06.01.2017 | 11:24 0 Autor: Dennis Plauk RSS Feed

Steven Wilson nimmt neues Album auf

News 26073Die Aufnahmen zum neuen Album von Steven Wilson haben begonnen. Offenbar geht es auch gut voran - das legt zumindest das Work-In-Progress-Video zum Song "Pariah" nahe, das der Progrocker aus dem Studio gepostet hat.

Steven Wilson und seine Band befinden sich bereits seit Anfang Dezember in einem Londoner Studio und hatten eine Woche nach Beginn der Aufnahmen eine Reihe von Aufnahmen ihres Stammfotografen Lasse Hoile über Facebook geteilt.

Zuletzt gab es außerdem ein Video zu sehen, in dem Wilson und die israelische Alternative-Musikerin Ninet Tayeb ein Duett singen; auch Wilsons Co-Produzent Paul Stacey ist gegen Ende des Clips kurz zu sehen. Geht man nach "Pariah", befinden sich zumindest Teile des neuen Albums bereits in einem fortgeschrittenen Stadium, so dass mit einer Veröffentlichung der Platte womöglich schon im Frühjahr gerechnet werden kann.

Das bislang namenlose fünfte Soloalbum von Wilson würde damit gut zwei Jahre nach seinem Vorgänger "Hand. Cannot. Erase" erscheinen und dem üblichen Veröffentlichungsrhythmus des früheren Porcupine Tree-Frontmanns entsprechen (die Best-of-Compilation "Transience" und die Interims-EP "4 1/2" nicht mitgerechnet).

Auch musikalisch scheint Wilson Anschluss an sein voriges Album zu suchen: "Pariah" ist mindestens so viel Pop wie Prog und wendet sich erst nach einigen Minuten vom Wohlklang ab. Wie sehr und wie lange, lässt sich auf dieser Grundlage nicht sagen: Gerade als es lauter wird, endet der Clip.

Video: Steven Wilson feat. Ninet Tayeb - "Pariah" (Studioarbeit)

Facebook-Post: Steven Wilson teilt Fotos aus dem Studio

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.