Zur mobilen Seite wechseln

Der Vinyl Thread

8473 Beiträge - 779339 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 420 - 421 - 422 - 423 - 424 | Seite 424 von 424 , 8473 Ergebnisse

09.05.2022 | 00:44 » Moderation benachrichtigen
Ich bin auch Fan und habe Bestie bis 13 auch nicht auf Vinyl. Muss ich aber auch nicht. Ich freue mich auch oft genug über Neuauflagen, aber ich finde, es hat auch was, wenn Platten so den Status eines heiligen Grals haben.HIRNTOT, 05.05.2022 11:26 #


geht mir ja genauso. den status des heiligen grals bleibt meistens nur bei 7",EPs, imitiertes/farbiges/nummeriertes vinyl, special editionen usw erhalten.myslave, 06.05.2022 09:59 #

Ist es tatsächlich so, daß Originale, die so einen Status haben, ihn mit einem Re verlieren? Ich sehe das etwas anders. Ich denke, wer wirklich hinter der einen Platte her ist* und das vielleicht sehr lange schon, der wartet nicht einfach aufs Re, geht dann in den Laden und kauft sie sich....nagelneu und eingeschweisst. Das ist doch niemals dieselbe Platte, nach der man vorher so lange gesucht hat :klugscheiss:.

* Mir ist klar, daß es inzwischen kaum noch eine Chance gibt, zu halbwegs vernünftigen Preisen an seltene Platten zu kommen. Insofern ist es meine romantische Vor-Internet-Sammler-Meinung....heute muß man ausweichen, aber das Original bleibt trotzdem der feuchte Traum und die geheime Hoffnung, behaupte ich :wink:.
11.05.2022 | 10:42 » Moderation benachrichtigen
das orginal bleibt doch nur für komplettisten,sammler ( nerds) usw interessant.

es ist doch aber auch oft so, dass so ein rerelease etwas erlösendes hat. die suche hat ein ende.
nun braucht man das überteuerte orginal nicht mehr .
oftmals gibts das orginal nur noch in vg. condition (obwohl die auflage damals in die 10000de ging)und nun kommt ne remasterte version raus die zudem noch viel schöner ist und auch besser klingt.

im bereich der club musik sieht man das immer wieder. das orginal ist schlecht gemastered und klingt einfach flach.
es ist oft eh nur ne 12" in einer weissen hülle. da braucht/will nun wirklich keiner mehr das orginal.
11.05.2022 | 11:37 » Moderation benachrichtigen
Das seh ich ähnlich. Ich denke, mit einem Re-Release sinkt die Bereitschaft, 200-300 € für die Originalpressung auszugeben, bei den meisten ganz rapide. Vor allem, wenn sich die Nachpressung praktisch in nichts vom Original unterscheidet, wie das bei der Bestie der Fall ist. Sollte aber z. B. die Spendierhosen ohne Plüschhülle rauskommen, wäre das für mich ein Grund, mit dem Re-Release nicht wirklich glücklich zu sein.
11.05.2022 | 15:24 » Moderation benachrichtigen
Mir ist dieses Original oder Neuauflage total wuppe. Wir reden hier nicht von der Mona Lisa. Das war meistens in der Erstauflage schon ein Massenprodukt, das halt nochmal nachproduziert wird. Bei Ikea fragt auch keiner nach einem Original-Kallax...

Disclaimer: Wenn natürlich die Qualität gleichwertig ist
11.05.2022 | 17:42 » Moderation benachrichtigen
Ich bin da bei woas, im Grunde genommen ist mir halbwegs egal welche Version sich da dreht.
Es geht mir vorrangig um die Musik, die Verpackung ist mir zwar nicht egal aber halt nebensaechlich.

Ausnahmen mache ich daher eher bei alten 70er Scheiben wo die Erstauflage gerne mal nen Gatefold/Klappcover hatte (steh ich einfach drauf) und die Nachpressungen nur ein einfaches Cover, aber eigentlich versuch ich hoechstens Erstauflagen nachzukaufen wenn Bonus 7“, 10“, 12“ mit exklusivem Material dabei sind oder bei richtig alten Scheiben vor 1970 die Mono Pressungen (mit der richtigen Anlage macht das wirklich einen Unterschied, ist hier ganz gut zusammengefasst https://blog.discogs.com/en/mono-versus-stereo/). Aber das sind fuer mich alles keine Gruende exorbitante Preise zu bezahlen wenn es wesentlich billigere Alternativen gibt die nicht komplett scheisse klingen.

