29.01.2016 | 17:45 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Black Sabbath, At The Gates, Radiohead u.a. )

News 24375Neuigkeiten von Black Sabbath, At The Gates, Ministry, M. Ward, Guns N' Roses, UXO, Radiohead, Dan Sartain, Yndi Halda, Edward Sharpe & The Magnetic Zeros, Jefferson Airplane und prominenten Star-Wars-Fans.

+++ Black Sabbath-Bassist Geezer Buttler hat sich bei Bill Ward entschuldigt. Im Interview mit der Website Radio.com sagte Buttler, dass Ward eine Einladung für das finale Konzert der Heavy-Metal-Ikonen in den Vereinigten Staaten, in Phoenix, Arizona am 16. September abgesagt habe. Der Drummer habe gesagt entweder die komplette Tour spielen zu wollen oder gar nicht. Ward hatte dies umgehend dementiert und betonte, niemals eine Einladung erhalten zu haben. Dies bestätigte nun auch der Sabbath-Bassist. Via Twitter entschuldigte er sich: "Es scheint als habe Bill Ward nie eine Einladung zu unserer finalen Show erhalten - mein Fehler. Sorry Bill Ward." Dieses Statement legt nahe, dass die Band zuvor keinen direkten Kontakt mit ihrem Gründungsmitglied hatte. Black Sabbath hatten immer wieder verkündet, dass Wards Gesundheitszustand zu schlecht sei um mit ihm als Drummer auf Tour zu gehen. Inzwischen ist bekannt, dass Ozzy Osbourne-Schlagzeuger Tommy Clufetos die Briten auf ihrer Abschiedstour begleiten wird. Ob es ein letztes Album der Band geben wird ist weiterhin nicht gänzlich geklärt.

Tweet: Geezer Butler entschuldigt sich bei Bill Ward

+++ At The Gates haben ein Live-Video geteilt. Kurz bevor die Melodic-Death-Metal-Band erneut die USA bespielen, postete sie ein Live-Video von "The Circular Ruins", das auf der letzten US-Tour entstand. Der Song war 2014 auf dem Comeback-Album "At War With Reality" über Century Media erschienen. Im Sommer kommen die Schweden auch für drei Festival-Gigs nach Deutschland. Ende letzten Jahres war eine Dokumentation über die Band erschienen, die auch Live-Material enthält.

Video: At The Gates - "The Circular Ruins" (Live)

+++ Surgical Meth Machine, das neue Projekt von Ministry-Frontman Al Jourgensen, hat einen Vertrag mit Nuclear Blast unterzeichnet. Dies teilte der Sänger über seinen privaten Twitter-Account mit. Unterstützt wird der er dabei von seinem Tontechniker Sam D’Ambruoso. Des Weiteren teilte die Band das Cover-Artwork für ihre erste Veröffentlichung. Songs und weitere Informationen sollen in Kürze folgen.

Tweet: Al Jourgensens neue Band Surgical Meth Machine unterschreibt bei Nuclear Blast

+++ M. Ward hat ein Musikvideo veröffentlicht. Erst letzte Woche hatte er mit "Confessions" den zweiten Song seiner kommenden Platte "More Rain" gestreamt, welche am 4. März über Merge erscheint. Genau wie "Girl From Conejo Valley" hat Ward den folkigen Song nun auch mit einem Video mit überblendeten Landschaftsaufnahmen und Stadtimpressionen versehen.

Video: M. Ward - "Confession"

+++ Guns N' Roses haben Steven Tyler widersprochen. Nachdem der Aerosmith-Sänger am Wochenende durch den New Yorker Blizzard gelaufen war, um Kult-Moderator Howard Stern ein Interview zu geben, sind die wiedervereinten Hardrocker wohl nicht gut auf ihn zu sprechen. In jenem Interview rechnete er sich nämlich selbt den Verdienst an der Reunion an. "Ich habe Axl in den vergangenen zwei, drei Jahren in ein paar Clubs getroffen", so Tyler. "Ich sagte ihm: 'Ihr müsst verdammt nochmal schnell wieder zusammenkommen, weil wir euch alle vermissen.' So wie es ein paar Leute mir gesagt hatten, als Joe Perry und ich uns nicht grün waren." Rose und Co. stimmen damit nicht überein. Sie twitterten gestern: "Guns N' Roses möchten sich bei den vielen Leuten bedanken, welche die kommenden Shows und das ganze Drumherum als ihre Leistung ansehen. Besonders bei denjenigen, mit denen wir seit ein paar Jahren nicht mehr gesprochen haben, die sich aber über die medialen Mächte eine entscheidende, aber nicht existente Rolle einreden."

