmal etwas auf den Backburner zu stellen.
Zum Glück, muss ich heute sagen, denn so kann ich vier Staffeln plus Special am Stück durchsuchten.

Das Format ist ähnlich wie bei Charlie Brookers Black Mirror. Jede Folge ist eine abgeschlossene Geschichte in Ihrem eigenen Setting. Allerdings wird der Schwerpunkt Utopie/Dystopie gegen Humor/Grusel eingetauscht.
Wiederkehrende Elemente sind Reece Shearsmith und Steve Pemberton, die als Schreiber der Serie auch beide in fast jeder Folge eine wichtige Rolle spielen. Eine weiteres wiederkehrendes Thema ist ein Twist gegen Ende der Folge. In manchen Fällen hat man schon vorher eine Ahnung, wo das Ganze hinführt, aber oft wird man ziemlich überrascht.

Hinzu kommt, dass sich Shearsmith und Pemberton nicht davor scheuen, ungewöhnliche Formen der Umsetzung einzusetzen. So gibt es eine Folge, die zu 95% ohne Dialog auskommt, eine andere wird komplett über Feeds von Security-Kameras erzählt, oder als Audiokommentar über eine 70er-Jahre-Sendung aufgelöst und so weiter.

Kann die Serie ohne Einschränkung empfehlen, da sie unheimlich viel Spaß macht. Für mich das Interessanteste und Originellste, was ich den letzten Jahren gesehen habe.

Der Start der 1. Folge:
24.01.2019 | 10:37 » Moderation benachrichtigen
Bad Banks
Das war ja mal ganz schön geil. Die Serie braucht ungefähr 20 Minuten, bis sie in Fahrt kommt, aber dann entwickelt das Ding einen ungeheuren Sog. Der Druck und die Schnelligkeit des Bankenbusiness wird adäquat umgesetzt, ich hatte die gesamte Spieldauer ordentlich Puls angesichts der Intensität und Dichte der Inszenierung. Paula Beer ist ja sowieso super, aber die Szene mit Moretti in ihrem Apartment, alter Schwede :bow: Barry Atsma ist ein sensationeller Charismatiker, den man eigentlich verachten will, aber dann doch seinem Charme erliegt. Die Strippenzieherei und Politik und Abgewichstheit der Bosse wird ziemlich gut in Szene gesetzt, so dürfte das ungefähr laufen. Der Epilog war mir etwas zu langgezogen, aber hey, das hat den Gesamteindruck nicht geschmälert. Beste deutsche Serie seit langem, bin gespannt auf Staffel 2. 11/12SHITHEAD, 08.01.2019 09:23 #

Volle Zustimmung zu allem.
Barry Atsma! :bow:
24.01.2019 | 13:32 » Moderation benachrichtigen
Habe ich kürzlich auch angeguckt nach Shittys eindrücklicher Empfehlung und ich habe weder etwas hinzuzufügen noch einen Grund zu widersprechen.
24.01.2019 | 22:15 » Moderation benachrichtigen
Zum Thema deutsche Serien, 4 Blocks zweite Staffel.
Eigentlich war die Story mit S1 abgeschlossen, aber wie gut das gesamte Sujet aufgegriffen und weitergeführt wurde ist schon zum niederknien. Realismus? Das sollen andere entscheiden, ich habe eine Crime Serie auf internationalem Niveau gesehen.
Wow.
25.01.2019 | 09:17 » Moderation benachrichtigen
Zum Thema deutsche Serien, 4 Blocks zweite Staffel.
Eigentlich war die Story mit S1 abgeschlossen, aber wie gut das gesamte Sujet aufgegriffen und weitergeführt wurde ist schon zum niederknien. Realismus? Das sollen andere entscheiden, ich habe eine Crime Serie auf internationalem Niveau gesehen.
Wow.Harry Gant, 24.01.2019 22:15 #


über die Qualität der Serie liest man nur gutes, bei dem Setting und Milieu muss ich aber komplett passen, mir reicht allein die Vorstellung, dass das Thema Clan-Kriminalität in deutschen Großstädten bittere Realität ist.
30.01.2019 | 21:45 » Moderation benachrichtigen
1. Staffel der mir empfohlenen Serie Broadchurch durch. Joa, liess sich gut an. Absolut toll gespielt von Olivia Colman. Die hat's drauf. Story cool und interessant, die aufblitzenden Charaktere und deren dunkle Geheimnisse lassen einen äusserst unschlüssig wer der Killer ist. Also im Normalfall. Leider wusste ich es ab der dritten Episode schon. Es sind halt meistens die unauffälligsten und am "saubersten" gespielten Typen. Aber ok, war trotzdem ok und hatte einige schöne Momente. Ob ich weiter gucke weiss ich noch nicht, die fortlaufende Thematik spricht mich nicht so an.

Dann grad im Rick & Morty - Fieber. Anfangs ein wenig gegen die Sendung gesträubt, aber es funktioniert wie beim von mir heiss und innig geliebten Futurama: Zukunft bzw. Dimensionstralala eröffnet völlig absurden Quatsch mit Dauerlachgarantie. Sogar meine Freundin, die mit solchen Sachen mal so gar nix anfangen kann, musste zwischendurch laut aufkichern. Dritte Staffel noch und dann warte ich auf Nachschub.

Richtig super fand ich dann noch die zweite Staffel The Sinner. Staffel 1 war durchaus interessant, aber Jessica Biel vermieste mir die Nummer ein bisschen. Die zweite Staffel hatte für mich aber schon fast True Detective-Format. Irre welche Spannung da aufgebaut wurde. Carrie Coon lässt einen mit ihrer passiv-aggressiven Art mit beiden Füssen voraus in den Fernseher springen wollen. Bis, ja bis man merkt, dass sie teils sehr triftige Gründe für ihr Handeln hat. Man hat wirklich selten eine solch tiefe Skizzierung von Charakteren. Keiner ist nur gut oder nur böse. Alle sind mindestens ein bisschen Schuld an der Misere. Selbst der aufgrund des Alters ein wenig hüftsteif agierende Bill Pullman wird ordentlich mental seziert.
Vielleicht gefällt mir die Serie in Zeiten der Schwarz/Weiß-Rhetorik, der Bedingungslos-Haltung-zeigen-Mentalität und des Wand-Tapete-Denkens eben deshalb so gut. Weil sie die Ambivalenz der Welt zeigt. Wozu Menschen warum werden und wieso sie was tun. Das man vielerlei Beweggründe teils nicht mal im Entferntesten erahnen kann und dass die Ausführung am Ende trotzdem egoistisch und opportun ist. Ich bin gespannt, ob sie nochmal einen Fall so gut ausarbeiten können.
30.01.2019 | 22:05 » Moderation benachrichtigen
Wobei Rick & Morty im Gegensatz zu Futurama noch nicht abbauen. Die letzte Futurama Staffel war ja ne Frechheit.
31.01.2019 | 09:35 » Moderation benachrichtigen
Bei Broadchurch schließt nur die zweite Staffel direkt an die erste an.
Die dritte ist relativ unabhängig von den ersten beiden.
Dran bleiben lohnt sich meiner Meinung nach.

« erste Seite | zurück | 355 - 356 - 357 - 358 - 359 | weiter | letzte Seite » | Seite 357 von 366 , 7315 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Mattscheibe » Serienthread