12.05.2017 | 18:00 1 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Blink-182, The Offspring, The Tidal Sleep u.a.)

News 26717Neuigkeiten von Blink-182, The Offspring, The Tidal Sleep, Kasabian, Tigers Jaw, Bask, Iron Maiden, Morrissey, Jack White, Candy Hearts, Pentagram und Metallica, die im Weltall spielen wollen.

+++ Blink-182 haben einen neuen Song veröffentlicht. "Wildfire" beschreibt die Pop-Punk.Band selbst als eine Mischung aus dem besten Song von "Enema Of The State" und dem besten Track ihrer aktuellen Platte "California" aus dem Jahr 2016. Das Lied ist Teil der Deluxe-Edition von "California", die am 19. Mai erscheint. Durch die harten, schrillen Gitarren und dem schnellen Punk-Rythmus, ähnelt "Wildfire" auch der kürzlich erschienen Single "6/8". Stilistisch setzen sich die Songs somit leicht von den anderen vorab veröffentlichten "Misery" und "Parking Lot" ab. Die fünfte bereits veröffentlichte Single "I Can't Get You More Pregnant" war nur ein 30-Sekunden-Track, ähnlich wie "Built This Pool" oder "Brohemian Rapsody". Im Sommer kommt das Punk-Trio für einige Shows nach Deutschland. Tickets für die Shows sind via Eventim erhältlich.

Video: Blink 182 - "Wildfire"

Live: Blink 182 + A Day To Remember + Lower Than Atlantis

12.06. Frankfurt/Main - Festhalle
13.06. Oberhausen - König Pilsener Arena
16.06. München - Olympiahalle

Live: Blink 182 + Swrms

29.06. Berlin - Max Schmeling Halle

+++ The Offsprings Dexter Holland hat nun einen Doktortitel in molekularer Biologie. Der Sänger hatte sich in den vergangenen Jahren mit der Erforschung des HI-Virus' beschäftigt. In einem Statement erklärt der Musiker die Ziele seiner Arbeit: "Meine Forschung soll keine sofortige Heilung oder überhaupt ein Schritt in Richtung Heilung darstellen, aber ich glaube, dass wir mit dem Zusammenfinden aller denkbaren Informationen der letzten 30 Jahre dahin kommen werden. Auch nach dem Ende meiner Arbeit werde ich weiter Nachforschungen anstellen, ihr werdet in den nächsten Jahren wahrscheinlich die ein oder andere publizierte Arbeit von mir sehen." The Offspring sind abseits von Hollands Forschungen auch wieder musikalisch aktiv. Erst kürzlich hatte Gitarrist Noodles über die Fortschritte seiner Band im Studio berichtet.

+++ The Tidal Sleep haben einen neuen Song namens "Bandages" veröffentlicht. Die Posthardcore-Band beginnt diesen mit einer leise gezupften Akustikgitarre, bevor ein Sturm aus verzweifeltem Geschrei und sphärischen Riffs die Stille unterbricht. Im Kontrast wirkt die Soundgewalt des Quintetts so noch dramatischer. Der Track entstammt der kommenden Platte "Be Water", die am 29. Mai erscheint. Zuvor hatte die Band bereits den Song "Hearses" veröffentlicht. Im Juni wird die Gruppe außerdem beim Maifeld Derby spielen. Karten für das Festival bekommt ihr auf dessen offizieller Webseite.

Stream: The Tidal Sleep - "Bandages"

Live: The Tidal Sleep

17.06. Mannheim - Maifeld Derby

+++ Kasabian haben ein Musikvideo zum Song "Are You Looking For Action?" veröffentlicht. Der in einer einzigen Einstellung gedrehte Clip zeigt die Band bei einer surreal-schrillen Party. Damit unterstreicht er die Musik sehr gut, die mit wabernden Synthesizern und einem funkigen Rhythmus den Eindruck eines zappeligen Disco-Hits erweckt. Der Track stammt aus dem aktuellen Album "For Crying Out Loud", das die Band am vergangenen Freitag veröffentlicht hatte. Live erleben kann man die neue Platte ab Oktober. Kasabian kommen dann für vier Shows nach Deutschland. Karten bekommt ihr bei Eventim.

Video: Kasabian - "Are You Looking For Action?"

Live: Kasabian

30.10. München - Tonhalle
31.10. Berlin - Columbiahalle
01.11. Hamburg - Mehr! Theater am Großmarkt
07.11. Köln - Palladium

+++ Tigers Jaw haben eine weitere Single aus ihrem neuen Album veröffentlicht. "Escape Plan" beginnt ruhig und langsam, baut sich später über den Einstieg vom Schlagzeug immer mehr auf und bricht am Ende getragen von einer fuzzig-fröhlichen Indierock-Melodie aus. Frontmann Ben Walsh sagt über den Song: "Für mich war es der schwierigste Track im Songwriting, aber der schönste beim Aufnehmen. Denn er fühlt sich wie ein trauriger Song an, der über seine Hoffnung in den Lyrics eine aufbauenden Dynamik bekommt." Nach "June" und "Guardian" markiert "Escape Plan" den dritten Vorabsong der neuen Platte "Spin", die am 19. Mai erscheinen und den Nachfolger zum 2014er Album "Charmer" markieren wird.

