13.12.2017 | 17:29 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

VISIONS Premiere: Peter Muffin (Die Nerven) zeigt Video zu "Hier bleibe ich stehen"

News 27850

Foto: Screenshot Youtube

Die-Nerven-Bassist Julian Knoth alias Peter Muffin wirft in "Hier bleibe ich stehen" viele Fragen in den Raum, die man sich selbst wahrscheinlich noch nie gestellt hat. Zur existenzialistischen Sinneskrise verliert er sich in einem Parkhaus.

"Wie würdest du aussehen, wenn Farben dich beschreiben würden?", "Welches ist deine Lieblings-Nationalmannschaft?" und "Welche Fragen stellst du gerne?" - Peter Muffins frei von der Leber weg gesprochene Gedankenströme fließen zum krautig-rüttelnden Soundbett von "Hier bleibe ich stehen". Artikuliert und gestikuliert er seinen Text gerade nicht in die Großeinstellung der Kamera, verliert sich der Die Nerven-Bassist scheinbar orientierungslos im leeren, nur von einer Halogenlampe gefluteten Parkhaus - der tiefere Sinn des Lebens bleibt für ihn und den Hörer weiter im Verborgenen.

Am Ende des Songs wiederholt er immer wieder "Ich und meine 1000 Freunde", den Titel seines Debütalbums, das am 24. November erschienen war und auf dem sich auch "Hier bleibe ich stehen" befindet. "Das Musikvideo überträgt die verschiedenen Persönlichkeiten der 1000 Freunde auf eine visuelle Ebene", verrät er uns. "Dabei wird klar: Die 1000 Freunde gibt es gar nicht. Es gibt sie nur im Kopf von Peter Muffin. Mal ist er eine Figur aus einem Computerspiel, mit einem Haufen Bugs, dann scheint sich seine Persönlichkeit wieder innerhalb eines Atemzuges zu verändern, aber am Ende tanzt auch er."

Am kommenden Wochenende spielt Peter Muffin zwei Konzerte in Hamburg und Berlin, im Januar kommt er auch nach Stuttgart.

Video: Peter Muffin - "Hier bleibe ich stehen"

Live: Peter Muffin

15.12. Hamburg - Molotow
16.12. Berlin - Monarch
20.01. Stuttgart - Merlin

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.