Zur mobilen Seite wechseln

Serienthread

7053 Beiträge - 416690 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 346 - 347 - 348 - 349 - 350 | weiter | letzte Seite » | Seite 348 von 353 , 7053 Ergebnisse

12.07.2018 | 15:04 » Moderation benachrichtigen
Hanebüchen? Dann ist das was für mich. :floet:
12.07.2018 | 15:25 » Moderation benachrichtigen
Da musst du dich wohl auf die dunklen Pfade der illegalen Streaming-Seiten begeben.roquai, 12.07.2018 13:51
Ist sowas mittlerweile illegal? Letzter Stand war Grauzone, ist aber schon was her.
12.07.2018 | 15:26 » Moderation benachrichtigen
Ich habe gestern mal Wayward Pines angefangen. Hat mich echt überrascht. Ich mag es jetzt schon.KurdtKillsBoddah, 12.07.2018 10:46 #

Ja, das dachte ich anfangs auch, aber dann wurd es leider schnell ziemlich dämlich.
12.07.2018 | 21:05 » Moderation benachrichtigen
Die zweite Staffel kann ich jedem empfehlen, der eine gewisse Portion Selbsthass mitbringt. So wie ich...
12.07.2018 | 21:21 » Moderation benachrichtigen
Da musst du dich wohl auf die dunklen Pfade der illegalen Streaming-Seiten begeben.roquai, 12.07.2018 13:51
Ist sowas mittlerweile illegal? Letzter Stand war Grauzone, ist aber schon was her.reduqtif, 12.07.2018 15:25 #


Laut Europäischen Gerichtshof, keine Grauzone mehr. Es hapert nur am nachweisen mit IP-Adresse und so.

Und zu Wayward Pines waren die Meinungen hier ja eindeutig. Interessanter Beginn, rasanter Absturz.
13.07.2018 | 03:41 » Moderation benachrichtigen
Verdammte europäische Institutionen.
13.07.2018 | 10:09 » Moderation benachrichtigen
Ja, die können mich mal Nato :cussing: !
13.07.2018 | 14:08 » Moderation benachrichtigen
:bigsmile:
17.07.2018 | 13:50 » Moderation benachrichtigen
Ich habe gestern mal Wayward Pines angefangen. Hat mich echt überrascht. Ich mag es jetzt schon.KurdtKillsBoddah, 12.07.2018 10:46 #

Ja, das dachte ich anfangs auch, aber dann wurd es leider schnell ziemlich dämlich.HIRNTOT, 12.07.2018 15:26 #


Gestern die 3. Folge gesehen. Als das Tor aufging, hab ich mich gefreut. Jetzt wird's nach meinem Geschmack.
07.08.2018 | 13:16 » Moderation benachrichtigen
Orange ist the New Black - Staffel 6

So viel viel besser als die letzte, die ich teilweise viel zu überzogen und albern fand. Jetzt wird's wieder ein bisschen ernster und naja, realistischer. Das Hochsicherheitsgefängnis sorgt direkt für eine andere Stimmung und bietet viel Platz für neue Charaktere und Stories, bleibt aber im Vergleich zu anderen Gefängnisserien- und filmen natürlich immernoch relativ harmlos. Schade ist, dass durch diesen Umzug ein großer Teil der Charaktere weggefallen ist. Wär cool, wenn sie irgendwann wieder kommen, einige von ihnen hab ich schmerzlichst vermisst.

Zum Ende:
Spoiler - zum Lesen markieren
Piper kommt frei, juhuuu. Nicht dass ich ihr das großartig gönne. Ich find sie von allen Charakteren noch am langweiligsten und hätte nix dagegen, wenn sie jetzt weg bleibt. Aber da sie die Hauptfigur ist, wird sie uns wohl trotz allem noch irgendwie erhalten bleiben. Vermutlich dürfen wir ihr zugucken, wie sie draußen wieder Fuß fasst.
Das mit Blanca find ich dafür sehr schade. Jetzt wo sie mehr Raum in der Serie bekommen hat, wurde sie mir immer sympathischer. Ich hatte mich so sehr für sie und Diablo gefreut und nun wird sie abgeschoben. :(
Ach ja, und Taystee! Grmpf...
07.08.2018 | 17:19 » Moderation benachrichtigen
Ich habe gestern mal Wayward Pines angefangen. Hat mich echt überrascht. Ich mag es jetzt schon.KurdtKillsBoddah, 12.07.2018 10:46 #

Ja, das dachte ich anfangs auch, aber dann wurd es leider schnell ziemlich dämlich.HIRNTOT, 12.07.2018 15:26 #


Gestern die 3. Folge gesehen. Als das Tor aufging, hab ich mich gefreut. Jetzt wird's nach meinem Geschmack.KurdtKillsBoddah, 17.07.2018 13:50 #

Und hält die Freude noch an?
07.08.2018 | 19:57 » Moderation benachrichtigen
Orange ist the New Black - Staffel 6LaRocca, 07.08.2018 13:16 #

