Zur mobilen Seite wechseln

Dein Lieblingslied/album heute !

5534 Beiträge - 383142 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 273 - 274 - 275 - 276 - 277 | weiter | letzte Seite » | Seite 276 von 277 , 5534 Ergebnisse

11.01.2019 | 22:42 » Moderation benachrichtigen

The Hirsch Effekt - Athesie

Ab 04:16 blasen sie alles weg! Will ich unbedingt mal wieder live sehen!
01.02.2019 | 12:51 » Moderation benachrichtigen

Pedro The Lion - Quietest Friend

Ganz toll. Vor allem der Einstieg in den Refrain mit dem so kraftvoll und empathisch gesungenen "You don't have to tell me how hard it must have been".
01.02.2019 | 20:33 » Moderation benachrichtigen

Love A - Jagd und Hund
01.02.2019 | 20:37 » Moderation benachrichtigen
Oh... diesen Bot hab ich ja schon ewig nicht mehr gesehen. Willkommen, altes Haus, mach's dir gemütlich (Kekse magst du wohl eher nicht so?)!
01.02.2019 | 23:00 » Moderation benachrichtigen
Pedro The Lion - Quietest Friend

Ganz toll. Vor allem der Einstieg in den Refrain mit dem so kraftvoll und empathisch gesungenen "You don't have to tell me how hard it must have been".OneFingerSalute, 01.02.2019 12:51 #

Das ist echt verdammt schön. Bin leider noch gar nicht dazu gekommen, mich um das neue Album zu kümmern. Muss ich mal in Angriff nehmen.
02.02.2019 | 09:37 » Moderation benachrichtigen
16.02.2019 | 18:31 » Moderation benachrichtigen
16.02.2019 | 20:05 » Moderation benachrichtigen
?
16.02.2019 | 22:00 » Moderation benachrichtigen

Driver Friendly - Messidona

Die Bläser, der Refrain, das Video, hier bleibt eine Menge hängen.
19.02.2019 | 23:19 » Moderation benachrichtigen
Leider bringen BUSHFIRE live keine Songs aus alten Demo-Zeiten:
20.02.2019 | 10:57 » Moderation benachrichtigen
Hmmja, der Sound gefällt mir schon. Das Songwriting lässt mich jetzt nicht sofort Discogs öffnen, um zu recherchieren. Ich bleibe mal dran :cheers:.
28.02.2019 | 21:38 » Moderation benachrichtigen
Mal wieder:

Verkrüppelter schwarzer Phönix - Latest Album

Hat der geneigte Herr Crackerman sich eigentlich jemals dazu geäußert?
28.02.2019 | 21:45 » Moderation benachrichtigen
Aus gegebenem Anlass:


Talk Talk - Living In Another World (live)
01.03.2019 | 08:43 » Moderation benachrichtigen
Mal wieder:
Verkrüppelter schwarzer Phönix - Latest Album

Hat der geneigte Herr Crackerman sich eigentlich jemals dazu geäußert?der_acki, 28.02.2019 21:38 #

