Zur mobilen Seite wechseln

Der Visions-Super-Hobby-Köche-Thread!

3731 Beiträge - 235030 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 180 - 181 - 182 - 183 - 184 | weiter | letzte Seite » | Seite 182 von 187 , 3731 Ergebnisse

04.10.2017 | 15:06 » Moderation benachrichtigen
Und ich verstehe wiederum nicht, wie man sich so für Nudelgerichte begeistern kann.
War euch Bioleks Schmand- und Sudelküche noch nicht Abschreckung genug?eigenwert, 04.10.2017 14:07 #


Nix geht über Nudelgerichte, so viel ist ja wohl mal klar.Drunken Third, 04.10.2017 14:19 #


Um es mal leicht juvenil auszudrücken:
Isso, wie kann man Nudeln haten?
04.10.2017 | 15:13 » Moderation benachrichtigen
Und ich verstehe wiederum nicht, wie man sich so für Nudelgerichte begeistern kann.
War euch Bioleks Schmand- und Sudelküche noch nicht Abschreckung genug?eigenwert, 04.10.2017 14:07 #


Die Nudeln find ich tatsaechlich das ungeilste daran. :D Diese Fuellbeilagen sind doch alle das selbe. Mit Reis ging das auch gut. Ess ich alles tatsaechlich eher selten, weil es meinen Mund langweilt. Reis im Sushi ausgenommen, das ist wichtig als Schwamm fuer die Sojasosse.
04.10.2017 | 15:20 » Moderation benachrichtigen
Fahrenheit, an mein Herz!

Ich kann und mag einfach nicht so viel Nudeln in mich reinstopfen, wie zum Sattwerden nötig wäre.
Lieber Tomatensuppe mit Nüdelchen drin als Nudeln mit Tomatensauce.
04.10.2017 | 16:16 » Moderation benachrichtigen
Nudeln sind Liebe! Genau wie Knoblauch!!:heart:
04.10.2017 | 16:19 » Moderation benachrichtigen
Nudeln sind Liebe! Genau wie Knoblauch!!:heart:FaithAndHope, 04.10.2017 16:16 #

:thumbsup:
04.10.2017 | 16:52 » Moderation benachrichtigen
Nudeln sind Liebe! Genau wie Knoblauch!!:heart:FaithAndHope, 04.10.2017 16:16 #


:heart:
04.10.2017 | 17:15 » Moderation benachrichtigen
Nudeln sind Liebe! Genau wie Knoblauch!!:heart:FaithAndHope, 04.10.2017 16:16 #

Niemand braucht Liebe, solange man noch mastubieren kann.

Knoblauch ist allerdings lebenswichtig, das weiß man nicht erst seit den ganzen Vampirfilmen.

Zuletzt geändert von eigenwert 04.10.2017 21:43

04.10.2017 | 17:20 » Moderation benachrichtigen
Nudeln gut, Hugh. Spätzle und Kartoffeln allerdings auch. Am besten allerdings: Knödl.
04.10.2017 | 21:36 » Moderation benachrichtigen
Nudeln sind Liebe! Genau wie Knoblauch!!:heart:FaithAndHope, 04.10.2017 16:16 #

:gimmefive:
04.10.2017 | 21:47 » Moderation benachrichtigen
Nudeln>Rest

Wobei man mit bzw. aus Kartoffeln schon auch feine Sachen machen kann. Vielleicht wusste es der eine oder andere nicht, aber Pommes sind meistens aus Kartoffeln. Couscous und Reis sind ungefähr eine Liga bei mir, wobei Reis für mich eher reine Beilage ist (z.B. zu indisch), Couscous eignet sich hingegen ganz gut für Bratlinge etc. oder aber für andere Dinge oder sogar noch andere Dinge.

Am Besten ist aber ganz eindeutig.

Tja, jetzt ist es raus.

Beste Grüße und so weiter.
07.10.2017 | 00:32 » Moderation benachrichtigen
Nix geht über Nudelgerichte, so viel ist ja wohl mal klar.Drunken Third, 04.10.2017 14:19 #

Da hat jemand das Leben verstanden!
07.10.2017 | 10:07 » Moderation benachrichtigen
Da bin ich wohl mal wieder überstimmt.
Hab ich mir aber schon gedacht.
09.10.2017 | 11:00 » Moderation benachrichtigen
Da bin ich wohl mal wieder überstimmt.
Hab ich mir aber schon gedacht.eigenwert, 07.10.2017 10:07 #


Ich bleib an deiner Seite.:friends:


Hab mich am Wochenende mal wieder an Kohlsalat versucht. Bekomme ich aber nicht gut hin. :sad:
09.10.2017 | 14:07 » Moderation benachrichtigen
Krautsalat?