Na klar ist ne Erstauflage generell schoen und nice to have, ich haette auch gerne die Sticky fingers mit dem Reissverschluss. Aber fuer Schickimicki wie ne Plüschhülle oder Pizzakarton oder auch nur ne andere Vinylfarbe im schlimmsten Fall das x-fache bezahlen ? Och nö.

Meine Holy Grails sind denn auch meist Scheiben von denen es eh nur eine Pressung gibt, aber falls da mal ne Nachpressung kommt freu ich mich einfach





Und das Original Kallax ist Expedit ! :klugscheiss:
12.05.2022 | 10:53 » Moderation benachrichtigen
Und das Expedit war um einiges besser und stabiler.
Zum Glück habe ich noch ein 1st Press daheim. :bigsmile:
12.05.2022 | 11:23 » Moderation benachrichtigen
Na klar ist ne Erstauflage generell schoen und nice to have, ich haette auch gerne die Sticky fingers mit dem Reissverschluss. Aber fuer Schickimicki wie ne Plüschhülle oder Pizzakarton oder auch nur ne andere Vinylfarbe im schlimmsten Fall das x-fache bezahlen ? Och nö.lux_interior, 11.05.2022 17:42 #

Vinylfarbe ist mir wirklich wurscht, farbiges Vinyl ist auch einfach an der Tagesordnung. Aber warum ein Klappcover oder der Reißverschluss ein Anreiz ist, aber Plüschhülle oder Pizzakarton Schickimicki, das versteh ich nicht. Ein Klappcover ist ja auch noch relativ gewöhnlich, aber gerade irgendwelche Sonderverpackungen machen bestimmte Ausgaben besonders. Ich sehe das nämlich im Grunde ähnlich: Ich hatte mal die Houdini von den Melvins als Bootleg, ohne es zu wissen. Als ich irgendwann festgestellt hab, dass das Original ein Gatefold war, mit weiteren zweiköpfigen Tieren innendrin, wollte ich keinen der Köpfe missen und habe mir das besorgt und das Bootleg verkauft. Wäre das Bootleg aber eine originalgetreue Reproduktion gewesen, hätte ich definitiv nichts unternommen. Oder auch umgekehrt: Wenn die Nachpressung eine Bonus-12" hat und vielleicht sogar noch ein Extra (Beiblatt oder so), dann nehm ich sie auch lieber als das Original. Kurzum: Ich bevorzuge im Zweifelsfall die Ausgabe, die "attraktiver" ist. :hi:
12.05.2022 | 12:01 » Moderation benachrichtigen
Und das Expedit war um einiges besser und stabiler.
Zum Glück habe ich noch ein 1st Press daheim. :bigsmile:KurdtKillsBoddah, 12.05.2022 10:53 #

Hoffentlich aber nicht auch noch translucent.
Sonst läufst du irgendwann mal im Dunkeln dagegen :klugscheiss: !
12.05.2022 | 13:05 » Moderation benachrichtigen
Schwarzbraun war die Farbe. Leuchtet aber leider auch nicht im Dunkeln. :smile:
12.05.2022 | 13:26 » Moderation benachrichtigen
Ich will hier beim besten Willen niemandem seine Entscheidungen madig machen, jeder nach seiner Facon, your money your choice und so.
Mir ging es wirklich vorrangig um die Diskrepanz von Preis zu Leistung.

Die Klappcover Erstauflagen aus den 70ern kosten in der Regel nur ein paar Euros mehr, das ist mir einfach den Spass wert.
Klappcover triggern mich einfach generell, wahrscheinlich weil es wie das Aufschlagen eines Buches ist oder so.
Fuer Extra Musik in Form einer Bonus 7“ oder aehnliches bin ich bereit auch schon mal mehr zu bezahlen.

