10.05.2017 | 15:02 0 Autor: Jakob Uhlig RSS Feed

5 Billion In Diamonds zeigen Video zu erster Single "Gravity Rules", kündigen Debütalbum an

News 26700Das Allstar-Projekt 5 Billion In Diamonds um Nirvana-Produzent Butch Vig hat endlich ein konkretes Lebenszeichen von sich gegeben: Mit "Gravity Rules" veröffentlichte das Kollektiv sein erstes Video und verkündete gleichzeitig das Releasedatum seiner ersten Platte.

Hinweise auf das neue Projekt von Nirvana-Produzent und Garbage-Drummer Butch Vig gab es schon lange. Bereits 2013 wurde bekannt, dass der Musiker zusammen mit den Ex-The Soundtrack Of Our Lives-Frontmann Ebbot Lundberg an neuer Musik arbeiten würde. 2016 veröffentlichten die DNA Studios Fotos der Band, ohne dabei jedoch Hinweise auf konkrete Songs oder Erscheinungstermine zu geben.

Nun hat die Wartezeit ein Ende. Das nach der Band benannte Debütalbum wird am 11. August erscheinen. Gleichzeitig veröffentlichten 5 Billion In Diamonds einen ersten Song, der endlich eine musikalische Einordnung der kommenden Platte ermöglicht. Melodische Akustikgitarren leiten den Track behutsam ein, bevor Lundberg den Song mit seiner ausfüllenden Stimme anführt. Immer stärker werdende Synthesizer-Einflüsse erweitern das Soundbild dabei kontinuierlich und verleihen den vorsichtig fließenden Klanglandschaften einen psychedelischen Retro-Einschlag.

Butch Vig erklärte in einem Interview die musikalische Bedeutung des Songs: "'Gravity Rules' fühlt sich auf der Platte ein wenig wie eine Anomalie an. Der Track basiert auf einem Sample, das sich durch das gesamte Album zieht. James [Grillo] hat diesen Ausschnitt von der Band Les Enfants Terribles mitgebracht. Wir haben versucht, ihn zu reproduzieren, aber wir haben uns einfach darin verliebt. Der Song vermittelt trotzdem das allgemeine Gefühl der Platte: stimmungsvolle Atmosphäre, analoge Keyboards, schimmernde Gitarren und ein minimalistischer Drum-Groove. Er ist einer unserer Lieblings-Tracks auf dem Album."

Nach vorherigen Berichten sollte das Projekt auch zahlreiche andere prominente Künstler beinhalten, darunter Mitglieder der TripHopper Portishead, der britischen Psychedelic-Rocker Spiritualized und der Punk-Veteranen The Undertones. Mittlerweile listet das Projekt neben Vig und Lundberg unter anderem die Musiker Sean Cook, Damon Reece (Massive Attack) und Alex Lee (Goldfrapp) als Kern, Gastgesang stammt von Helen White (Alpha), David Schelzel (The Ocean Blue) und Sandra Dedrick (The Free Design).

Video: 5 Billion In Diamonds - "Gravity Rules"

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.