10.04.2017 | 11:28 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Queens Of The Stone Age: Keine Gäste auf neuem Album

News 26556Ein Foto von Josh Homme, Dave Grohl und Jesse Hughes hatte kürzlich für Spekulationen gesorgt, die Genannten könnten alle am neuen Queens Of The Stone Age-Album arbeiten. Nun sagte Frontmann Homme jedoch einem Medium, die Platte komme völlig ohne Gäste aus. Dafür verriet er ein anderes Detail rund um die Platte.

Das australische Medienportal news.com.au sprach mit Josh Homme anlässlich der gerade angekündigten Australien-Tour der Band im Sommer. Demnach sagte Homme dem Medium, es gäbe auf dem neuen Album keine Gastbeiträge. Hoffnungen auf eine erneute Zusammenarbeit mit Dave Grohl sind damit wohl dahin.

Immerhin verriet Homme jedoch, dass es noch vor der Tour der Band eine neue Single zu hören geben werde. Eventuell dürfen Fans also tatsächlich auf eine Veröffentlichung neuer Musik der Queens Of The Stone Age am 25. April hoffen. Ein mysteriöser Teaser der Band hatte für entsprechende Spekulationen gesorgt.

Homme äußerte sich auch zu seiner Handoperation. Demnach habe er in der Vergangenheit bereits Last mit einer Sehne im Arm gehabt und war bereits früher einmal operiert worden. Nun wolle er sich in Ruhe kurieren, statt wie bisher direkt wieder auf Tour zu gehen.

Das neue Queens-Of-The-Stone-Age-Album ist angeblich bereits fertig. Einen Termin für den Nachfolger zu "...Like Clockwork" von 2013 gibt es noch nicht.

Zuvor hatte Frontmann Josh Homme mit Iggy Pop an dessen Album "Post Pop Depression" (2016) gearbeitet.

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.