29.08.2016 | 17:50 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Kmpfsprt, Abay, Wucan u.a.)

News 25502Neuigkeiten von Kmpfsprt, Abay, Great Apes, dem Jever Brauereihoffest, dem Megastore Open Air, Wucan, den Donots, Tom Morello und Bruce Springsteen, Rammstein, Chvrches, Sløtface und einer Schallplatte mit zwölf Seiten.

+++ Kmpfsprt haben Aufnahmen eines Auftritts in Köln veröffentlicht. Die Punkband trat am 5. Mai in ihrer Heimatstadt auf und spielte im Yuca. Untermalt vom Song "Intervention" zeigte die Band nun einige Live-Bilder der Show. Der Clip dient als Vorschau auf die kommende Oktober-Tour. Diesen Sommer waren die Kölner bereits bei einigen Festivals zu Gast, "jetzt können wir es aber auch kaum mehr abwarten, neue Songs von "Intervention" in verschwitzten, kleinen Clubs mit unseren Freunden von Illegale Farben, Idle Class und Anorak zu spielen." Genannte Bands bilden die Supportacts der Konzerte. Tickets für die Tour gibt es bei Eventim. Desweiteren stehen noch zwei Festivals auf dem Programm. Für das Pressure Air gibt es ebenfalls bei Eventim Karten, für das Rockade bei Adticket.

Video: Kmpfsprt im Yuca in Köln

VISIONS empfiehlt:
Kmpfsprt

07.10. Trier - Ex-Haus*
08.10. München - Feierwerk*
09.10. Wien - Chelsea*
10.10. Konstanz - Kulturladen*
12.10. Leipzig - Naumann's**
13.10. Rostock - Mau Club**
14.10. Essen - Hotel Shanghai**
15.10. Schweinfurt - Stadtbahnhof**
16.10. Zürich - Dynamo**
17.10. Karlsruhe - Stadtmitte**
19.10. Jena - Kassablanca***
20.10. Wiesbaden - Schlachthof***
21.10. Lingen - Alter Schlachthof***
22.10. Köln - Underground***

* mit Anorak
** mit Idle Class
*** mit Illegale Farben

Live: Kmpfsprt

03.09. Lennestadt - Rockade
26.11. Oberhausen - Air Pressure Festival

+++ Abay haben einen Auftritt im "ZDF Fernsehgarten" hingelegt. Wer gestern Vormittag das Zweite Deutsche Fernsehen eingeschaltet hat, wird sich wahrscheinlich die Augen gerieben haben: Neben dem hauptsächlich aus Schlager und Volksmusik bestehenden Programm ist Aydo Abay mit der aktuelle Single "1997 (Exit A)" seines Solo-Projektes aufgetreten, komplett mit Vollplayback und außerhalb des Takt klatschendem Publikum. Abay hatte sich dafür extra mit Anzug und "FCK NZS"-Shirt in Schale geworfen. Ein leichtes Stirnrunzeln hinterließ hingegen die Begleitband, die statt aus der üblichen Besetzung aus drei älteren Herren bestand. Im drei Wochen zuvor veröffentlichten Video zu "1997" hatte Tatort-Kommissar Axel Prahl die Hauptrolle übernommen. Im September promotet Abay sein aktuelles Album "Everything Is Amazing And Nobody Is Happy" mit einer Album-Release-Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Karten für die von VISIONS empfohlenen Konzerte gibt es bei Eventim.

Video: Abay - "1997 (Exit A)" (Live im ZDF Fernsehgarten)

VISIONS empfiehlt:
Abay

13.09. Berlin - Privatclub
14.09. Hannover - Lux
15.09. Leipzig - Felsenkeller
16.09. München - Kranhalle
17.09. Bern - Rössli
18.09. Augsburg - Soho Stage
19.09. Wien - Chelsea
20.09. Stuttgart - Goldmarks

+++ Great Apes haben ein Video zu "Brown Dots" veröffentlicht. Die Single erscheint auf "California Heart", dem zweiten Album der Punks aus San Francisco. Der Clip zeigt die Bandmitglieder in Nirvana-Manier beim Tauchen. In nur vier Tagen nahmen die Musiker die Platte auf, die im Oktober erscheinen soll und die fiktionale Geschichte eines ausgegrenzten Erwachsenen aus Fresno thematisiert.

Video: Great Apes - "Brown Dots"

Great Apes - Brown Dots from Matthew Kadi on Vimeo.

+++ VISIONS verlost 5x2 Tickets für das Konzert im Rahmen des Jever Brauereihoffestes. Bei der Show, die das eintägige Event auf dem Gelände der Brauerei im Friesland abschließt, sind unter anderem die Donots als Headliner bestätigt. Das Gewinnspiel findet ihr in unserem Verlosungsbereich, regulär gibt es bei Adticket ebenfalls Tickets. Das Jever Brauereihoffest findet am 10. September statt.

