Zur mobilen Seite wechseln

Roadburn 2011

23 Beiträge - 3643 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 1 - 2 | Seite 2 von 2 , 23 Ergebnisse

25.11.2010 | 16:54 » Moderation benachrichtigen
an sponsoren glaub ich auch nicht wirklich, aber zahlende gäste in ausreichender menge wären doch auch ok.
ich habe schon so viele leute gehört, die liebend gerne mal zum roadburn fahren würden, aber mangels masse noch nie zum zuge gekommen sind, da denke ich immer, dass da jede menge potential drin stecken könnte...
27.11.2010 | 03:12 » Moderation benachrichtigen
Also ich bin 2011 aufjedenfall am Start. Man hört ja die unterschiedlichsten Meinungen übers Roadburn und will mir jetzt unbedingt selber mal ein Bild machen. Das Line-Up ist für alle 4 Tage jedenfall überragend. Eigentlich wie jedes Jahr. Die Überschneidungen werden halt sehr bitter...
28.11.2010 | 20:51 » Moderation benachrichtigen
Also ein Roadburn auf Wanderschaft , oder in einer anderen Stadt kann ich mir ja nunmal garnicht vorstellen. Zum Roadburn gehört für mich Holland, die zentrale lage mitten in Tilburg , die Cafes nebenan und vorallem dieses geile 013, mit diesem riesigen Konzert-Saal, mit immer gutem Sound und Platz für Zuschauer auf 3 Ebenen. Roadburn ist ein Gesamtpaket, die Bands, die Leute, das 013, der chillige Campingplatz, die Stadt, die verrückten holländischen Türsteher.
Ich hoffe es bleibt immer dort, wo es seit Jahren seinen festen Platz hat, auch wenn der Ticketkauf sehr nervenaufreibend sein kann und manchmal leider auch böse endet.:cussing:

« erste Seite | zurück | 1 - 2 | Seite 2 von 2 , 23 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Konzerte & Festivals » Roadburn 2011