0

Radiohead - I Might Be Wrong: Live Recordings

I Might Be Wrong: Live Recordings

Fans von Radiohead können sich in letzter Zeit nun wirklich nicht über zu wenig Stoff beklagen.

Nach "Kid A" und "Amnesiac" folgt nun mit dem Livealbum "I Might Be Wrong" der dritte offizielle Release innerhalb von etwas mehr als einem Jahr, nachdem die Band zuvor drei Jahre nichts von sich hören ließ. Beide Studioalben werden zu annähernd gleichen Teilen gewürdigt, "Kid A" ist mit "The National Anthem", "Everything In Its Right Place", "Idiotheque" und "Morning Bell" vertreten, die "Amnesiac"-Songs "I Might Be Wrong", "Like Spinning Plates" und "Dollars And Cents" bilden die andere Hälfte. Die Mitschnitte von Shows in Oxford, Berlin, Oslo und Vaison La Romaine sind soundtechnisch selbstredend brillant, und die knisternde Atmosphäre erzeugt mehr als einmal Gänsehaut. Als Sahnehäubchen gibt es zum Abschluss noch den bisher unveröffentlichten Song "True Love Waits", eine melancholische Nummer, bei der Thom Yorkes Gesang lediglich von akustischer Gitarre begleitet wird.

Leserbewertung: 8.9/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.