VISIONS Premiere: Noisepunk-Newcomer Huelse zeigen Video zu "Rede von"

News 27406

Foto: Screenshot Youtube

Punk zwischen Noise und Posthardcore spielen Huelse aus dem hessischen Dillenburg. Mitte Oktober erscheint ihre EP "Im Kreis gedreht und jetzt im Krieg", mit "Rede von" feiert der erste Song daraus seine Videopremiere bei VISIONS.

Zwischen nickeligem Noise und angefressenem Punk - die hessischen Newcomer Huelse sind sich nur in einem einig: die Provinz ihrer Heimatstadt Dillenburg macht auf Dauer krank. Also schreien sie ihren Frust raus, in Songs wie "Rede von", dessen nörgeliger Noisepunk an Die Nerven erinnert, deren akademische Gewitztheit allerdings durch ungefilterte Unzufriedenheit und "Schnaps" ersetzt. Ein paar Zeilen in dem Song stammen von Jochen, Sänger bei Keine Zähne im Maul aber La Paloma pfeifen.

Der Clip zu "Rede" nimmt uns mit in die Heimat von Huelse. Sanft geschwungene Hügel, deutsche Aufgeräumtheit, hier, wo der Schnaps noch schwarzgebrannt wird und die Welt vermeintlich in Ordnung ist, ist Huelse einfach alles zu eng. Der Clip liefert einfache, aber eindringliche Bilder zu einem Song, der aufrüttelt. "Im Kreis gedreht und jetzt im Krieg", die Debüt-EP von Huelse erscheint am 13. Oktober bei Bakraufarfita. Derzeit ist die Band auf Tour.

VISIONS-Premiere: Huelse - "Rede"

Cover & Tracklist: Huelse - "Im Kreis gedreht und jetzt im Krieg"

01. "Trauma"
02. "Horstgedanken"
03. "Rede von"
04. "Kevin P. hat keine Probleme"
05. "Neuer Herbst"
06. "Kyrill"

Live: Huelse

13.10. Marburg - Trauma
20.10. Detmold - Alte Pauline
22.10. Frankfurt - Exzess
03.11. Braunschweig - Nexus
04.11. Darmstadt - Oettinger Villa
18.11. Wiesbaden - Kreativfabrik
24.11. Siegen - VEB
25.11. Köln - Limes

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.