Also.
Das Kraut hobeln/kleinschneiden, mit Salz in eine Schüssel schichten und etwas durchmengen.
Ne Zwiebel kleinschneiden und obendrauf verteilen.
In einer Pfanne ein paar Speckwürfel auslassen, nach Belieben etwas Knofel dazu (nur dominieren sollte er nicht). Wenn die Speckwürfel soweit gut sind, mit Essig ablöschen und alles reinmischen, was sonst noch zur Sauce gehört: Pfeffer, Salz (halt, das hatten wir ja schon), Brühe (ich nehm Würfel), etwas Senf (ich nehm süßen). Gerne auch Kümmel, und meinetwegen Paprika.
Dann noch das Öl dazu, und das alles über den Salat gegossen, und zwar so, dass es die Zwiebeln mitbekommen.
Durchmischen, ziehen lassen (gerne über Nacht), dann nochmal abschmecken.
09.10.2017 | 14:20 » Moderation benachrichtigen
Ja. Theoretisch. Praktisch ist Speck bei mir ja generell erstmal raus. Dann hab ich Zwiebel vergessen. Dann ist mir beim Schneiden das Messer abgebrochen und die Klinge hat mir im Runterfallen einen Schnitt im Bein verpasst bevor sie im Boden steckengeblieben ist. So richtig weich geworden war er gestern nicht. Pfeffer, Salz, Rauch und Oel ist dran. Mal gucken wie es heut wird. Achja, und ich hab Weiss- und Rotkohl gemischt. :D
13.03.2018 | 23:31 » Moderation benachrichtigen
Ja. Theoretisch. Praktisch ist Speck bei mir ja generell erstmal raus. Dann hab ich Zwiebel vergessen. Dann ist mir beim Schneiden das Messer abgebrochen und die Klinge hat mir im Runterfallen einen Schnitt im Bein verpasst bevor sie im Boden steckengeblieben ist. So richtig weich geworden war er gestern nicht. Pfeffer, Salz, Rauch und Oel ist dran. Mal gucken wie es heut wird. Achja, und ich hab Weiss- und Rotkohl gemischt. :DFahrenheit, 09.10.2017 14:20 #


Wichtig beim Krautsalat: Nach dem Schneiden direkt Zucker und Salz zu dem Salat geben. Zucker und Salz entziehen den Blättern das Wasser. Dadurch werden sie weicher. Im Idealfall massierst Du den Salat etwa 10 Minuten durch und gießt das Wasser ab. Danach erst Essig, Pfeffer und Öl dazu. Gegebenenfalls auch noch mehr Zucker und Salz. Zwiebeln würde ich weglassen. Da furzt Du auch so schon ausreichend von.
13.03.2018 | 23:34 » Moderation benachrichtigen
Ja. Theoretisch. Praktisch ist Speck bei mir ja generell erstmal raus. Dann hab ich Zwiebel vergessen. Dann ist mir beim Schneiden das Messer abgebrochen und die Klinge hat mir im Runterfallen einen Schnitt im Bein verpasst bevor sie im Boden steckengeblieben ist. So richtig weich geworden war er gestern nicht. Pfeffer, Salz, Rauch und Oel ist dran. Mal gucken wie es heut wird. Achja, und ich hab Weiss- und Rotkohl gemischt. :DFahrenheit, 09.10.2017 14:20 #


Wichtig beim Krautsalat: Nach dem Schneiden direkt Zucker und Salz zu dem Salat geben. Zucker und Salz entziehen den Blättern das Wasser. Dadurch werden sie weicher. Im Idealfall massierst Du den Salat etwa 10 Minuten durch und gießt das Wasser ab. Danach erst Essig, Pfeffer und Öl dazu. Gegebenenfalls auch noch mehr Zucker und Salz. Zwiebeln würde ich weglassen. Da furzt Du auch so schon ausreichend von.FertigeSuppe, 13.03.2018 23:31 #

Guter Tipp :thumbsup:
Und bei solchen Ratschlägen kann man dich gar nicht übergehen :wink:
15.03.2018 | 00:09 » Moderation benachrichtigen
Ich bin gespannt auf den nächsten Krautsalat.
15.03.2018 | 14:52 » Moderation benachrichtigen
Also naechsten Winter wenn ichs wieder versuche :D
15.03.2018 | 18:31 » Moderation benachrichtigen
Ich abonniere den Thread. XD

« erste Seite | zurück | 180 - 181 - 182 - 183 - 184 | weiter | letzte Seite » | Seite 182 von 187 , 3731 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Und sonst... » Der Visions-Super-Hobby-Köche-Thread!