Zur mobilen Seite wechseln

Graphic Novels / Comics

145 Beiträge - 35716 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 1 - 2 - 3 - 4 - 5 | weiter | letzte Seite » | Seite 3 von 8 , 145 Ergebnisse

16.05.2011 | 11:10 » Moderation benachrichtigen
Comic Gratis Tag

War jemand da?

Ich habe mir folgendes mitgenommen:

Green Lantern
The Goon
Die Toten
Wastland
Die Legende der Drachenritter

War im Comic Shop auf der Berliner Str in Frankfurt. Die Jungs im T3 sind snobs.
16.08.2011 | 19:44 » Moderation benachrichtigen
Lebt der Thread noch?
16.08.2011 | 19:46 » Moderation benachrichtigen
Lebt der Thread noch?Hopebringer, 16.08.2011 19:44

Dann reanimiere ihn doch !!!
Bild anzeigen
16.08.2011 | 20:11 » Moderation benachrichtigen
Ich hab' gefragt ob er noch lebt.
Ich will doch niemanden reanimieren müssen, der noch lebt! :bigsmile:

Wie dem auch sei, Deadpool hat in Deutschland jetzt auch eine eigene Serie.
Ist bisher ganz gelungen, muss ich sagen. Deadpool ist aber auch eine geile Sau.

Hab' mir außerdem bei der Sammlerecke die Curse of Spawn-Serie quasi komplett bestellt, aber mir fehlen noch die 2 und 3. Deswegen will ich irgendwie noch nicht anfangen...
17.08.2011 | 08:21 » Moderation benachrichtigen
Ein Comic-Thread! Gefällt mir. :)

Ich habe vor kurzem „David Boring“ von Daniel Clowes gelesen. Fand ich ganz ganz großartig. Hat was von einer typischen Coming of Age Graphic Novel* aus den 90ern, erinnert aber auch aufgrund der düsteren Stimmung sehr an einen Film Noir (mein Lieblingsfilmgenre). Davon hätte ich gern mehr.


* „Coming of Age Graphic Novel“ - auseinandergeschrieben sieht es falsch aus, mit Bindestrichen aber auch, hmmm
19.10.2011 | 13:47 » Moderation benachrichtigen
Bin jetzt nicht so der Comic Nerd aber ein paar sachen les ich dann doch

Locke & Key die Serie von Joe Hill & Gabriel Rodriguez

der Dunkle Turm klar nachdem ich alle Bücher schon fast auswendig kenne muß ich auch die Comics lesen

Y the last man hat mir ein freund empfohlen und ich habs nie bereut

derselbe freund hat mir dann auch Scott Pilgrim ans herz gelegt was hatten wir dann spass im Kino
und früher mocht ich auch sehr gerne

Calvin und Hobbes immer wieder lustig wie auch

Gaston für mich ein absoluter klassiker
08.11.2011 | 14:59 » Moderation benachrichtigen
Ich habe, als ich jünger war, auch gerne Comics gelesen. Jetzt mittlerweile hat sich das etwas aufgehört. Irgendwie tendiere ich jetzt wieder mehr zu Büchern, könnte sich aber in Zukunft auch wieder ändern. Ich bin wohl nur auf der Suche nach dem richtigen Stoff. Aber für erwachsene Frauen findet man halt kaum was. Ich in wohl nicht die richtige Zielgruppe!
08.11.2011 | 16:39 » Moderation benachrichtigen
Aber für erwachsene Frauen findet man halt kaum was. Ich in wohl nicht die richtige Zielgruppe!Fanni, 08.11.2011 14:59


Bild anzeigen

Bild anzeigen




Ich hab mir im übrigen folgendes geleistet:

08.11.2011 | 16:42 » Moderation benachrichtigen
08.11.2011 | 16:43 » Moderation benachrichtigen
JakeofallTrades, 08.11.2011 16:42


subba (auch wenn das im Kontext evtl. merkwürdig klingt...)
09.11.2011 | 21:29 » Moderation benachrichtigen
15.11.2011 | 21:11 » Moderation benachrichtigen
ich kann ja Warren Ellis sehr empfehlen:



der ist vor allem bekannt für die Comicvorlage für R.E.D.:



Auf eBay hab ich mir jetzt die ersten 3 Bände der 4er-Reihe "Batman - der Kult" von 1989 ersteigert, auch sehr nice :)

Bild anzeigen
05.01.2012 | 18:15 » Moderation benachrichtigen
Guter Thread.


Bild anzeigen

Bild anzeigen

Max Andersson

Bizarre Geschichten und tolle Illustrationen.
05.01.2012 | 18:19 » Moderation benachrichtigen
Verkaufe gerade eine ziemlich schicke Ausgabe von Alan Moores "From Hell" auf eBay. Vielleicht ist ja jemand interessiert.
05.01.2012 | 18:39 » Moderation benachrichtigen
Weiß hier jemand was aus dem Vorhaben des ...Trail of Dead Sängers geworden ist, eine Graphic Novel / Comic zu veröffentlichen? Kann sonst jemand etwas im Steam Punk Stil empfehlen.
08.01.2012 | 16:52 » Moderation benachrichtigen
Weiß hier jemand was aus dem Vorhaben des ...Trail of Dead Sängers geworden ist, eine Graphic Novel / Comic zu veröffentlichen? Kann sonst jemand etwas im Steam Punk Stil empfehlen.-rgB-, 05.01.2012 18:39


Vielleicht wäre The League of Extraordinary Gentlemen etwas für dich? Keine Ahnung, ob du den Titel bereits kennst. Habe ich selber nicht gelesen, soll aber sehr viel besser als der darauf basierende Film sein. Alan Moore ist eh ein Garant dafür, dass ein Comic zumindest keine komplette Grütze ist.