Es war auch nicht meine Absicht hier zwischen Stones + Ärzte zu unterscheiden, in dem Sinne das Sticky fingers toll ist und die Spendierhosen nicht. Das Reissverschluss Beispiel hab ich nur gewaehlt weil es noch krasser ist und beinahe jeder die Platte kennt.
Ja, ich haette gerne den Original Warhol Reissverschluss – alleine weil es ein Stueck Musikgeschichte ist.
Nein, ich bezahle dafuer nicht bis zu USD 1000 wenn ich ne Nachpressung fuer nen Zehner bekommen kann.
Same same fuer die Plüschhülle - ich faende es toll sie zu haben aber nicht fuer Extra EUR 150. Das ist es mir persoenlich einfach nicht wert.

Die Houdini war uebrigens einer meiner Holy Grails. Wenn ichs richtig verstanden hab hast du dir das Original gezogen, ich nehme jetzt einfach mal an das hat ueber EUR 100 gekostet ?
Haette ich die irgendwo im Laden gesehen, waere die wahrscheinlich auch bei mir eingezogen.
Hab ich aber nicht und gluecklicherweise hat Third Man vor ca fünf Jahren ein Reissue veroeffentlicht das jetzt bei mir wohnt, sogar mit dem Gatefold. Aber selbst ohne das Gatefold haette ich in diesem Fall das Reissue fuer max EUR 30 anstatt das Original fuer ueber EUR 100 gewaehlt.
12.05.2022 | 14:24 » Moderation benachrichtigen
Nein, das war noch vor Discogs (oder es war noch im Frühstadium), und ich hab definitiv unter 50€ bezahlt, eher sogar unter 40. Damals konnte man noch durchaus Schnäppchen bei Ebay machen, z. B. hab ich Ozma und Gluey Porch Treatments zusammen für 35€ oder so was bekommen. Heute würde ich von Houdini definitiv eins der Re-Releases kaufen, weil es schöne Ausgaben sind.

Ich wollte das Reißverschluss-Cover übrigens auch schon immer haben, hat sich aber noch nicht ergeben. Das kriegt man aber auch relativ günstig, wurde ja auch millionenfach gepresst, im Gegensatz z. B. zu dem Plüschding. Ich wollte übrigens nicht sagen, dass du Stones über Ärzte stellst, sondern es klang so: Dieses Gimmick ist cool, aber dieses Gimmick ist nur blöder Schnickschnack. Am Ende ist wahrscheinlich jedes Gimmick nur Schnickschnack, aber ich steht da drauf, geb ich zu. Diese Platte hätte ich mir z. B. nicht gekauft, wenn diese Ausgabe nicht so cool wäre. Nicht dass der Inhalt schlecht ist, aber Spotify hätte mir da ausgereicht.
16.05.2022 | 23:51 » Moderation benachrichtigen
Ich kann euch alle nachvollziehen, ich habe ja oben schon geschrieben, heute sind die Preise komplett verdorben. Und ich meine, bei fast allen von euch (außer Woas vielleicht) herauszulesen, daß euch auch in erster Linie der Preis nervt. Die geheime Hoffnung ist doch aber bestimmt immer da, vielleicht das Original von einem heiligen Gral doch mal günstig zu schiessen, oder? Es ging mir ja vor allem darum, daß man das Re eingeschweisst neu kaufen kann -und wohl auch muß, wenn man Vinyl haben möchte- aber daß das nicht die Platte ist, nach der man lange suchte und nach der man vielleicht immer noch weiter Ausschau hält.
18.05.2022 | 12:37 » Moderation benachrichtigen
Heute ist diese Hoffnung eigentlich nur noch illusorisch. Ich weiß auch, was du meinst, aber bei mir ist die Motivation meistens, dass ich das große Format haben will. Im Zweifelsfall ist mir ein nagelneues Re-Release dann sogar lieber als ein abgewetztes, das vielleicht auch noch knistert. Einerseits versteh ich den Thrill hinter der Jagd nach einer ganz bestimmten Platte, andererseits find ich das auch irgendwie spießig.

« erste Seite | zurück | 420 - 421 - 422 - 423 - 424 | Seite 424 von 424 , 8473 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Platten » Der Vinyl Thread