27.01.2016 | 12:00 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Brian Fallon präsentiert Video zu "A Wonderful Life"

News 24353Brian Fallon macht den nächsten Schritt auf dem Weg zu seinem im März erscheinenden Solo-Debütalbum "Painkillers": Zum ersten Vorabsong "A Wonderful Life" gibt es nun auch ein Video - und das zeigt sich genauso lebensbejahend wie das Stück selbst.

Das bereits Ende vergangenen Jahres veröffentlichte "A Wonderful Life" ist mit seinen Glockenspielen, dem stampfenden Heartland Rock und dem süffigen Country-Einschlag so etwas wie Brian Fallons moderne Version von Bruce Springsteens "Born To Run" oder "Hungry Heart" geworden.

Das Video zum Song nimmt den Faden auf, der im Sound, aber noch mehr im Songtitel und -text steckt. Allamerikanische Bilder unterstreichen den würdevoll verkitschten Wunsch nach einem guten Leben: Kinder fahren auf Fahrrädern durch Siedlungen, streifen an Weihnachtsbäumen entlang, ein Paar küsst sich innig, eine Mutter albert mit ihrer Tochter herum, Feuerwerk krönt einen Abend auf einem Hausdach, Skater rollen entspannt durch die urbane Weite einer Stadt - alles an dem Clip atmet Nostalgie und Verklärung, das Video liefert ein Panorama der besten, glücklichsten Momente des Lebens.

Dazwischen sieht man Fallon als prototypischen Working-Class-Songwriter im Jeanshemd mit einer Akustikgitarre in einer Art leerem Theatersaal - der Frontmann der pausierenden The Gaslight Anthem hat an seiner Inszenierung wenig verändert.

Fallons schon länger angekündigtes erstes Soloalbum - seine Arbeiten mit The Horrible Crows und Molly And The Zombies außen vor - "Painkillers" erscheint am 11. März. Daraus gab es neben "A Wonderful Life" bereits den Song "Nobody Wins" zu hören.

Im April wird er die Songs mit Hilfe von Wegbegleitern seiner anderen Bands auch live in Deutschland und Österreich vorstellen. Karten gibt es bei Eventim.

Video: Brian Fallon - "A Wonderful Life"

VISIONS empfiehlt:
Brian Fallon & The Crowes

14.04. Berlin - PBHF Club
15.04. München - Muffathalle
17.04. Wien - Arena
19.04. Köln - Live Music Hall
20.04. Hamburg - Fabrik

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.