05.01.2017 | 10:40 0 Autor: Florian Schneider RSS Feed

Foo Fighters nehmen 2017 neues Album auf

News 26065Die Foo Fighters werden 2017 nutzen, um in Europa und den USA einige Festivals zu spielen. Was sie in der übrigen Zeit des Jahres tun werden, hat jetzt der Chef der Firma verraten, die das Bottle Rock Nappa Valley Festival in Kalifornien veranstaltet: ein neues Album aufnehmen.

In einem Interview mit dem Napa Valley Register verriet Dave Graham, CEO von Latitude 38 Entertainment, Veranstalter des Bottle Rock Napa Valley Festivals im Mai dieses Jahres, dass die Foo Fighters 2017 dazu nutzen wollen, einen Nachfolger zu "Sonic Highways" aufzunehmen: "Die Foo Fighters sind das ganze Jahr über im Studio, um ein neues Album aufzunehmen, und das Bottle Rock Festival wird voraussichtlich ihre einzige Show in den USA sein."

Offiziell kommentiert haben die Foo Fighters Grahams Aussage bislang nicht. Fest steht allerdings, dass die Band im kommenden Sommer neben dem Bottle Rock Napa Valley Festival in Kalifornien vor allem in Europa einige Festivals spielen werden, etwa beim Rock Werchter in Belgien, beim Roskilde Festival in Dänemark und beim Secret Solstice Festival in Island.

Anfang Dezember 2016 hatte sich Schlagzeuger Taylor Hawkins zuletzt zu den Plänen der Foo Fighters geäußert und dabei betont, dass die Band noch nicht mit dem Schreiben neuer Songs begonnen hätte. Zuletzt hatten die Foo Fighters die EP "Saint Cecilia" veröffentlicht.

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.