Zur mobilen Seite wechseln

allerhand ! meldungen aus dem musik-universum ...

5461 Beiträge - 296421 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 268 - 269 - 270 - 271 - 272 | weiter | letzte Seite » | Seite 270 von 274 , 5461 Ergebnisse

10.04.2018 | 22:53 » Moderation benachrichtigen
Foren-Konsens-Band Crusades lösen sich auf :heul:

For clarity's sake, we would like to state that in no way is Crusades' decision to call it a day rooted in animosity or in-fighting of any kind. Nor was it a decision that was arrived at flippantly.

At the core of it was the simple realization that the band had run its course. That it seemed impossible to envision the four of us creating another record from the ground up, to navigate, as a foursome, both our personal and creative lives, through the hills and valleys of writing and recording and performing and everything that comes along with that.

It was of the utmost importance that we grind to a halt while we're still as close as we've ever been. That we finish as four of each other's best friends, that the last shows we play together be truly meaningful and not some kind of necessary evil after things had fizzled out. That we depart on a high note, having reached what we feel is our creative apex and releasing a record that we're so genuinely proud of.

We've had the pleasure and good fortune to work with and meet so many incredible people over the past 10 years, to travel to places we otherwise, quite possibly, may never have seen. And that our songs have meant something real or important to anyone outside of our band has never been lost on any of us. So we'll put this to bed while all of these thoughts and feelings still resonate, so that we can properly say goodbye while it means the world to us.

A sincere, passionate thank you to anyone who has shown us love of any kind. And a special thanks to everyone at Anxious and Angry, It's Alive Records, Destructure, No Idea Records, Hardware Records, Sabotage Records, Razorcake/Gorsky Press, Inc., Underground Communique Records, Rad Girlfriend Records, Dirt Cult Records, Wolf Lake Studios and, of course, THE FEST, for taking a chance on some wordy nerds and helping get our music out there. We certainly couldn't have done it without you.

Dave / Crusades
11.04.2018 | 08:37 » Moderation benachrichtigen
Mir ist es lieber, wenn eine Band sich auflöst, wenn sie der Meinung ist, dass sie als Band in dieser Konstellation alles gesagt hat, als wenn sie irgendwelche lustlosen und mediokren Alben rausbringt.HIRNTOT, 10.04.2018 15:56 #


Auch wieder wahr. Bestes Beispiel dafür ist die neue Pearl Jam-Single.
12.04.2018 | 11:42 » Moderation benachrichtigen
The Midnight Ghost Train sind nun auch Geschichte.

IMPORTANT MESSAGE TO ALL FANS:
It is with a heavy heart that we announce to you that The Midnight Ghost Train is hanging it up and saying goodbye. Our personal family lives have become more important to us than being on the road. We feel content and successful in what we have built in the past ten years, our amazing dedicated fan base being our greatest achievement. We respect our fans and our music, so we’ve decided it is time to say goodbye.

We will be finishing our career as The Midnight Ghost Train with three final shows. So if you want to see us perform one last time giving you every piece of our soul that's left, here are your chances:
June 22-Topeka, KS @ J&Js Gallery
June 23- Newport, KY @ SGHR
With our final show being
June 24- @ The Maryland Doom Festival

Maybe we will come back some day down the road, and storm back to the stage better than ever, but at this time that plan is not in place for the distant future. Right now we want to focus on our family lives, and continue on with our other dreams and aspirations.

Once again, thank you to all of our devoted fans for helping us achieve our dreams. Every one of you holds a special place in our hearts. We hope that we have given you the same love that you have given us.
12.04.2018 | 17:58 » Moderation benachrichtigen
das hätte ich jetzt nicht erwartet, schade schade..
12.04.2018 | 18:32 » Moderation benachrichtigen
das hätte ich jetzt nicht erwartet, schade schade..phil24, 12.04.2018 17:58 #

Genau das. Muss ich demnächst nochmal Cold was the ground auflegen. Traurig :sad:
13.04.2018 | 23:43 » Moderation benachrichtigen
Hab ich 2003 und ca. zehn Jahre später noch mal gesehen. Ich liebe die Band und finde die Entscheidung super. Mir ist es lieber, wenn eine Band sich auflöst, wenn sie der Meinung ist, dass sie als Band in dieser Konstellation alles gesagt hat, als wenn sie irgendwelche lustlosen und mediokren Alben rausbringt.HIRNTOT, 10.04.2018 15:56 #



Ich würde das auch so befürworten. Gleichzeitig ist eine Reunion in 10 Jahren aber auch nichts vollkommen Unrealistisches. Wer ist nicht schon alles zurückgekommen....
27.04.2018 | 14:51 » Moderation benachrichtigen
Abba sind nach 35 Jahren zurück!
27.04.2018 | 14:53 » Moderation benachrichtigen
Das betrachte ich als mein ganz persönliches Waterloo.
30.04.2018 | 22:06 » Moderation benachrichtigen
Der bisher schönste und beste Song des Jahres kommt von The Dangerous Summer.

