Zur mobilen Seite wechseln

Was lest ihr gerade...

3129 Beiträge - 279997 Aufrufe

« erste Seite | zurück | 1 - 2 - 3 - 4 - 5 | weiter | letzte Seite » | Seite 3 von 157 , 3129 Ergebnisse

10.03.2009 | 21:58 » Moderation benachrichtigen
Rocko Schamoni - Sternstunden der Bedeutungslosigkeit

Zum Geburtstag bekommen und ich musste schon nach den ersten 10 Seiten lachen und hab mich auch ertappt gefühlt weil ich genauso über volle Busse denke wie der liebe Michael - derbe gut.
11.03.2009 | 15:14 » Moderation benachrichtigen
"Die Bücher des Blutes" von Clive Barker

Zwar alle schonmal gelesen, aber die Kurzgeschichten gehen
immer wieder. Sehr sehr bizarres Zeug dabei teilweise......
12.03.2009 | 09:40 » Moderation benachrichtigen
Dietmar Dath - Die Abschaffung der Arten

- komplex, ganz schön abgedreht, die ersten 10 Seiten ziemlich anstrengend (soooo viele fremdwörter und ein Szenario, in das man sich erstmal reinphantasieren muss), aber mittlerweile flowt es und ich finds ziemlich gut. Einfallsreichtum Hallo!

Weiß noch nich wie's ausgeht, aber ich denke es kommt noch ein großer Knall...
12.03.2009 | 09:58 » Moderation benachrichtigen
Richard Dawkins - Der Gotteswahn
17.03.2009 | 20:25 » Moderation benachrichtigen
Robert Rodriguez - Rebel Without a Crew

Zwar nicht mehr ganz frisch, aber hochgradig interessant (und witzig) zu erfahren, wie der heute bekannte Regisseur Rodriguez mit 7000 $ sein Spielfilmdebüt "El mariachi" gedreht hat.
17.03.2009 | 20:40 » Moderation benachrichtigen
Robert Rodriguez - Rebel Without a CrewCYBERBORIS, 17.03.2009 20:25

Das hört sich interessant an - werde ich mir wohl mal zulegen. Danke!
17.03.2009 | 20:54 » Moderation benachrichtigen
Das hört sich interessant an - werde ich mir wohl mal zulegen. Danke!


Gern geschehen... Ist allerdings nur auf Englisch zu haben, dies dafür aber ganz problemlos auf amazon.de.
17.03.2009 | 23:25 » Moderation benachrichtigen
Yann Martel - Schiffbruch mit Tiger (Life of Pi)

anfangs leicht zäh, aber dann wahnsinnig gut. interessant, gut aber kaum auszumalen und mit einem ende zum nachdenken.
habs gerade durchgelesen und bin seit minuten nur beeindruckt...
20.03.2009 | 23:21 » Moderation benachrichtigen
ich kämpfe mich immer noch durch METRO 2033. bin bei ca. 400 seiten und der spannungsbogen reicht gerade mal bis zur teppichkante.

hab mir zur ablenkung einen neuen warhammer 40k roman geholt "graue ritter"
22.03.2009 | 09:49 » Moderation benachrichtigen
Ich versuche mich gerade an " Alles ist erleuchtet"...vor wenigen Tagen habe ich "A long way down" abgeschlossen..., fand ich aber eher mau, hat mich gerade so bei der Stange gehalten.

Toll fand ich vor kurzem das Coake-Debut "Bis an das Ende der Nacht"...

Zuletzt geändert von riotsk 22.03.2009 09:56

22.03.2009 | 11:37 » Moderation benachrichtigen
@zirkel,

kannst Du das Buch empfehlen. Irgendwie schleiche ich da schon eine halbe Ewigkeit herum.

