Zur mobilen Seite wechseln

Nerd as fuck!

311 Beiträge - 37345 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 1 - 2 - 3 - 4 - 5 | weiter | letzte Seite » | Seite 2 von 16 , 311 Ergebnisse

01.05.2011 | 17:24 » Moderation benachrichtigen
Also das mit den Großbuchstaben mach ich auch ... scheint ja auch durch , wenn ich hier im Forum mal was auf englisch schreib .
Außerdem führ ich 'ne Liste mit all meinen Platten . Als ich damit angefangen hab , war's noch auf Papier (so 'n Leporello) , und immer , wenn was neues dazukam , hab ich die an der entsprechenden Stelle aufgeschnitten und einen Papierstreifen eingefügt .
Als ich dann meinen ersten PC hatte , hab ich das als Word-Tabelle weitergeführt - sehr mühselig und umständlich , aber ich kannte erstmal nichts anderes . Jetzt geht's mit Excel , wunderbar .
01.05.2011 | 17:37 » Moderation benachrichtigen
Ich kenne überhaupt keine Schlafstörungen :smile:. Sofern ich ausschlafen kann, höre ich gern früh morgens laut Musik. Das hat irgendwie eine ganz eigene Atmosphäre, finde ich. Ist das nerdig? Wohl eher nicht, sorry.Crackerman, 01.05.2011 04:53


Also früh morgens laut Musik hören ist dann doch nicht ganz so normal, finde ich. Kommt natürlich darauf an was du unter "laut" verstehst. Oder deine Nachbarn... Und was ist mit deinen Räucherstäbchen? Werden die nur nach Stimmung angemacht, oder jedes Mal, oder was gibt's da für Rituale Cracker?Powder To The People, 01.05.2011 14:37

Laut halt :headbang:. Die Nachbarn wohnen auf jeder Seite ein Stück weg, da gibt's keine Probleme. Ich finde die Zeit perfekt zum Musikhören und kann ausserdem mit Wochenendvormittagen sowas von garnix anfangen. Die sind perfekt zum Verschlafen :smile:. Räucherstäbchen brennen fast immer, ohne Ritual. Ist ganz witzig, wenn Leute kommen, die das nicht kennen. Dann denken sie bei dem Geruch immer, ich hätte gerade was :raucher:. Das war noch schlimmer, als ich noch richtig lange Haare hatte. Da war ich für alle, die mich nur flüchtig kannten der weedrauchende Hippie :sarcastic_hand:. Seit die Haare aber der fortschreitenden hohen Stirn zum Opfer fielen, hat sich das gegeben. Erstaunlich, wie man komplett nach dem Äusseren beurteilt wird.
Ich archiviere übrigens ganz anachronistisch noch mit Karteikärtchen :rolleyes:. Ja Leute, auch wenn ihr's jetzt nicht glaubt, es gab nicht immer PC's! Mein System ist aber mit den Jahren von mir so ausgefeilt worden, dass ich damit alle Informationen jederzeit habe, die ich vielleicht mal brauche. Platten zu berwerten hab ich allerdings schon vor über 20 Jahren eingestellt.
01.05.2011 | 17:59 » Moderation benachrichtigen
Da es früher leider kein Exel gab, habe ich alles noch schön handschriftlich dokumentiert. Für jeden Datenträger ein DIN A5 Blatt mit Infos über Label,Tracklist u.m. Das Ganze dann in A5-Ringordnern abgeheftet. Das werde ich in Zukunft noch ändern, ist ne Menge Arbeit....Eines werde ich wohl nie tun: Meine Musik auf'n PC packen, ist mir echt zu unheimlich, wo sich die Musik so überall rumtreiben kann...die schönsten Töne, komprimiert in Kupferkabeln und auf Metalplatinen..ist bei mir noch immer mit Mißtrauen verbunden.
01.05.2011 | 18:10 » Moderation benachrichtigen
Aber Du kannst doch digisieren , und die guten Platten stehen immer noch in der Ecke ...
Mühsam ist's , ja , aber doch nicht unheimlich :yikes: ...
01.05.2011 | 18:12 » Moderation benachrichtigen
Ich kenne überhaupt keine Schlafstörungen :smile:. Sofern ich ausschlafen kann, höre ich gern früh morgens laut Musik. Das hat irgendwie eine ganz eigene Atmosphäre, finde ich. Ist das nerdig? Wohl eher nicht, sorry.Crackerman, 01.05.2011 04:53