Klingt nach einer Mischung aus 80er-Poprock (ich muss an The Outfield denken, die mit Your Love) und 90er-Poppunk (das melancholisch-Sommerhafte und das Arrangement). Iwie fühlt es sich auch ein bisschen nach den Replacements (oder genauer Shark Tape) an. Ich gebe aber offen zu dass ich den Song vor allem wegen den unglaublich sehnend-melancholischen Breitwandemotionen mag - innovativ ist da nichts. Trotzdem massive Reinhörempfehlung wenn die Beschreibung sich für euch iwie gut liest.
16.05.2018 | 18:05 » Moderation benachrichtigen
Was lese ich gerade? Auf der neuen Tool-Platte wird jeder Song über zehn Minuten lang sein? Ja, Prost Mahlzeit.
16.05.2018 | 18:12 » Moderation benachrichtigen
Das verteilt sich dann bestimmt noch über eine Zigfach-LP, ein Song pro Scheibe mit unwahrscheinlich tollem Etching auf der Rückseite. Plus Pi, Pa & Po.
16.05.2018 | 20:50 » Moderation benachrichtigen
Das verteilt sich dann bestimmt noch über eine Zigfach-LP, ein Song pro Scheibe mit unwahrscheinlich tollem Etching auf der Rückseite. Plus Pi, Pa & Po.eigenwert, 16.05.2018 18:12 #

Achtung Kunst :pleasantry:
30.05.2018 | 23:04 » Moderation benachrichtigen
"at least they were country fans"

Recht dreckiger Joke von den Nofx Trotteln.
01.06.2018 | 08:42 » Moderation benachrichtigen
Hab es heute Nacht erst gelesen. Warum das hier auf keinen einschlägigen Seiten zu lesen war hat mich etwas gewundert, schließlich hat die Punk in Drublic Tour NOFX für einige Shows durch die Descendents bzw die Gimme Gimmes durch die Vandals ersetzt. Mal gespannt was das für die deutschen Shows bedeutet.
01.06.2018 | 08:44 » Moderation benachrichtigen
Ihr Biersponsor hat ihnen schon gekündigt.
01.06.2018 | 08:48 » Moderation benachrichtigen
Da kannste auch die Regenbogenflagge aufhängen wie Du willst, wenn Du Dich halt gegenüber anderen immer noch benimmst wie ein Honk macht's das nicht besser.
01.06.2018 | 08:56 » Moderation benachrichtigen
Ja gut, der "Witz" ist schon daneben, aber für mich jetzt nicht in einer Kategorie wie bei Rosanne Barr.
Ich glaube, denen ist schon selber bewusst, das ging zu weit. Ist halt blöd, wenn man jeden Hirnfetzen von Gedanken gleich ins Mikro raus lässt.
01.06.2018 | 09:01 » Moderation benachrichtigen
Es war ja nicht ein Satz, der einem mal rausrutscht, wo man hinterher denkt, "Scheiße, was hab ich mir dabei gedacht". Das war ein Dialog, der offensichtlich abgesprochen war. Und dann noch auf das Publikum zu reagieren mit "You were all thinking it"...nee. Wenn man dann auf amerikanischen Facebookseiten noch die Kommentare der Fans liest, dann sollen die mal alle schön auf ihre einsame Insel, solche Leute brauche ich nicht. Unfassbar, dass die potentiell die selben Shows besuchen wie ich.
01.06.2018 | 09:11 » Moderation benachrichtigen
Ach, angesichts der noch zynischeren Standardaussagen der Amis ala "Thoughts & Prayers for the victims" und "From my cold dead hands" gleich darauf ist mir dieser Jokus wirklich scheißegal. Sorry. America least.
06.06.2018 | 15:33 » Moderation benachrichtigen
Es war ja nicht ein Satz, der einem mal rausrutscht, wo man hinterher denkt, "Scheiße, was hab ich mir dabei gedacht". Das war ein Dialog, der offensichtlich abgesprochen war.LUNACHICK, 01.06.2018 09:01 #


Ich glaube kaum, dass die ihre Bühnenpöbeleien choreographieren.

NOFX haben sowas schon immer gemacht, und Fat Mike war... vielleicht nicht "schon immer", aber schon seit langem ein richtiges Arschloch (Roadies vor dem Publikum zur Sau machen und selber aber beschissen singen weil man vor lauter Koks supertrockene Stimmbänder hat ist ein Rockstarmove im Sinne von "der fette satte Saurier braucht einen Dämpfer"). Der steht, Indiekredibilität hin oder her, auch sehr für Master Card-Punkrock, nach dem Motto: Ich kann es mir leisten, ich bin Millionär. Greift ja auch in dem Fall. Habe mir Teile der Bandbio mal auf YT gegeben; mich überrascht da gar nichts. Zum Glück sind die Alben der Band seit circa 10 Jahren auch extrem optional.

Anyway:

Neue Thrice, Band ist jetzt bei Epitaph.

Zuletzt geändert von Alphex 06.06.2018 15:37

« erste Seite | zurück | 268 - 269 - 270 - 271 - 272 | weiter | letzte Seite » | Seite 270 von 274 , 5461 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Musik » allerhand ! meldungen aus dem musik-universum ...