Stream: Tigers Jaw - "Escape Plan"

+++ Bask haben ein Video zu ihrer Single "A Graceless Shuffle" veröffentlicht. Man sieht die Americana-Metaller darin in einer Art Proberaum spielen. Dazu bauen sich immer mehr Aufnahmen mit weiteren Leuten auf, die am Ende alle zum rifflastigen Heavy Blues mit der Band feiern. Das dazugehörige Album "Ramble Beyond" war vergangenen Monat via This Charming Man erschienen. Es ist der Nachfolger des 2015er Debütalbums "American Hollow".

Video: Bask- "A Graceless Shuffle"

+++ Iron Maiden haben einen Trailer zu ihren anstehenden Vinyl-Neuauflagen veröffentlicht. Bereits im März hatten die Heavy-Metal-Ikonen angekündigt, auch der zweiten Hälfte ihres Katalogs Reissues spendieren zu wollen. Die neu gemasterten Versionen der zwölf Alben erscheinen auf schwarzem 180-Gramm-Vinyl, eine limitierte Sammelbox bietet außerdem Platz für sämtliche Platten der Iron-Maiden-Diskografie. Die ersten vier Pressungen werden am 19. Mai erscheinen, anschließend werden monatlich je vier weitere Alben veröffentlicht. Iron Maidens bisher jüngste Platte "The Book Of Souls" war 2015 erschienen.

Video: Iron Maiden zeigen Trailer zu Vinyl-Neupressungen

+++ Die Film-Dokumentation über das Leben von Morrissey hat ein Premierendatum bekommen. Unter dem Titel "England Is Mine" wird der Streifen am 2. Juli auf einem Filmfestival in Edinbugh uraufgeführt werden. In einem Interview erzählte Produzent Orian Williams, dass der Film vor allem die Jugend des Ex-The Smiths-Frontmanns behandele. Die Begegnung mit Johnny Marr stelle das Ende der Erzählung dar. Morrissey hatte in der jüngsten Vergangenheit nicht gerade positiv auf sich aufmerksam gemacht. In einem Interview hatte der Sänger den Medien kürzlich Meinungsmache vorgeworfen und sich auf die Seite der französischen Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen gestellt.

+++ Jack White hat mit Rapper Nas Memphis Jug Bands "On The Road Again" gecovert. Dies geschah für die dreiteilige Dokumentation "American Epic", die von den Anfänge des Musikaufnehmens berichtet. "Der Song war damals wie der Rap heute", sagte Nas über den Blues-Song der 20er Jahre. "Sie rappten über das Leben auf der Straße, das Gangster-Leben und hartes Arbeiten, es ging um die dunkle Seite des Lebens." Die Dokumentation "American Epic" wird am 16. Mai erscheinen und auch als Boxset mit 100 Songs herauskommen.

Video: Nas und Jack White covern Memphis Jug Band's "On The Road Again"

+++ Candy Hearts haben ihren Namen zu Best Ex geändert. In einem Statement gab Sängerin Mariel Loveland die Gründe für die Umbenennung an: "Die Idee zu Candy Hearts kam mir als Teenager, und ich hätte nie gedacht, dass diese Musik überhaupt mal jemand hören würde, ganz abgesehen davon, was wir als Band erreicht haben. [...] Ich möchte all das niemals vergessen, aber die Wahrheit ist, dass ich mich mit dem Namen Candy Hearts einfach nicht mehr identifizieren kann." Gleichzeitig veröffentlichte die Band auch ein neues Musikvideo: "Girlfriend" ist ein fröhlicher Pop-Rock-Song, der mit singenden Gitarren und einer eingängigen Melodie eine positive Stimmung verbreitet. Informationen über eine neue Platte gibt es aber noch nicht.

Video: Best Ex - "Girlfriend"

+++ Pentagram werden auch ihre kommende Europatour ohne Frontmann Bobby Liebling spielen. Der Sänger wurde wegen Drogenproblemen ins Krankenhaus eingeliefert. Er muss nun einen Entzug machen. Gitarrist Victor Griffin wird seinen Part übernehmen und live singen. Die Heavy-Metal-Band hatte erste Shows in den USA bereits ohne Liebling gespielt. Die Reaktionen darauf fielen durchweg positiv aus, wofür sich die Band bei ihren Fans bedankte. Aus dem aufbauenden Feedback zog sie auch die Motivation, die Europatour trotz der Komplikationen zu spielen.

Facebook-Post: Pentagram erklären momentanen Ausstieg von Frontmann Bobby Liebling

+++ Metallica sind erneut auf Rekordjagd. 2014 wurde die Band bereits als erste Musikgruppe ausgezeichnet, die auf allen sieben Kontinenten (inklusive der Antarktis) ein Konzert gespielt hatte. Natürlich ist das den Thrash-Metal-Legenden nicht genug, und so gab Drummer Lars Ulrich nun bekannt, die Band wolle bald ein Konzert im All spielen. Man fragt sich, ob Metallica nicht langsam mal aufhören sollten, immer nach dem nächsten Superlativ zu jagen. Den Rekord für die meisten News-Meldungen auf visions.de haben sie sowieso schon sicher.

Mehr zu...

Bookmark and Share

Kommentare (1)

Avatar von DANNYDEVITO DANNYDEVITO 14.05.2017 | 11:31

Wäre auf jeden Fall eine stille Angelegenheit, Herr Ulrich!

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.