Live: Jever Brauereihoffest

10.09. Jever - Brauereihof

+++ Das Theater Dortmund hat das Megastore Open Air bestätigt. Bei dem Event, das die neue Spielzeit des Schauspielhauses einläutet, gibt es neben öffentlichen Proben von Theaterproduktionen, Street Food und Kinderprogrammen ebenfalls Live-Musik: In den Abendstunden sind Experimental-Pop-Künstler Thomas Truax, Singer/Songwriter Tommy Finke und der Rapper Käptn Peng auf der Bühne zu sehen und zu hören. Das Megastore Open Air findet am 3. September in Dortmund-Hörde statt, der Eintritt ist frei.

Live: Megastore Open Air

03.09 Dortmund - Megastore

+++ Wucan haben eine Fülle an Konzertterminen bestätigt. Vom 7. September bis zum 16. Dezember spielen die Dresdener Stoner-/Vintage-Rocker eine Vielzahl Shows in Deutschland und der Schweiz. Darunter Festivals wie das Up in Smoke im schweizerischen Pratteln oder dem zweitägigen MagnificentMusik Doppelfestival in Berlin und Jena. Karten für die Club-Shows gibt es bei Eventim. Ihr Debüt "Sow The Wind" hatten Wucan vor einem Jahr veröffentlicht.

Live: Wucan

07.09. Hamburg - Klubsen
09.09. Berlin - Roadrunners Paradise
10.09. Jena - Kulturbahnhof
23.09. Dortmund - Musiktheater Piano
24.09. Ansbach - Kammerspiele
30.09. Obermachthal - Kreuz
01.10. Pratteln - Up In Smoke Festival
02.10. Karlsruhe - Psyka Festival
06.10. Dresden - Beatpol
07.10. Schrobenhausen - Freakin Out Fest
28.10. Dresden - Chemiefabrik
29.10. Hagen - Alter Schlachthof
10.11. Kiel - Schaubude
11.11. Lübeck - Treibsand
12.11. Münster - Sputnikhalle
17.11. Aschaffenburg - Colos Saal
19.11. Göttingen - Stilbruch
24.11. Köln - Sonic Ballroom
26.11. Chur - Palazzo
08.12. Kassel - Goldgrube
09.12. Weiden - Bavarian Stoned Festival
10.12. Höxter - Tonenburg
15.12. München - Backstage
16.12. Oberentfelden - Böröm Pöm Pöm

+++ Die Donots haben den Support für ihre anstehende Warm-Up-Tour im Winter bekannt gegeben. Bei den kleinen Clubkonzerten im November und Anfang Dezember werden Smile And Burn aus Berlin die Ibbenbürener im Vorprogramm unterstützen. Die beiden Punkrock-Bands hatten schon in den vergangenen Jahren mehrere gemeinsame Konzerte gespielt, auf der von VISIONS präsentierten Mini-Tour treten sie im Süden Deutschlands, in Österreich und in der Schweiz auf. Wo die Donots die Tour am 3. Dezember beenden werden, ist noch nicht bekannt. Karten für die anderen Shows gibt es bei Eventim. Am 10. Dezember zelebrieren die Ibbenbürener im Rahmen des fünften Grand Münster Slam dann ihre (ungefähr) 1000. Live-Show in der Halle Münsterland. Tickets dafür gibt es ebenfalls bei Eventim. Nach den Konzerten werden die Donots eine Pause einlegen, vermutlich um weiter am Nachfolger ihres aktuellen Albums "Karacho" von 2015 zu arbeiten.

Facebook-Post: Donots kündigen Support-Band für Warm-Up-Tour an

VISIONS empfiehlt:
Donots + Smile And Burn (Warm-up-Konzerte)

23.11. Aschaffenburg - Colos Saal
24.11. Bern - ISC
25.11. Zug - Galvanik
26.11. Winterthur - Gaswerk
27.11. Freiburg - Waldsee
29.11. Erlangen - E-Werk
30.11. Salzburg - Rockhouse
01.12. Graz - PPC
02.12. Wien - Flex
03.12. tba

VISIONS empfiehlt:
Donots (Grand Münster Slam)

10.12. Münster - Halle Münsterland

Live: Donots

10.09. Jever - Jever Brauereihoffest

+++ Bruce Springsteen hat bei einem Auftritt zusammen mit Tom Morello gespielt. Der ehemalige Gitarrist von Rage Against The Machine kam beim Konzert im MetLife-Stadion in New York für drei Songs auf die Bühne. Springsteen trat dort am vergangenen Donnerstag auf. Er spielte genau vier Stunden und absolvierte damit seine bislang längste US-Show. Im September bringt der Songschreiber eine Autobiografie heraus, aus der er bereits einen ersten Auszug veröffentlichte. Morello ist aktuell mit den Prophets Of Rage unterwegs, deren erste EP vergangene Woche erschien.

