12.09.2017 | 11:03 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Wolves In The Throne Room streamen neuen Song "Mother Owl, Father Ocean"

News 27342Ende September veröffentlicht die Black-Metal-Band Wolves In The Throne Room ihr Album "Thrice Woven". Davon gibt es nun einen weiteren Song im Stream. Darauf zu Gast: Organistin und Sängerin Anna von Hausswolff.

Am 22. September wird die aus Olympia, Washington stammende Black-Metal-Band Wolves In The Throne Room ihr sechstes Album veröffentlichen. "Thrice Woven" ist nach den Ambient-Ausflügen von "Celestite" eine Rückkehr zu einem klassischeren Sound.

Nachdem das Trio zuletzt bereits die Songs "Born From The Serpent's Eye" und "Angrboda" gestreamt hatte, gibt es mit "Mother Owl, Father Ocean" nun die Fortsetzung von letzterem Acht-Minuten-Track.

Gemeinsam ergibt das einen zwölfeinhalbminütigen Koloss, der zwischen atmosphärischen Passagen und typischem Gerase pendelt. Gegen Ende kommt dann die 31-jährige Göteborger Organistin Anna von Hausswolff dazu, um dem Song ihre mystische Stimme zu leihen.

Die Band kommentiert das so: "Musik mit Anna von Hausswolff zu machen, war ein wahres Geschenk. Wenn ich meine Augen schließe und Annas Stimme lausche, dann sehe ich die kalten, grauen Ozeane des Nordens. Es erinnert mich an das Salzwasser in der Nähe meiner Heimat, an die kalten Ozeane überall. Heil den eisigen Wassern dieser Erde! Heil Anna!"

Ein komisches Vokabular, dessen sich diese Black-Metaller oft bedienen.

Ab Mitte November kommen Wolves In The Throne Room dann auf Tour. Karten gibt es bei Eventim.

Stream: Wolves In The Throne Room - "Mother Owl, Father Ocean"

Live: Wolves In The Throne Room

16.11. Innsbruck - PMK
17.11. Dresden - Beatpol
19.11. Berlin - Bi Nuu
27.11. Bochum - Bahnhof Langendreer
12.12. Bern - Dachstock
13.12. Schorndorf - Club Manufaktur

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.