Zur mobilen Seite wechseln

Island - Ein kleines Land und seine Musikszene

156 Beiträge - 18724 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 1 - 2 - 3 - 4 - 5 | weiter | letzte Seite » | Seite 3 von 8 , 156 Ergebnisse

25.04.2012 | 09:26 » Moderation benachrichtigen
Oh, ich meine, dass die hier noch nicht drin sind. Ärpel einmal weghören bitte:


Of Monsters And Men. Wunderbarer, mehrstimmiger Folkpop zwischen Mumford & Sons und Arcade Fire. Das Album läuft bei mir fast täglich.
Hach, 300.000 Einwohner und eine musikalische Vielfalt, die man sonst nirgendwo findet:heart::heart:alvarez, 25.04.2012 07:14


Der letzte Satz stimmt und ist wirklich erstaunlich. Man sagt ja auch, daß jeder Ise mindestens ein Instrument spielen kann. Ach ja, und die höchste Nobelpreisträgerdichte pro Einwohner haben sie auch :floet:

Ich weiß nicht warum, obs vielleicht nur am Kontext hier liegt, oder ob da noch was anderes dran ist, aber die Kapelle ist für mich sogar einigermaßen erträglich. Das ist nicht meine Mucke und wirds auch nie werden, aber der Nervfaktor geht gegen Null. Wenn ich Mumford und AF hören muss, denen würde ich am liebsten mit dem nackten Arsch ins Gesicht springen. Die machen mich aggressiv.
25.04.2012 | 09:54 » Moderation benachrichtigen
Ich weiß nicht warum, obs vielleicht nur am Kontext hier liegt, oder ob da noch was anderes dran ist, aber die Kapelle ist für mich sogar einigermaßen erträglich.AERPELSCHLOT, 25.04.2012 09:26


Das ist wahrscheinlich wirklich der Island-Faktor. In einer Konzerthalle in Reykjavík würdest du bestimmt auch voller Ekstase bei einer Show von Justin Bieber mitkreischen :wink: (Der Link ist für den Fall, dass du wieder mal nicht weißt, wer das ist, haha.)
25.04.2012 | 10:35 » Moderation benachrichtigen
Ich weiß nicht warum, obs vielleicht nur am Kontext hier liegt, oder ob da noch was anderes dran ist, aber die Kapelle ist für mich sogar einigermaßen erträglich.AERPELSCHLOT, 25.04.2012 09:26


Das ist wahrscheinlich wirklich der Island-Faktor. In einer Konzerthalle in Reykjavík würdest du bestimmt auch voller Ekstase bei einer Show von Justin Bieber mitkreischen :wink: (Der Link ist für den Fall, dass du wieder mal nicht weißt, wer das ist, haha.)OneFingerSalute, 25.04.2012 09:54


Den kenn ich sogar mal. Der ist ja bekannt für seine Frisuren. Was macht der sonst denn so?
25.04.2012 | 10:47 » Moderation benachrichtigen
Schlimmen Teenie-Pop. Ergo nichts, von dem du wissen müsstest.
25.04.2012 | 10:59 » Moderation benachrichtigen
Ich kann euch hier noch mal mit Ragnar Zolberg (oder ZSolberg, wie er auf isländisch korrekt heißt) erfreuen. :tongue:

25.04.2012 | 19:04 » Moderation benachrichtigen
Ganz fies, in diesen schönen Thread Justin Bieber reinzuwerfen. Wenn's "schlecht" läuft, werden Of Monsters And Men aber auch bald große Hallen füllen können. Der Vergleich mit den genannten Bands passt nicht nur auf musikalischer Ebene, auch der Hype ist vorhanden.
25.04.2012 | 19:14 » Moderation benachrichtigen
Ich kann euch hier noch mal mit Ragnar Zolberg (oder ZSolberg, wie er auf isländisch korrekt heißt) erfreuen. :tongue:

caffeine, 25.04.2012 10:59


Wäre cool, wenn jetzt ne Stalin_orgel im Wald hinter ihm auftaucht...ist ja fies!
25.04.2012 | 19:18 » Moderation benachrichtigen
Hahahahahaha! :bigsmile::bigsmile::bigsmile:
25.04.2012 | 19:24 » Moderation benachrichtigen
Ich kann euch hier noch mal mit Ragnar Zolberg (oder ZSolberg, wie er auf isländisch korrekt heißt) erfreuen. :tongue:

caffeine, 25.04.2012 10:59


Wäre cool, wenn jetzt ne Stalin_orgel im Wald hinter ihm auftaucht...ist ja fies!riotsk, 25.04.2012 19:14