Also früh morgens laut Musik hören ist dann doch nicht ganz so normal, finde ich. Kommt natürlich darauf an was du unter "laut" verstehst. Oder deine Nachbarn... Und was ist mit deinen Räucherstäbchen? Werden die nur nach Stimmung angemacht, oder jedes Mal, oder was gibt's da für Rituale Cracker?Powder To The People, 01.05.2011 14:37

Laut halt :headbang:. Die Nachbarn wohnen auf jeder Seite ein Stück weg, da gibt's keine Probleme. Ich finde die Zeit perfekt zum Musikhören und kann ausserdem mit Wochenendvormittagen sowas von garnix anfangen. Die sind perfekt zum Verschlafen :smile:. Räucherstäbchen brennen fast immer, ohne Ritual. Ist ganz witzig, wenn Leute kommen, die das nicht kennen. Dann denken sie bei dem Geruch immer, ich hätte gerade was :raucher:. Das war noch schlimmer, als ich noch richtig lange Haare hatte. Da war ich für alle, die mich nur flüchtig kannten der weedrauchende Hippie :sarcastic_hand:. Seit die Haare aber der fortschreitenden hohen Stirn zum Opfer fielen, hat sich das gegeben. Erstaunlich, wie man komplett nach dem Äusseren beurteilt wird.
Ich archiviere übrigens ganz anachronistisch noch mit Karteikärtchen :rolleyes:. Ja Leute, auch wenn ihr's jetzt nicht glaubt, es gab nicht immer PC's! Mein System ist aber mit den Jahren von mir so ausgefeilt worden, dass ich damit alle Informationen jederzeit habe, die ich vielleicht mal brauche. Platten zu berwerten hab ich allerdings schon vor über 20 Jahren eingestellt.Crackerman, 01.05.2011 17:37


Wo du (Sie?) Althippies erwähnst! Diese Spezies ist ja bei uns in Niederbayern sehr stark vertreten. Wir haben aufgrund der historischen Gegebenheiten viele sogenannte Einödhöfe. Ca. 1km bis zum nächsten Nachbarn. Aber diese Höfe haben durchgehend verwöhnte Beamte oder silberlöffel gefütterte Bürgerplagen aus München oder sonstigen Ausland aufgekauft.
Und entgegen der vorherrschenden Meinung kennen sich diese Althippies mit Musik null aus. Die sind alle irgendwie bei Fleetwood Mac stehen geblieben, die "Rocker" unter ihnen bei Led Zeppelin. Fand ich immer traurig diese alten Säcke zu besuchen die auch wirklich alt rüberkamen. Aber fürs Image immer 4 gramm Standardgras mit lauter Samen in der 300 Euro teuren geschnitzten Holzkiste.

Zuletzt geändert von Woas Sois... 01.05.2011 18:27

01.05.2011 | 18:20 » Moderation benachrichtigen
Ich bin mir nicht so sicher, ob wir da so viel weiter sind. Warten wir mal ab, ich kann mir sehr gut vorstellen, dass ich mit 70 sage: "Nach Pearl Jam kam nur noch Scheiße!" :bigsmile:
01.05.2011 | 18:24 » Moderation benachrichtigen
Ich bin mir nicht so sicher, ob wir da so viel weiter sind. Warten wir mal ab, ich kann mir sehr gut vorstellen, dass ich mit 70 sage: "Nach Pearl Jam kam nur noch Scheiße!" :bigsmile:OLSEN, 01.05.2011 18:20


Der Scheiße-Thread ist aber woanders :klugscheiss::klugscheiss: !
01.05.2011 | 18:28 » Moderation benachrichtigen
Allerdings : Zu diesen ganzen Leuten , die immer behaupten "es is' alles immer nur das Gleiche , es wiederholt sich alles immer nur laberhabarberdummsulz " sag ich nur : wer nicht hören will , muss fühlen :drohen::drohen::drohen:
01.05.2011 | 18:30 » Moderation benachrichtigen
Ich kenne auch wahnsinnig viele Leute, bei denen das mit dem Musikinteresse abrupt gestoppt hat. Die wollen bis heute auf Partys am liebsten Disturbed und sonstigen New Metal Quatsch hören. Erzählen dann immer, dass es die letzten Jahre einfach nix gab, was sie gepackt hätte. Blöd nur, dass sich dann meistens rausstellt: In diesen Jahren haben sie sich schlicht nicht mit Mucke beschäftigt.
01.05.2011 | 18:31 » Moderation benachrichtigen
Aber Du kannst doch digisieren , und die guten Platten stehen immer noch in der Ecke ...
Mühsam ist's , ja , aber doch nicht unheimlich :yikes: ...eigenwert, 01.05.2011 18:10

