07.06.2017 | 09:36 0 Autor: Florian Schneider RSS Feed

Death From Above streamen neuen Song "Freeze Me"

News 26824Death From Above haben im Radioprogramm der BBC ihren neuen Song "Freeze Me" vorgestellt. Zudem erklärte die Band, fortan wieder auf den Zusatz "1979" verzichten zu wollen.

Der war nötig geworden, nachdem das Label DFA Records (LCD Soundscystem) Death From Above die weitere Verwendung ihres Namens 2005 untersagt hatte.

"Freeze Me" feierte seine Premiere in der BBC-Sendung von Masta Jam. In einem kurzen Interview mit dem Host der Sendung betonten Death From Above, dass es nicht wie beim Vorgänger "The Physical World" weitere zehn Jahre dauern würde, bis ein neues Album des Duos erscheinen würde. Musikalisch jedenfalls knüpfen Death From Above mit "Freeze Me" an den Vorgänger an: kraftvolloes Drumming und krachiges Riffing treffen auf erstaunliches Hitpotential. Der Song macht einmal mehr klar, bei wem sich etwa Royal Blood ausgiebig bedienen. "Freeze Me" kann im unten eingebetteten Player ab Minute 2:22 gehört werden.

Ein Teaservideo auf der Facebookseite des Duos legt nahe, dass Sebastien Grainger und Jesse F. Keeler vermutlich schon in den nächsten Tagen nähere Infos zum neuen Album haben werden: Das Video ist mit dem Datum von übermorgen, dem 9. Juni, überschrieben. Zudem hatte die Band vor kurzem ihre Webseite relauncht.

2016 hatten Death From Above ein Livealbum veröffentlicht, das sie für Jack Whites Label Third Man aufgenommen hatten.

Stream: Death From Above 1979 - "Freeze Me" (ab 02:22)

Facebook-Post: Teaservideo aus dem Studio von Death From Above 1979

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.