17.07.2017 | 11:39 0 Autor: Juliane Kehr RSS Feed

The National spielen komplettes neues Album "Sleep Well Beast"

News 27017Am Freitag haben die Indierocker um Matt Berninger bei einem Konzert in New York ihr kommendes Album "Sleep Well Beast" in ganzer Länge präsentiert. Nun sind einige Videomitschnitte von Fans im Internet zu sehen.

UPDATE: Leider sind einige der Mitschnitte inzwischen wieder gelöscht worden.

Düsterer als bisher soll das kommende Album "Sleep Well Beast" laut The National-Frontmann Matt Berninger sein. Nachdem die Band bereits die beiden Singles "The System Only Dreams In Total Darkness" und "Guilty Party" veröffentlicht hatte, spielten die Musiker am vergangenen Freitag das komplette Album während eines Konzerts in Hudson, New York und bestätigten damit Berningers Ansage mit fesselnden Live-Arrangements der neuen Songs.

Anlass war eine zweitägige Konzertreihe in der Baslilica, Hudson. Den ersten Abend nutzten The National, um ihr kommendes siebtes Studioalbum live vorzustellen. Besonders fiel dabei der Song "Born To Beg" auf, den die Band gemeinsam mit dem deutschen IDM-Duo Mouse On Mars sowie Arone Dyer von der Indie-Pop-Band Buke And Gase performte. Beide Bands sind auch auf dem Album zu hören. Perlende Klavierklänge und Berningers warme Baritonstimme tragen den Song, der von elektronischen Synthie-Einsätzen und Dyers Gesang im Hintergrund ergänzt wird.

Weitere Songs, die mit nostalgisch-schweren Texten und dem gewohnt flächigen Sound der Band überzeugten, waren der Album-Opener "Nobody Else Will Be There" sowie der Titeltrack und letzte Song des Albums "Sleep Well Beast".

Im Oktober kommen The National für drei Konzerte auch nach Deutschland. Nachdem die ebenfalls zweitägige Zusammenarbeit mit der Elbphilharmonie Hamburg bereits ausverkauft ist, sind für die beiden Shows in Berlin noch wenige Resttickets verfügbar.

Video: The National - "Born To Beg"

VIdeo: The National - "Nobody Else Will Be There"

Video: The National - "Sleep Well Beast"

Live: The National

21.10. Hamburg - Elbphilharmonie | ausverkauft
23.10. Berlin - Tempodrom
24.10. Berlin - Tempodrom

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.