Ja und dann habe ich alles mühsam auf'n Rechner gebracht und dann passiert es...Irgendwie...ALLE DATEN FUTSCH...und das ist mir dann unheimlich...da ergreifen diese wunderschönen Musikdaten die Flucht....."Das Schweigen der Daten":heul:
01.05.2011 | 18:41 » Moderation benachrichtigen
Aber Du kannst doch digisieren , und die guten Platten stehen immer noch in der Ecke ...
Mühsam ist's , ja , aber doch nicht unheimlich :yikes: ...eigenwert, 01.05.2011 18:10

Ja und dann habe ich alles mühsam auf'n Rechner gebracht und dann passiert es...Irgendwie...ALLE DATEN FUTSCH...und das ist mir dann unheimlich...da ergreifen diese wunderschönen Musikdaten die Flucht....."Das Schweigen der Daten":heul:pixiesa, 01.05.2011 18:31


Ich weiß nicht , wie Du das anstellst oder was da jeweils passiert ...
Ich sicher alles noch auf 2 externen Festplatten , aber weg war bei auch so noch nie was .
01.05.2011 | 18:42 » Moderation benachrichtigen
Ich bin mir nicht so sicher, ob wir da so viel weiter sind. Warten wir mal ab, ich kann mir sehr gut vorstellen, dass ich mit 70 sage: "Nach Pearl Jam kam nur noch Scheiße!" :bigsmile:OLSEN, 01.05.2011 18:20


Der Scheiße-Thread ist aber woanders :klugscheiss::klugscheiss: !eigenwert, 01.05.2011 18:24


Tut mir leid, ich versteh gerade nicht. Was willst du mir mitteilen?

@ Powder:
Warum ist das so? Das muss doch einen Grund haben. Offenbar geht es ja vielen Leuten in verschiedenen Jahrzehnten so, die bleiben irgendwann stehen. Übersättigung vielleicht? Genetisch eingebaut abnehmendes Interesse mit steigendem Alter? Hmm.
01.05.2011 | 18:43 » Moderation benachrichtigen
Ich kenne auch wahnsinnig viele Leute, bei denen das mit dem Musikinteresse abrupt gestoppt hat. Die wollen bis heute auf Partys am liebsten Disturbed und sonstigen New Metal Quatsch hören. Erzählen dann immer, dass es die letzten Jahre einfach nix gab, was sie gepackt hätte. Blöd nur, dass sich dann meistens rausstellt: In diesen Jahren haben sie sich schlicht nicht mit Mucke beschäftigt.Powder To The People, 01.05.2011 18:30


Ge-nau-so ist das , und diese Typen gehen mir eben auf den Sack . Kommen übrigens oft als Typus Gebrauchtplattenhändler daher ... :hm:
01.05.2011 | 18:53 » Moderation benachrichtigen
@olsen
Ich erklär mir das so: Es gibt bei den meisten in der Jugend oder im frühen Erwachsenenalter einfach Zeiten, in denen man sich mit bestimmten Dingen schon fast fanatisch auseinandersetzt. Kunst und Musik gehen da meist Hand in Hand. Und irgendwann setzt dann das normale Arbeitsleben, die Sesshaftigkeit usw. ein. Da trennt sich die Spreu vom Weizen. Entweder man bleibt bei seinem Hobby oder fängt an den Standards nachzugehen ("Ich geh jetzt ins Fitness", "Wir kriegen Zwillinge", ihr kennt das ja:bigsmile:). Für die meisten verkommt Musik dann zur absoluten Nebensache, die sie nur noch mit 3/8 im Tee in der Disse ausleben. Prioritätenverschiebung nennt sich das wohl:hm:.
01.05.2011 | 18:55 » Moderation benachrichtigen
Ja, das scheint mir ein guter Ansatzpunkt zu sein. Kann ich in meinem Freundeskreis teilweise tatsächlich so bestätigen. Deswegen sag ich immer: Bloß keine Kinder kriegen, dann ist das Leben vorbei! :heul:
01.05.2011 | 19:01 » Moderation benachrichtigen
@olsen
Ich erklär mir das so: Es gibt bei den meisten in der Jugend oder im frühen Erwachsenenalter einfach Zeiten, in denen man sich mit bestimmten Dingen schon fast fanatisch auseinandersetzt. Kunst und Musik gehen da meist Hand in Hand. Und irgendwann setzt dann das normale Arbeitsleben, die Sesshaftigkeit usw. ein. Da trennt sich die Spreu vom Weizen. Entweder man bleibt bei seinem Hobby oder fängt an den Standards nachzugehen ("Ich geh jetzt ins Fitness", "Wir kriegen Zwillinge", ihr kennt das ja:bigsmile:). Für die meisten verkommt Musik dann zur absoluten Nebensache, die sie nur noch mit 3/8 im Tee in der Disse ausleben. Prioritätenverschiebung nennt sich das wohl:hm:.Powder To The People, 01.05.2011 18:53


