14.12.2017 | 11:04 0 Autor: Juliane Kehr RSS Feed

Iggy Pop und Jarvis Cocker covern Nick Caves "Red Right Hand"

News 27856Für die vierte Staffel der Gangster-Serie "Peaky Blinders" haben sich Iggy Pop und Jarvis Cocker zusammengetan, um den Nick-Cave-Song "Red Right Hand" zu covern.

"On a gathering storm comes a tall handsome man/ In a dusty black coat with a red right hand" heißt es im Song "Red Right Hand", der erstmals 1994 auf dem Nick Cave-Album "Let Love In" erschienen war. Für die britische Gangster-Serie "Peaky Blinders" bildet der düster-geheimnisvolle Track das Herzstück des Soundtracks. Schon Cave selbst hatte eine alternative Version für die Serie aufgenommen.

Wie bereits von Schauspielerin Helen McCrory angekündigt steuern für die vierte Staffel nun The Stooges-Legende Iggy Pop und Pulp-Sänger Jarvis Cocker ein neues Cover des Songs bei.

Im Gegensatz zu Caves Version, bei der die Spannung in erster Linie durch die Artikulation des Gesangs aufrecht erhalten wird, setzen Pop und Cocker auf eine dreckigere Variante mit Grunge-Gitarren und Duett-Gesang, wobei sich die unterschiedlichen Stimmfarben der beiden Sänger perfekt ergänzen. Nach der Hälfte des Songs bricht dieser auf und lässt erst klassische Rock-Gitarren und anschließend Pops tiefe Stimme sprechen.

Die vierte Staffel von "Peaky Blinders", die sich um die Machenschaften der gleichnamigen Bande nach dem ersten Weltkrieg in Birmingham dreht, läuft seit dem 15. November im britischen Fernsehen. Die ersten drei Staffeln sind außerdem auf Netflix verfügbar.

Für die vergangenen Staffeln hatten unter anderem PJ Harvey und die Arctic Monkeys Cover des Songs beigesteuert.

Iggy Pop & Jarvis Cocker - "Red Right Hand" (Nick-Cave-Cover)

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.