Hat er in der Tat: :smile:
CRIPPLED BLACK PHOENIX - Great escape

Justin Greaves kriegt mich am Ende immer. Schon seine Entwicklung vom Hardcore-Haudrauf bei Iron Monkey über den Rauswurf bei Electric Wizard und danach seine Häutung zu Crippled Black Phoenix beeindruckt mich zutiefst. Die vielen kleinen Nebenprojekte, mit denen er sich über Wasser hielt noch gar nicht erwähnt.
Bronze war ein gutes, ein sehr gutes Album. Erst beim Hören von Great escape verstehe ich, was ich an diesem sehr guten Album trotzdem vermisste. Die Emotionen, die CBP zusammen mit ihrer Musik auf dich einströmen lassen. Diese Band und namentlich Justin Greaves beherrschen das so unvergleichlich, es ist so ergreifend schön, dass es fast schmerzt. Oder es schmerzt so sehr, dass man Tränen des Glücks weinen möchte. Das war auf Bronze nicht in der Intensität vorhanden, jetzt ist alles wieder da. Alan Watts spricht den Spoken Word Einstieg (nur bei Greaves mache ich mir die Mühe, so etwas nachzuforschen) und dann wirst du in die Musik hineingezogen. To you I give ist alles, was ich an dieser Band liebe. Wenn der Refrain erklingt 'We'll make it right' dann bin ich einfach glückselig und weiss, dass diese Stelle immer in meinem Kopf bleiben wird. Ich habe keine Worte, hört es euch an. Man sollte die Pink Floydige Seite der Band lieben, hier und im weiteren Verlauf wird sie sehr herausgearbeitet. Es ist auf keinen Fall Kopie, es ist Inspiration, Einfluss. Es fliesst ein und wird Teil von CBP. Die zweite Seite beginnt mit Madman, einem Hybriden aus monotoner Percussion und sich -auch für meine Ohren- hervorragend einfügenden Synthies. Fantastisch. Für jeden Song nehmen sie sich genau die Zeit, die es braucht. Er wird sorgfältig, oft zerbrechlich aufgebaut, um dann umzuschlagen....oder auch nicht. Hier ist das nicht vorhersehbar. Beispiel dafür: Rain black, reign heavy und The times they are a'ragin'. Das erste singt Belinda Kordic und das müsste deshalb und weil es ein wunderbarer Song ist auch oder sogar Peter gefallen. So wie auch Nebulas. Den Abschluss und die ganze vierte Seite beansprucht Great escape Part 1 and 2. Alles, was ich beschrieben habe. Der Aufbau, die Ideen, das perfekte Laut-Leise-Spiel, die Härte und Zerbrechlichkeit, alles ist da.
Nebenbei, was Greaves abseits dieser unfassbaren Atmosphäre an Melodien und Riffs bringt, ist fast schon selbstverständlich...aber auch das Songwriting muss ich ganz weit herausheben.
Greaves verarbeitet textlich (auch etwas, um das ich mich sonst sehr selten kümmere) seine Deprssionen, die ihn lange quälten und die er wohl nie ganz überwinden wird. "I find it hard, not to go over the edge". Die Musik scheint ihm Hoffnung zu geben.
Ihr seht, das wird für mich das Album des Jahres, eigentlich sogar das Album, das dieses für mich wieder nicht so tolle Musikjahr rettet.
Was soll da noch kommen.
Ich hoffe, diese Platte live....das wäre die einzig mögliche Steigerung.Crackerman, 05.10.2018 10:22 #
01.03.2019 | 08:46 » Moderation benachrichtigen
Übrigens wurde auch meinem Wunsch nach Liveumsetzung entsprochen. Am 23.3. (ist ein Samstag) in OS, Bastardclub. Ich bin guter Hoffnung, auf deine Gesellschaft zählen zu können :cheers:.
29.03.2019 | 16:04 » Moderation benachrichtigen
#

Caracara - Better

Es gibt so Songs, bei denen stimmt alles. Obwohl sie neu sind wirken sie gleich wie alte Bekannte, weil man sich ihre Abwesenheit gar nicht mehr vorstellen kann. Dieses Gefühl habe ich bei diesem Monster.

Leider nur Teil einer kurzen drei-Track-EP, aber Wahnsinnsding. Ist die erste Hälfte schon ziemlich geil, holen sie in der zweiten einfach mal alles raus.
29.03.2019 | 16:36 » Moderation benachrichtigen
Das gefällt mir auch auf Anhieb ziemlich gut.
09.04.2019 | 17:21 » Moderation benachrichtigen


Was für ein Ohrwurm.:bow:
15.04.2019 | 15:52 » Moderation benachrichtigen


PUP - Dark Days

Was für ein Ohrwurm:bow:
17.04.2019 | 13:47 » Moderation benachrichtigen


THE WHITE BIRCH - Beauty King.

« erste Seite | zurück | 273 - 274 - 275 - 276 - 277 | weiter | letzte Seite » | Seite 276 von 277 , 5534 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Musik » Dein Lieblingslied/album heute !