Bei sowas soll noch mal einer hier was gegen meine Alexandra sagen.
25.04.2012 | 19:26 » Moderation benachrichtigen
Ich kann euch hier noch mal mit Ragnar Zolberg (oder ZSolberg, wie er auf isländisch korrekt heißt) erfreuen. :tongue:

caffeine, 25.04.2012 10:59


Wäre cool, wenn jetzt ne Stalin_orgel im Wald hinter ihm auftaucht...ist ja fies!riotsk, 25.04.2012 19:14


Bei sowas soll noch mal einer hier was gegen meine Alexandra sagen.AERPELSCHLOT, 25.04.2012 19:24


Das ist das schlimmste was je jemand hier gepostet hat...enschließlich dem Link von One Finger zu Justin Bieber.
25.04.2012 | 20:05 » Moderation benachrichtigen
Das ist das schlimmste was je jemand hier gepostet hat...enschließlich dem Link von One Finger zu Justin Bieber.riotsk, 25.04.2012 19:26


Ich vermute, daß wir den demnächst auch noch im Glotz- und Sabberthread bewundern dürfen.
25.04.2012 | 20:11 » Moderation benachrichtigen
sogar der prog hat dort wurzeln geschlagen...

Hinn Islenski Þursaflokkurinn - Þursabit

25.04.2012 | 23:35 » Moderation benachrichtigen
TV-Hinweis:
Sa. 05.05. arte, 22:00 - 22:55: Polarkreis Rock - Islands pulsierende Musikszene
26.04.2012 | 00:42 » Moderation benachrichtigen
Wirklich süß, wie schön man Rio und Ärpel ärgern kann. Ich sollte öfter mal was von Ragnar posten. :tongue:
26.04.2012 | 08:53 » Moderation benachrichtigen
Oh, ich meine, dass die hier noch nicht drin sind. Ärpel einmal weghören bitte:

Of Monsters And Men. Wunderbarer, mehrstimmiger Folkpop zwischen Mumford & Sons und Arcade Fire. Das Album läuft bei mir fast täglich.
Hach, 300.000 Einwohner und eine musikalische Vielfalt, die man sonst nirgendwo findet:heart::heart:alvarez, 25.04.2012 07:14


:bow::bow::bow:
Die LP ist bestellt und soll laut Ankündigung morgen kommen :smile:
Ick freu mir!

Edith: da fällt mir ein - wieso hast Du das Album denn schon?
26.04.2012 | 13:16 » Moderation benachrichtigen
TV-Hinweis:
Sa. 05.05. arte, 22:00 - 22:55: Polarkreis Rock - Islands pulsierende MusikszeneLarryRansomInferno, 25.04.2012 23:35


Wird aufgenommen, allerbesten Dank!
26.04.2012 | 16:10 » Moderation benachrichtigen
Ganz fies, in diesen schönen Thread Justin Bieber reinzuwerfen. Wenn's "schlecht" läuft, werden Of Monsters And Men aber auch bald große Hallen füllen können. Der Vergleich mit den genannten Bands passt nicht nur auf musikalischer Ebene, auch der Hype ist vorhanden.alvarez, 25.04.2012 19:04


Ouuuh ja, Bieber & verzaubernde Musik aus Island. Da ist war ganz arg falsch :yikes: !

Falls jemand in das Album von "Of monsters and men" reinhören möchte ... Stream


Danke für den Arte-Tipp. Der kommt gleich in den Kalender ;-)


Eine isländische Künstlerin, die hier glaube ich noch fehlt (u. Mitglied von Seabear) ist "die Tochter Stefans" - Sóley (Stefánsdóttir) :

Sóley / Smashed Birds
26.04.2012 | 22:04 » Moderation benachrichtigen
http://vimeo.com/24074444

retro stefson. indie mit black-music einschlägen.
sehr speziell, sehr poppig, für mich sehr interessant.
26.04.2012 | 22:30 » Moderation benachrichtigen
yeah gonzo :cheers: die sind echt stark. Deren Erstling war mein Sommeralbum 2011 und "Karamba" der Hit dazu! die arbeiten soweit ich weiß an nem zweiten album.
27.04.2012 | 08:10 » Moderation benachrichtigen
Tja let the hype begin. Of Monsters and Men hatten geraden einen Auftritt im ARD-MoMa :tongue:

« erste Seite | zurück | 1 - 2 - 3 - 4 - 5 | weiter | letzte Seite » | Seite 3 von 8 , 156 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Musik » Island - Ein kleines Land und seine Musikszene