Stream: Steven Tyler zu Gast bei Howard Stern

Tweet: Guns N' Roses widersprechen Steven Tyler

+++ UXO haben einen neuen Song hochgeladen. "This Won't Take Long" klingt genau wie Summe der Bands (Unsane, Today Is The Day), aus denen sich die Mitglieder von UXO zusammensetzen. Das nach der Band benannte Debüt ist heute bei Reptilian erschienen. Erst vor zwei Wochen hatte die Band den Song "Trauma" vorgestellt.

Stream: UXO- "This Won't Take Long"

+++ Radiohead haben eine weitere Festival-Show bestätigt. Das im Juni stattfindende Secret Solstice Festival im Herzen Reykjaviks feiert 2016 seinen dritten Geburtstag auch mit den Deftones, Roisin Murphy und Of Monsters And Men. Zuvor hatten Thom Yorke und Co. bereits mehrere Festival-Auftritte angekündigt, unter anderem beim Primavera Sound und beim Open Air St. Gallen.

+++ Dan Sartain hat ein neues Musikvideo veröffentlicht. Im Clip zu "Walk Among The Cobras" singt der Garagen-Rocker inmitten von Lasereffekten. Der minimalistische Song ist nach "First Bloods" bereits der zweite Vorbote auf das für 19. Februar angekündigte Album "Century Plaza"

Video: Dan Sartain - "Walk Among The Cobras

+++ Yndi Halda haben ein neues Album angekündigt. Acht Jahre nach ihrer bislang letzten Platte "Enjoy Eternal Bliss" kommt am 4. März "Under Summer" via Big Scary Monsters/Alive. Einen ersten Vorgeschmack bieten die Postrocker mit dem Songausschnitt "Golden Threads From The Sun". Zudem präsentierten sie schon Cover und Tracklist der kommenden Veröffentlichung.

Stream: Yndi Halda - "Golden Threads From The Sun" (Ausschnitt)

Cover & Tracklist: Yndi Halda - "Under Summer"

Yndi Halda -
01. "Together Those Leaves"
02. "Golden Threads From The Sun"
03. "Helena"
04. "This Very Flight"

+++ Eine weitere Albenveröffentlichung haben Edward Sharpe & the Magnetic Zeros angekündigt. "Person A" erscheint am 15. April. Neben der schon bekannten Single von der Platte,"Hot Coals" veröffentlichten die Indie-Folker die Auskopplung "No Love Like Yours" im Stream. Passend dazu präsentieren sie Cover und Tracklist des Nachfolgers von "Edward Sharpe & The Magnetic Zeros". Das eben genannte Album erschien 2013.

Stream: Edward Sharpe & the Magnetic Zeros - "No Love Like Yours"

Cover & Tracklist: Edward Sharpe & the Magnetic Zeros - "Person A"

Edward Sharpe & ...
01. "Hot Coals"
02. "Uncomfortable"
03. "Somewhere"
04. "No Love Like Yours"
05. "Wake Up The Sun"
06. "Free Stuff"
07. "Let It Down"
08. "Perfect Time"
09. "Lullaby"
10. "The Ballad Of Yaya"

+++ Jefferson Airplane-Gitarrist und -Gründer Paul Kantner ist tot. Im Alter von 74 Jahren starb der Musiker auf Grund von Organversagen. Im vergangenen März hatte er einen Herzinfarkt erlitten und kämpfte seitdem mit den gesundheitlichen Folgen. 1965 gründete er die Psychedelic-Rock-Band Jefferson Airplane, 1973 trennten sie sich. Elf Jahre lang war er Gitarrist bei Jefferson Starship.

+++ Star Wars hat schon lange den Sprung aus dem Nerdtum in den Mainstream geschafft. Spätestens seit 1999, als die Verfilmung der Episoden I bis III über die Kinoleinwände flimmerte. Nicht nur das bürgerliche Volk ist Fan von den Charakteren, die unzählige Shirts, Taschentücher und sogar Platten-Cover zieren, nein auch die Musikwelt wurde in den galaktischen Bann gezogen: Nigel Godrich, seines Zeichens Produzent von Radiohead, lieh dem Sturmtruppler FN-9330 seine Stimme. Er ist zwar wegen der Maske seiner Figur im Film nicht zu sehen, aber zu hören - wenn auch nur mit einem einzigen, knappen Wort. Auch Tool-Gitarrist Adam Jones ist Fan, in einem Instagram-Post bezeichnete er den Wrestler Triple H als eine "muskulöse Version von Yoda". Ob der Muskelprotz auch über eine kuriose Grammatik verfügt, wie der grüne Lehrmeister, ist unklar. Was die Stirnfalten des Sportlers angeht, weist das Bild unten zumindest gewisse Parallelen auf.

Instagram-Post: Der muskolöse Yoda aka Triple H

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.