Oder die Coolen Säure trennen sich halt von den *rschlöchern!!
Aber wir hier im Forum sind doch auch alle normal mit den Brötchenerwerb beschäftigt, oder sind das alles Lebenskünstler? Musik ist halt doch nur eine von vielen Künsten (In der Antike glaube ich waren es 7 Künste die der Mensch lernen sollte: Grammatik, Dialektik, Rhetorik, Geometrie, Arithmetik, Astronomie und MUSIK)
01.05.2011 | 20:14 » Moderation benachrichtigen
Kommen übrigens oft als Typus Gebrauchtplattenhändler daher ... :hm:eigenwert, 01.05.2011 18:43

Da gibt's richtig nervige Exemplare drunter. Haben mitunter überhaupt keine Ahnung, erst recht wenn sie auf dem Flohmarkt stehen, und meinen wenn sich einer für ihre Scheiben interessiert, der sich möglicherweise auskennt, dann verdreifache ich mal eben den Anfangspreis :messer:. Aber frag' sie bloss nicht, welche Pressung das ist :rolleyes:.
01.05.2011 | 20:29 » Moderation benachrichtigen
Da war ich für alle, die mich nur flüchtig kannten der weedrauchende Hippie :sarcastic_hand:.Crackerman, 01.05.2011 17:37


Wo du (Sie?) Althippies erwähnst!Woas Sois..., 01.05.2011 18:12

Komme ich jetzt vor allem alt und sonst nix rüber :bigsmile:? Du möchtest mich doch nicht echt siezen :confused::confused:? Danke noch für's aufklären :smile:.
Ich denke auch, es liegt an der Prioritätenverschiebung. Und man unterschätze nicht den Einfluss einer Freundin oder Frau mit komplett anderen Interessen :klugscheiss:. Da muss man sein Hobby schon ziemlich lieben.
01.05.2011 | 20:36 » Moderation benachrichtigen
Da war ich für alle, die mich nur flüchtig kannten der weedrauchende Hippie :sarcastic_hand:.Crackerman, 01.05.2011 17:37


Wo du (Sie?) Althippies erwähnst!Woas Sois..., 01.05.2011 18:12

Komme ich jetzt vor allem alt und sonst nix rüber :bigsmile:? Du möchtest mich doch nicht echt siezen :confused::confused:? Danke noch für's aufklären :smile:.
Ich denke auch, es liegt an der Prioritätenverschiebung. Und man unterschätze nicht den Einfluss einer Freundin oder Frau mit komplett anderen Interessen :klugscheiss:. Da muss man sein Hobby schon ziemlich lieben.Crackerman, 01.05.2011 20:29


Also wenn ich meinen Post noch mal ansehe klingt das schon etwas verbittert. Vielleicht habe ich Angst auch so zu werden :tongue: Und zum Thema duzen/siezen: Duzen ist mir lieber, aber mir fällt auch kein Zacken aus der Krone wenn ich jemanden siezen soll. Und sicher gibt es im Leben wichtigeres als die Musik, mir fällts bloß nicht ein :floet:
01.05.2011 | 20:40 » Moderation benachrichtigen
Also ich bin froh, dass ich meine Leidenschaft mit meiner Frau teilen kann, wir gehen gemeinsam auf Konzerte, hören uns die neu erworbenen Vinyls/CDs gemeinsam bei Wein an. Wie gesagt, da hab ich Schwein gehabt.

Mein Tick: Jede CD liegt bei mir auch gerade im Tray, ich krig die Krise, wenn die "verdreht" ist. Tja, bei Vinyl geht das leider nicht ganz so gut.

« erste Seite | zurück | 1 - 2 - 3 - 4 - 5 | weiter | letzte Seite » | Seite 2 von 16 , 311 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Und sonst... » Nerd as fuck!