Zur mobilen Seite wechseln

Graphic Novels / Comics

145 Beiträge - 35023 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 1 - 2 - 3 - 4 - 5 | weiter | letzte Seite » | Seite 2 von 8 , 145 Ergebnisse

19.06.2010 | 00:45 » Moderation benachrichtigen
Spider Man Noir fand ich dann doch recht schlecht, allein weil sie schon das "netz schießen" aus dem film übernommen haben.

doch eigentlich war das ja eine erfindung von peter paker und gerade das fehlen des netzes hätte die geschichte interessant machen können, aber leider war es alles in allem ein schwacher comic.
12.07.2010 | 16:34 » Moderation benachrichtigen
ich hab mir mal Kickass geordert nach dem mir der Film so gefallen hat. Mal sehen....Hell To Pay, 01.06.2010 20:12


Hab weder Film noch Comic gelesen. Was meint ihr, sollte ich zuerst den Comic lesen, und dann den Film schauen, oder doch umgekehrt? Tendiere zum zweiten, damit ich mich zumindest beim ersten gucken des Filmes vielleicht nicht aufrege, wie beschissen er umgesetzt worden ist :bigsmile: - falls dies überhaupt so ist.

Watchmen habe ich mir einige Monat vor Filmstart zuleget und glesen, und da hatte ich zumindest das Glück, dass da zumindest das beste aus den Möglichkeiten gemacht worden war, und dies war nicht mal die längste Fassung.

Aber wie gesagt, ich denke ich schaue erst den Film?! Drauf geschissen, wenn der Film im Nachhinein schlecht ist, Hauptsache ist, die Vorlage kann mich im Nachinein noch bei der Stange halten.
12.07.2010 | 20:48 » Moderation benachrichtigen
Also auch wenn es keine Graphik Novel ist, ich liebe Calvin and Hobbes !!!

Bild anzeigen

Bild anzeigen

Bild anzeigen
13.07.2010 | 07:47 » Moderation benachrichtigen
die mit abstand beste comic serie:
cages - dave mckean :bow::bow::bow:
(auch seine arbeiten zusammen/für/mit neil gaiman, sind fantastisch)
dicht gefolgt von:
lorenzo mattotti - flüster
dicht gefolgt von:
lustigen taschenbücher
13.07.2010 | 10:34 » Moderation benachrichtigen
Calvin and Hobbes find ich auch spitzenmäßig!

Aus aktuellem Anlass: Gestern ist Harvey Pekar gestorben, Erfinder des American Splendor.
Bild anzeigen

"Ordinary life is pretty complex stuff", so lautet auch der Untertitel der Verfilmung von American Splendor. Harvey Pekar hat seit 1976 mäßig, aber beständig erfolgreich Comics veröffentlicht, in denen er und sein "gewöhnliches Leben" als Verwaltungsbeamter die Hauptrolle spielen.
Durch den Film habe auch ich erst zu den Comics gefunden, jener ist mindestens genauso empfehlenswert, mit Paul Giamatti als Harvey Pekar, eine köstliche Mixtur aus Film, Comic,toller Musik und Interviews mit dem echten Harvey, einfach super gemacht:


Die Comics sind tierisch skurril, tierisch lustig, tierisch traurig, tierisch menschlich.
Ich liebe das Zeug!
Bild anzeigen
19.08.2010 | 21:24 » Moderation benachrichtigen
Calvin und Hobbes sind tolle Kerle. Habe kürzlich "Batman - The Long Halloween" gelesen. Sehr empfehlenswert. Und endlich mal den zweiten Band von der Liga. War auch ganz gut. Nur an einigen Stellen etwas zu seltsam.
21.08.2010 | 14:27 » Moderation benachrichtigen
Ich habe früher fanatisch Spawn gelesen
Bild anzeigen

mit all seinen mal mehr mal weniger brillianten Splits und Crossovers
Bild anzeigen Bild anzeigen
Bild anzeigen
(als ich aufgehört habe gab es mehr Sidestories als Mainstory...), welcher dann leider Gottes auch verfilmt wurde (ist das echt schon wieder fast 15 Jahre her?). Ganz grausig, aber ein großartiger Soundtrack. http://www.indiepedia.de/index.php?title=Spawn_(O.S.T.)

Ansonsten noch Witchblade
Bild anzeigen
Darkchylde
Bild anzeigen
The Darkness

und anderen Scheiss eher sporadisch.