xxxx

Ich lese seit 1,2 Jährchen wieder regelmäßiger Comics. Zumeist die typischen Mainstream-Superhelden-Comics von DC und Marvel (wobei die Tendenz zurzeit stark bei ersterem liegt, aus fadenscheinigen Gründen. Muss sich mal wieder ändern. Ich find beide Verlags-Outputs eigentlich ebenbürtig!)
Momentan lese ich ein paar Justice League Comics der ersten Panini Reihe (anno 2001), weils die auf der Comic Action bei einem Händler gab. Komplette Geschichten sind was anderes - was bei DC/Marvel aber eh schwer ist - und sonst sind da ganz unterhaltsame Geschichten dabei. Danach schmeiß' ich mich wohl auf ein paar Green Arrow Hefte, die in einem ähnlichen Bundle zusammengestellt sind.
Ich steh' halt auf Strumpfhosen-Kitsch. :bigsmile:

Meine liebste "Graphic Novel" ist deswegen auch Watchmen, weil es das Superhelden-Genre in eine abgeschlossene Graphic Novel würdige Handlung umsetzt. Die Mischung aus Kitsch und Niveau ist einfach nur toll.

Zuletzt geändert von Smackin' Isaiah 08.01.2012 16:56

09.01.2012 | 08:24 » Moderation benachrichtigen
Ich habe zur zeit Batman Das lange Halloween auf dem Nachttisch.
Und gestern habe ich dann mit band 6 den letzten Scott Pilgrim angefangen. Ist schon um einiges anders als der film.
02.02.2012 | 20:14 » Moderation benachrichtigen
neues aus dem Watchmen-Universum:

Watchmen 2 is Happening
The long-rumored prequel to DC's acclaimed series is official.

About a month ago, we asked the question, Is It Time For More Watchmen? According to DC Comics, it seems the answer is a resounding "yes."

The longtime rumors of a Watchmen 2 project were confirmed by DC simultaneously via their blog The Source and USA Today. The project, as expected, has zero involvement from original Watchmen creators Alan Moore and Dave Gibbons, but does feature a multitude of the industry's best creative talent. The title of the project is officially "Before Watchmen" and will consist of 7 mini-series of various lengths, all inter-connected and set in the time before the original story.

The announced books are:

RORSCHACH (4 issues) – Writer: Brian Azzarello. Artist: Lee Bermejo

MINUTEMEN (6 issues) – Writer/Artist: Darwyn Cooke

COMEDIAN (6 issues) – Writer: Brian Azzarello. Artist: J.G. Jones

DR. MANHATTAN (4 issues) – Writer: J. Michael Straczynski. Artist: Adam Hughes

NITE OWL (4 issues) – Writer: J. Michael Straczynski. Artists: Andy and Joe Kubert

OZYMANDIAS (6 issues) – Writer: Len Wein. Artist: Jae Lee

SILK SPECTRE (4 issues) – Writer: Darwyn Cooke. Artist: Amanda Conner

"It's our responsibility as publishers to find new ways to keep all of our characters relevant," said DC Entertainment Co-Publishers Dan DiDio and Jim Lee. "After twenty five years, the Watchmen are classic characters whose time has come for new stories to be told. We sought out the best writers and artists in the industry to build on the complex mythology of the original."

There will be one new issue a week, each featuring a two-page back-up called The Curse of the Crimson Corsair, written by Len Wein with art by John Higgins. There will also be a Before Watchmen: Epilogue one-shot. No official launch date was given other than "this summer."

Gibbons told The Source, "The original series of Watchmen is the complete story that Alan Moore and I wanted to tell. However, I appreciate DC's reasons for this initiative and the wish of the artists and writers involved to pay tribute to our work. May these new additions have the success they desire."

"Comic books are perhaps the largest and longest running form of collaborative fiction," added DiDio and Lee. "Collaborative storytelling is what keeps these fictional universes current and relevant."

For his part, Azzarello spoke to USA Today about Rorschach, saying, "He's the face. The guy who covers his face is the face of the franchise. You're going to get the Rorschach that you know and want. It's a very visceral story we're going to be telling."

The announcement is going to be quite controversial amongst comics fans, with Watchmen being almost universally hailed as not only one of the greatest superhero comics of all time, but an untouchable piece of literature. While the characters are indeed owned by DC Comics and not Moore and Gibbons, the debate over the integrity of revisiting these characters without Moore's involvement will likely rage eternally.

Whatever your thoughts, Watchmen 2 is a go. Just as DC Comics did when they announced their relaunch last summer, they have proven they are willing to do whatever it takes to go the distance.



...........hab ein bisschen Angst.
02.02.2012 | 21:35 » Moderation benachrichtigen
neues aus dem Watchmen-Universum:

[...]

...........hab ein bisschen Angst.BabyBorderline, 02.02.2012 20:14


Könnte aber auch großartig werden! Wobei, die Originalgeschichte kann es zumindest nicht toppen, wage ich jetzt einfach mal zu behaupten.
02.02.2012 | 22:35 » Moderation benachrichtigen
34 comics. könnte gut werden. wobei es vielleicht schon zuviel material werden könnte.

habe das hier gerade gefunden. wenn das artwork echt ist mache ich mir allerdings etwas sorgen ...

Bild anzeigen

« erste Seite | zurück | 1 - 2 - 3 - 4 - 5 | weiter | letzte Seite » | Seite 3 von 8 , 145 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Mattscheibe » Graphic Novels / Comics