:cheers:

Zuletzt geändert von Go Ahead Eagle 07.08.2018 20:36

07.08.2018 | 20:31 » Moderation benachrichtigen
Eagle, ey. Editier mal bitte den Spoiler.
07.08.2018 | 20:36 » Moderation benachrichtigen
Puuh.
07.08.2018 | 20:41 » Moderation benachrichtigen
Danke! Jetzt vergesse ich das einfach wieder und falls ich mir die Serie doch noch mal anschaue, bin ich blütenweiß.
14.08.2018 | 10:17 » Moderation benachrichtigen
Inzwischen mit der 8. Staffel Walking Dead durch.
Spoiler - zum Lesen markieren
War immer noch spannend und recht gut, aber die Momente, in denen jemand in allerletzter Sekunde doch nicht abgemurkst wird, nehmen langsam lächerliche Züge an. Bin ich eigentlich der Einzige, den Carls Tod relativ kalt gelassen hat? Ich bin ja nun kein Klotz, hab am Ende von Six Feet Under geheult wie ein Schlosshund und sogar am Ende von The Shield paar Tränen verdrückt, aber bei Walking Dead gibt/gab es doch irgendwie recht viele leicht nervige Charaktere, was wahrscheinlich die emotionale Bindung beeinträchtigt. Dabei war die Carl-Folge ja ganz offenkundig so konzipiert, dass sie massiv auf die Tränendrüse drücken sollte.
14.08.2018 | 10:39 » Moderation benachrichtigen
Inzwischen mit der 8. Staffel Walking Dead durch.
Spoiler - zum Lesen markieren
War immer noch spannend und recht gut, aber die Momente, in denen jemand in allerletzter Sekunde doch nicht abgemurkst wird, nehmen langsam lächerliche Züge an. Bin ich eigentlich der Einzige, den Carls Tod relativ kalt gelassen hat? Ich bin ja nun kein Klotz, hab am Ende von Six Feet Under geheult wie ein Schlosshund und sogar am Ende von The Shield paar Tränen verdrückt, aber bei Walking Dead gibt/gab es doch irgendwie recht viele leicht nervige Charaktere, was wahrscheinlich die emotionale Bindung beeinträchtigt. Dabei war die Carl-Folge ja ganz offenkundig so konzipiert, dass sie massiv auf die Tränendrüse drücken sollte.
HIRNTOT, 14.08.2018 10:17 #

Spoiler - zum Lesen markieren
Ich hatte in den letzten Staffeln meinen Frieden mit Carl gemacht. Aber die Folge wie auch die ganze Staffel haben mich trotzdem nicht berührt, was daran liegt das mir die Serie inzwischen komplett egal ist. Logik ist inzwischen nur noch ein dehnbarer Begriff und die Cliffhanger sind nur noch störend. Spannung kam bei mir auch nur einmal auf, das war in der 15 Folge, diese Spannung wurde dann aber auch direkt in der letzten Folge gekillt. Und die Auflösung war ein schlicht ein schlechter Witz.
Sorry für das Gehate aber ich bin echt enttäuscht.
14.08.2018 | 17:02 » Moderation benachrichtigen
Damit ich hier nicht mit so Spoilerzeug rumhantieren muss: Es ist so, wie's der Harry schreibt.
Beim dem Scheiden des einen würde ich jedoch einen Schritt weiter gehen und festhalten, dass das - wenn auch madig umgesetzt - eine der besten Entscheidungen der Showrunner war.
14.08.2018 | 21:05 » Moderation benachrichtigen
Was auch nicht vergessen werden sollte
Barry
Wenn HBO eine Comedy Serie macht wird es entweder total albern wie Flight Of The Concords oder Hello Ladys oder so trocken dass man nicht weiß wann man lachen soll wie bei Entourage oder Ballers.
Barry fällt ganz klar in die zweite Kategorie, Bill Hader spielt stoisch den Auftragskiller Barry der bei einem Auftrag in LA das Schauspiel für sich entdeckt und aussteigen möchte. Also hängt er in den 8 Folgen zwischen Schauspielkurs und oberflächlichen Kollegen und der Tschechischen Mafia fest. Es gibt haarsträubende Situationen die wirklich lustig sind und lauter exzentrische Charakter besonders toll Henry Winkler als der Schauspiellehrer Gene Cousineau und natürlich mein Favorit Noho Hank gespielt von Anthony Carrigan.
Insgesamt aber eher eine 6-7 von 10 maximal.
15.08.2018 | 13:07 » Moderation benachrichtigen
Better call Saul hat das Breaking Bad-Niveau nun endgültig erreicht.

Heidewitzka. :bow:

« erste Seite | zurück | 346 - 347 - 348 - 349 - 350 | weiter | letzte Seite » | Seite 348 von 353 , 7053 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Mattscheibe » Serienthread