11.10.2017 | 09:37 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Linkin Park zeigen Foto von erster gemeinsamer Probe ohne Chester Bennington

News 27502Linkin Park-Bassist Dave "Phoenix" Farrell hat auf Instagram ein Foto aus dem Proberaum geteilt. Es zeigt die Band bei ihrer ersten Probe ohne ihren verstorbenen Sänger Chester Bennington.

"Zurück vom Dunhill Links [Golfturnier] und wieder an die Arbeit!", schreibt Farrell auf Instagram. "Es ist gut, wieder mit den Jungs vereint zu sein." Das Foto zeigt die fünf übrigen Linkin Park-Bandmitglieder bei der gemeinsamen Probe in einem Raum, der mehr nach einem gemütlichen Wohnzimmer aussieht als nach der professionellen Arbeitsumgebung, die man von einer der größten Rockbands des Planeten erwarten würde.

Die Musiker sind zurück an ihren Instrumenten - nur ihr im Juli verstorbener Sänger Chester Bennington fehlt. Rapper Mike Shinoda sitzt auf einem Sessel am Bildrand und wirkt dabei zugleich erfreut und ein bisschen angespannt. Ein Ersatz für Bennington ist natürlich noch nicht zu sehen, die Band hatte bisher auch kein Wort darüber verloren, ob so etwas überhaupt infrage käme.

Ob es mit der Band dauerhaft weitergehen kann, ist bislang nicht offiziell geklärt. Mit der gemeinsamen Probe deutet sich zumindest an, dass es so schnell noch nicht vorbei sein wird. Vermutlich bereiten sich Linkin Park auf das Gedenkkonzert für Bennington am 27. Oktober vor, für das sie Gastmusiker von Bands wie System Of A Down, Korn und Blink-182 eingeladen hatten. Genauere Details zum Event im Hollywood Bowl in Los Angeles gibt es noch nicht.

Instagram-Post: Dave "Phoenix" Farrell teilt Bild von Linkin-Park-Probe

Home from the #dunhilllinks and back to “work!” Good to be back with the guys

Ein Beitrag geteilt von Phoenix (@phoenixlp) am

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.