Ich lese gerade "Lycidas" von Marzi, hat zwar klar bei Gaiman geklaut, das aber recht gut.
22.03.2009 | 12:00 » Moderation benachrichtigen
Ich les den "Krieg der Welten" von H.G. Wells. Das Buch macht natürlich viel mehr her als der Film. Da fallen ziemlich böse Sätze, die einem zu denken geben...
22.03.2009 | 18:04 » Moderation benachrichtigen
Yann Martel - Schiffbruch mit Tiger (Life of Pi)

anfangs leicht zäh, aber dann wahnsinnig gut. interessant, gut aber kaum auszumalen und mit einem ende zum nachdenken.
habs gerade durchgelesen und bin seit minuten nur beeindruckt...schlukke, 17.03.2009 23:25


hast du die übersetzung gelesen? ist die denn gelungen?
22.03.2009 | 18:37 » Moderation benachrichtigen
@zirkel,

kannst Du das Buch empfehlen. Irgendwie schleiche ich da schon eine halbe Ewigkeit herum.

Ich lese gerade "Lycidas" von Marzi, hat zwar klar bei Gaiman geklaut, das aber recht gut.kleinerhobbit33, 22.03.2009 11:37


also schlecht ist es nicht, aber mir wurden die ersten 450 seiten irgendwie etwas zäh. jetzt bin ich bei ca. 500 seiten und es gibt einen erfrischenden szenarienwechsel, womit ich wieder motiviert bin die restlichen 250 seiten zu lesen.

wenn du also halbwegs interessiert an dem buch bist wirst du keinesfalls enttäuscht.
22.03.2009 | 19:43 » Moderation benachrichtigen
@zirkel,

kannst Du das Buch empfehlen. Irgendwie schleiche ich da schon eine halbe Ewigkeit herum.

Ich lese gerade "Lycidas" von Marzi, hat zwar klar bei Gaiman geklaut, das aber recht gut.kleinerhobbit33, 22.03.2009 11:37


also schlecht ist es nicht, aber mir wurden die ersten 450 seiten irgendwie etwas zäh. jetzt bin ich bei ca. 500 seiten und es gibt einen erfrischenden szenarienwechsel, womit ich wieder motiviert bin die restlichen 250 seiten zu lesen.

wenn du also halbwegs interessiert an dem buch bist wirst du keinesfalls enttäuscht.ZIRKEL, 22.03.2009 18:37



Dann werde ich es demnächst mal wagen. Ich dank Dir schön für die fixe Antwort.

Bis dahin
23.03.2009 | 12:51 » Moderation benachrichtigen
"Lycidas" fand ich auch ziemlich gut, wobei ich das erste Drittel spitze fand und dann zog´s sich etwas, aber mit ein bisserl Pause wurde es wieder interessant.

Ein Tipp für alle Ü35er: "So viel Zeit" von Frank Goosen... mein Gott, was hab ich gelacht und eine Seite später ein paar Tränchen verdrückt...

Für leichte aber spannende Unterhaltung: Creepers + Level9 von David Morell (jaja, genau der, der "Rambo (First Blood)" geschrieben hat...) sind recht nett, nicht wirklich anspruchsvoll, aber recht spannend und unterhalten für ein paar Stunden.
23.03.2009 | 17:02 » Moderation benachrichtigen
Für leichte aber spannende Unterhaltung: Creepers + Level9 von David Morell (jaja, genau der, der "Rambo (First Blood)" geschrieben hat...) sind recht nett, nicht wirklich anspruchsvoll, aber recht spannend und unterhalten für ein paar Stunden.maik, 23.03.2009 12:51


die hab ich auch gelesen und fand creepers richtig klasse. level9 war eher eine maue fortsetzung.
23.03.2009 | 18:21 » Moderation benachrichtigen
Eion Colfer - Artemis Fowl (Der Geheimcode)
23.03.2009 | 19:10 » Moderation benachrichtigen
jo, hast Recht - Level9 war nicht so gut wie Creepers, aber dieses "Zeitkapsel"-Ding - was es ja WIRKLICH gibt - fand ich doch schon faszinierend
24.03.2009 | 02:08 » Moderation benachrichtigen
Level9 hab ich auch gelesen und fand es ganz ok , halt leichte unterhaltung

« erste Seite | zurück | 1 - 2 - 3 - 4 - 5 | weiter | letzte Seite » | Seite 3 von 157 , 3129 Ergebnisse

Home » Community » Forum » Und sonst... » Was lest ihr gerade...