17.03.2017 | 10:15 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Mastodon werden in Video zu "Show Yourself" vom Tod verfolgt

News 26428

Foto: Screenshot youtube.com/watch?v=gUGda7GdZPQ

Mastodon haben ein ziemlich lustiges Video zum Song "Show Yourself" veröffentlicht. Darin versucht der Tod, sich die Band zu holen, scheitert aber immer wieder kläglich - zunächst.

Es ist ein wunderbarer Kostüm-Slapstick-Clip, den Mastodon zum Song "Show Yourself" gedreht haben: Darin ist die Hauptfigur nicht "der" Tod, sondern als Angestellter einer großen Firma nur einer von vielen Sensenmännern - und ein ziemlicher Loser. Eine alte Frau mit Gehhilfe entkommt ihm, ein Krankenhaus-Rentner besiegt ihn beim Schach und verhindert so den "Vertragsabschluss". Schließlich bekommt der Protagonist mit zwei Kollegen den Auftrag, Mastodon um die Ecke zu bringen. Dem schlechtesten der drei droht dabei die Kündigung. Also gibt unser Tod alles, bringt aber dank Sehschwäche immer wieder nur Leute um die Ecke, die den Bandmitgliedern ähnlich sehen - bis ihm ein glücklicher Zufall zur Hilfe kommt.

"Show Yourself" stammt vom kommenden, siebten Mastodon-Album "Emperor Of Sand", das am 31. März erscheinen wird. Der Song war zuvor bereits im Stream zu hören gewesen, wie auch die beiden neuen Songs "Sultan's Curse" und "Andromeda".

Die neuen Stücke werden im Sommer auch bei drei Clubshows in Deutschland zu hören sein, für die es Karten bei Eventim gibt. Zudem spielen Mastodon mehrere Festivals in Europa.

Video: Mastodon - "Show Yourself"

VISIONS empfiehlt:
Mastodon

26.06. Stuttgart - LKA Longhorn
28.06. Hamburg - Docks
06.07. Frankfurt - Batschkapp

Live: Mastodon

15.06. Nickelsdorf - Nova Rock 18.06. Dessel - Graspop Metal Meeting

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.