Video: Bruce Springsteen und Tom Morello - "The Ghost Of Tom Joad" (live)

+++ Rammstein haben die Arbeiten an einem neuen Album begonnen. In einem Interview erklärte Keyboarder Christian Lorenz, wie der Schreibprozess für das neue Material aussieht: "Wir haben angefangen Ideen zu entwickeln, und wir können schwer einschätzen, wie weit wir wirklich sind, denn an manchen Tagen ist alles ganz toll, und an anderen möchte man am liebsten von vorn anfangen. Deshalb gibt es momentan keinen objektiven Stand dafür, wie weit wir jetzt sind." Auch über den neuen Song "Ramm 4", den die Industrial-Metaller bei vergangenen Konzerten performt hatten, und der aus Textfragmenten anderer Songs der Band besteht, sprach Lorenz: "Damit wollten wir der Welt sagen, dass wir immer noch da sind. Um zu zeigen, dass wir immer noch zusammen sind und zusammen spielen." Das aktuelle Album von Rammstein, "Liebe ist für alle da", erschien 2009; im vergangenen Jahr hatte Frontmann Till Lindemann mit "Skills In Pills" ein Soloalbum veröffentlicht.

+++ Chvrches haben bei einem Konzert einen Song dem getöteten Gorilla Harambe gewidmet. Während ihrer Show beim Reading Festival in Großbritannien sagte Chvrches-Mitglied Martin Doherty den Song "Under The Tide" mit den Worten "Ruhe in Frieden, Harambe" an. Anfang des Jahres war der Gorilla unter kontroversen Umständen von Zoowärtern erschossen worden, als ein Kind in sein Gehege im Cincinnati Zoo gefallen war und die Zooleitung um das Leben des Jungen fürchtete; seitdem hat sich aus dem Ereignis ein Internet-Meme gebildet, bei dem Menschen dem Tier gedenken und Aktionen im Netz starten. Vor diesem Hintergrund ist es ebenfalls möglich, dass Dohertys Ansage nicht ganz ernst gemeint ist.

Video: Martin Doherty von Chvrches gedenkt Harambe

+++ Sløtface haben ihre Single "Take Me Dancing" mit einem Video flankiert. Im Clip steht Schlagzeuger Halvard Skeie Wiencke erst etwas ahnungslos und schüchtern vor der Kamera; mit einsetzendem Konfetti-Regen, Tänzern und allerlei anderen Requisiten taut der Drummer aber immer mehr auf. Das von Gitarrist Tor-Arne Vikingstad gedrehte Video wirkt bewusst improvisiert und ergänzt den unbeschwerten Song treffend. Mitte Mai hatten das norwegische Quartett die Debüt-EP "Sponge State" veröffentlicht.

Video: Sløtface - "Take Me Dancing"

+++ Jack Whites Doppel-Decker-LP und die ganzen anderen Vinyl-Spirenzchen können einpacken: Die zur Zeit abgedrehteste Veröffentlichung kommt nicht aus dem Hause Third Man, sondern von Joyful Noise. Gemeinsam mit Melvins-Schlagzeuger Dale Crover veröffentlicht das Label die EP "Skins" als eine zwölf-seitige(!) Ten-Inch. Je Schallplattenseite weist der Lathe-Schnitt sechs Zentrierlöcher auf, die jeweils einem der 15 bis 32 Sekunden langen Songs zugeordnet sind. Die von handgefertigten EPs waren auf 127 Stück limitiert und waren innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Joyful Noise beschreiben den Vorboten von Crovers für 2017 geplantem Soloalbum als die "unpraktischste Platte aller Zeiten." Naja. Vielleicht hätte man noch wechselnde Geschwindigkeiten hinzufügen können, um den Hörer komplett zu verwirren.

Video: Dale Crovers "unpraktischste Platte aller Zeiten" in Aktion

Cover & Tracklist: Dale Crover - "Skins"

Cover Dale Crover Skins

01. "Slide On Up"
02. "The Short Con"
03. "Our Supreme Leader"
04. "String Bean"
05. "Why Not?"
06. "Prismo"
07. "Trick Dirt"
08. "Chicken Ala King"
09. "Vulnavia"
10. "None No More"
11. "Horse Pills"
12. "Just Walk Around"

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.