20.04.2017 | 12:00 0 Autor: Juliane Kehr RSS Feed

VISIONS Premiere: Agent Blå stellen neue Single "Derogatory Embrace" vor

News 26601Die schwedischen Shoegaze-Indierocker Agent Blå geben mit dem Song "Derogatory Embrace" einen Vorgeschmack auf ihr im Sommer erscheinendes Debütalbum.

Seit 2015 spielen die fünf Musiker von Agent Blå aus Göteborg als Band zusammen, nachdem sie sich vorher auf den Open-Mic-Nächten ihrer Heimatstadt mehrfach über den Weg gelaufen waren. Schon im gleichen Jahr veröffentlichten sie eine erste Single in Schweden und machten mit ihrer ungewöhnlichen Soundmischung auf sich aufmerksam. Als Genre geben sie selbst "Death-Pop" an. Was zuerst nicht recht zusammen zu passen scheint, macht schon nach dem ersten Hören der neuen Single "Derogatory Embrace" absolut Sinn.

Indierock-Beats die an die frühen Mando Diao erinnern vermischen sich mit Shoegaze-Gitarren und düster hallendem Gesang. Dieser kommt dabei von Sängerin Emelie Alatalo teils zart gehaucht, teils drängend und wütend. Gerade die langgezogenen Töne lassen dabei den Morrissey aus The Smiths-Zeiten vor dem inneren Auge erscheinen. Gemeinsam baut sich so ein fesselnder Sound auf, dessen verruchtes Inneres von verspielten Pop-Melodien umschmeichelt wird.

Am 9. Juni wird das nach der Band benannte Debüt via Through Love/Indigo erscheinen, wo ihr das Album auch bereits vorbestellen könnt.. Dessen Songs handeln laut Alatalo "von Beziehungen, giftigen Freundschaften und der jungen Liebe" und betrachten all diese Themen aus der Perspektive der Musikerin, die seit ihrem fünften Lebensjahr Kurzgeschichten verfasst.

Stream: Agent Blå - "Derogatory Embrace"

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.