Zur mobilen Seite wechseln

THE UNWINDING HOURS, 06.04.10, Werkstatt Köln

1 Beitrag, keine Antwort - 722 Aufrufe
07.04.2010 | 09:16 » Moderation benachrichtigen
So, es ist der Tag nach diesem, für mich denkwürdigem Ereignis.

Ich bin immer noch ziemlich von gestern Abend geflasht.

Zunächst einmal war es mein erster Besuch in der Werkstatt und ich muss sagen, dass mir die Loacation recht gut gefällt.

Dann war da meine Skepsis bezgl. der Vorband "Instrument", denn ich hatte im Vorfeld natürlich ein wenig recherchiert und was ich da auf myspace gefunden hab war ehrlich gesagt, zumindest für meinen Geschmack ziemlich schlecht und unpassend. Tja, dann stehen da diese Jünglinge auf der Bühne und ich muss sagen, dass sie das Rad nicht neu erfunden haben, aber doch zu unterhalten wussten. Mal schauen, was in ein paar Jahren aus denen wird, finde, da steckt schon Potenzial drin.

Dann war es endlich so weit und "The Unwinding Hours" kamen auf die Bühne um mit "The final hour" direkt zu zeigen, dass die Musik live angenehm rauer umgesetzt wird. Für meinen Geschmack haben die einen schon beim ersten Akkord in Bann gezogen.

Die große Überraschung für mich war, dass Craig entgegen aller Erwartungen mit "Descending"doch einen Aereogramme Song im Akkustikgewand dargeboten hat.

Ich kann als Fazit nur sagen: Toller Abend mit einer großen Band, jederzeit wieder!!!!

Home » Community » Forum » Konzerte & Festivals » THE UNWINDING HOURS, 06.04.10, Werkstatt Köln