Ich hab die Dinger jahrelang nicht angerührt und jetzt wo ich davon erzähle habe ich auf einmal tierisch Bock drauf....aaaaargh!
21.08.2010 | 16:27 » Moderation benachrichtigen
Spawn hatte ich auch angefangen bis es soviele sidestorys gab, dass ich kein bock hatte allein dafür jeden monat
4-5 hefte zu holen. Aber lust hätte auch msl wieder drauf.

Hab zur zeit meine alten Dragonballs wieder ausgepackt bin bei Grren Lantern Blackest Night und Batman Hish
21.08.2010 | 16:56 » Moderation benachrichtigen
Ja es war echt übel...da lag dann so viel im Laden dass ich mit meinem damaligen Schülergeldbeutel das gar nicht finanzieren konnte, auch wenn ich gewollt hätte.
24.08.2010 | 12:37 » Moderation benachrichtigen
So, nachdem ich schon lange hier angemeldet bin, jetzt mein erster Beitrag:smile:

Die Graphic-Novel zu Ray Bradburys "Fahrenheit 451" kann ich nur empfehlen. Der Roman ist schon super, aber die Comicumsetzung ist auch sehr gut gelungen.
Bild anzeigen
05.09.2010 | 21:39 » Moderation benachrichtigen


Mein Favorit ist Enki Bilal.
06.09.2010 | 22:31 » Moderation benachrichtigen
von todd mcfarlane gibt es was neues

HAUNT

Bild anzeigen

panninicomics

klingt allerdings nicht sehr einfallsreich und erinnert auch optisch etwas an SPAWN
06.09.2010 | 22:33 » Moderation benachrichtigen
hmm...und capullo hat auch schon für spawn gezeichnet. ob sich das wohl lohnt? vllt mal im original antesten...
07.09.2010 | 09:01 » Moderation benachrichtigen
Ich habe mir den neuen Spider-Women Band von Bendis/Maalev geholt und war total begeistert!
19.09.2010 | 21:59 » Moderation benachrichtigen
bin gerade bei Batman Das erste Jahr

gefällt mir sehr, sogar der zeichenstil, auch wenn er recht grob ist.
19.09.2010 | 22:33 » Moderation benachrichtigen
Spawn hatte ich auch angefangen bis es soviele sidestorys gab, dass ich kein bock hatte allein dafür jeden monat
4-5 hefte zu holen. Aber lust hätte auch msl wieder drauf.

Hab zur zeit meine alten Dragonballs wieder ausgepackt bin bei Grren Lantern Blackest Night und Batman HishZIRKEL, 21.08.2010 16:27



ohhh. hush ist toll. hab ich in ein paar stunden durchgelesen weil ichs nicht weglegen konnte...

Zuletzt geändert von FREDA 19.09.2010 22:40

20.09.2010 | 00:38 » Moderation benachrichtigen
Habe seit ewigen Zeiten keine Comics mehr gelesen, interessiere mich aber für Scott Pilgrim und will mich da mal reinlesen, bevor ich den Film sehe. Rein von der Aufmachung: kann mir jemand empfehlen, welche Version ich mir mal holen soll? Die deutsche oder englische? Bei amazon sind die englischsprachigen Ausgaben recht günstig zu haben...

Danke schon mal!
13.10.2010 | 12:13 » Moderation benachrichtigen
die dürfen hier nicht fehlen:

Preacher

Bild anzeigenvisions-arne, 01.06.2010 17:22


Die einzige Comic-Reihe, die ich je gelesen habe - davon war ich aber dann auch begeistert. Blöderweise reicht das Geld neben CDs und DVDs nicht auch noch für Comics...
Aber war nicht sogar eine Preacher-Verfilmung geplant?
15.10.2010 | 13:15 » Moderation benachrichtigen
hab mal wieder in die alten Spawn reingeschaut, und naja ... find ich gar nicht mehr so spannend.

Preacher habe ich mal 3-4 Hefte lang angefangen. Läuft die Serie heute noch weiter oder ist die mittlerweile abgeschlossen?

ich werde mal meine Batman's und Green Lantern's fertig lesen und werde dann einen ausflug zum Splitter Verlag machen:

Prometheus


Clockwerx


Bunker
18.10.2010 | 01:05 » Moderation benachrichtigen
Bild anzeigen
Sehr gut.

« erste Seite | zurück | 1 - 2 - 3 - 4 - 5 | weiter | letzte Seite » | Seite 2 von 8 , 145 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Mattscheibe » Graphic Novels / Comics