08.03.2017 | 11:12 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Propagandhi nehmen neues Album auf

News 26387Die politischen Hardcore-Punks Propagandhi haben ein Foto aus dem Studio gepostet, das verrät, dass die Band mitten in den Aufnahmen für den Nachfolger zu "Failed States" steckt.

Die Kanadier Propagandhi arbeiten offensichtlich an ihrem siebten Album. Der fantastische Vorgänger "Failed States" ist mittlerweile immerhin schon fünf Jahre alt.

Seitdem hat sich auch im Line-up etwas verändert. Gitarristin Sulynn Hago ersetzt seit Ende 2015 den Propagandhi-Gitarristen David Guillas. Zuerst nur auf Tour, denn Guillas sollte weiterhin am Songwriting beteiligt sein. Ob er das jetzt wirklich ist, oder ob Hago das feministische Männertrio vollwertig ergänzt, wird sich in Kürze zeigen.

Eigentlich hatten Propagandhi bereits Anfang 2015 an neuem Material gearbeitet beziehungsweise dafür geprobt - so verlautbarten sie zumindest vor knapp zwei Jahren in einem Facebook-Post. Im November vergangenen Jahres landeten dann zwei, von einem Fan mitgefilmte Live-Videos von neues Songs im Netz - "Failed Imagineer" und das unter dem Arbeitstitel kursierende "C#".

Doch nun haben sich die Polit-Melodycore-Veteranen tatsächlich im Private Ear Recording Studio in ihrer Heimat Winnipeg, Manitoba eingebucht, um ihr neues Album aufzunehmen. Auf Instagram haben sie ein Foto von Schlagzeuger Jordo aka Jordy-Boy aka Jordy Samolesky gepostet, das verlautbart, dass sie mit den Aufnahmen für Schlagzeug und Gitarre begonnen haben.

Instgaram-Post: Propagandhi sind im Studio

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.