03.04.2013 | 17:18 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 18373Neues von Marky Ramone und Andrew W.K., Low, Transplants, Death Spells, Neko Case, Courtney Love, Terror, Into It. Over It., Templeton Pek, Stone Sour, Kid Cudi und vom Prozess gegen das Unternehmen "ReDigi".

+++ Marky Ramones Blitzkrieg ist der Name der Band um den ehemaligen Ramones-Schlagzeuger. Für eine Welttournee bekommt er jetzt Unterstützung vom Party-Hard-Rocker Andrew W.K. - der soll dort stehen, wo einst Sänger Joey Ramone stand und den Gesang bei einigen Ramones-Songs übernehmen. "Wenn Marky Ramone dich fragt, ob du sein Sänger sein willst, denkst du nichtmal darüber nach. Es heißt automatisch: JA.", so W.K. über sein Engagement als Joey-Ramone-Nachfolger.

+++ Low haben für die The Current Live Sessions drei Songs ihres aktuellen Albums "The Invisible Way" gespielt, welches von Wilco-Frontmann Jeff Tweedy produziert wurde. Hier könnt ihr euch die Songs "Plastic Cup", "Holy Ghost" und "On My Own" anhören - unterbrochen von kurzen Gesprächen zwischen der Band und dem Moderator.

+++ Die Punkrock-Supergroup um Rancid-Frontmann Tim Armstrong und Blink-182-Schlagzeuger Travis Barker, Transplants, zeigt die erste Single aus dem kommenden Album. Der Song heißt wie die Platte "In A Warzone" und kann hier kostenlos runtergeladen werden.

Transplants - "In A Warzone"

+++ Death Spells, das neue Elektro/Noise-Projekt von James Dewees (The Get Up Kids, Reggie And The Full Effect) und Frank Iero (My Chemical Romance, Leathermouth), veröffentlicht Tag für Tag Demos seiner Songs. Zur Zeit kann man sich "Hell All-American" anhören, bald wird ein weiterer Song gepostet.

Death Spells - "Hell All-American" (Demo)

+++ Neko Case hat die Aufnahmen zu ihrem kommenden Album beendet. Zur Zeit trägt es den Arbeitstitel "The Worse Things Get, The Harder I Fight. The Harder I Fight, The More I Love You." Während der Aufnahmen hatte sie Schwierigkeiten, eine Verbindung zu ihren Songs aufzubauen. "Ich habe noch an einem Album gearbeitet, bei ich die Songs nicht erkannt habe, als ich sie geprobt habe. Es war sicherlich interessant, aber auch angsteinflößend." Ein Veröffentlichungsdatum steht bisher noch nicht fest.

+++ Courtney Love hat dieser Tage genug zu tun. Neben Gastauftritten auf der neuen Fall Out Boy-Platte macht sie nun auch in Werbung. Stilecht fluchend wirbt sie in einem kurzen Clip für E-Zigaretten der Marke Njoy.

Courtney Love - Njoy-Werbung

+++ So ganz wollen uns Terror noch nicht verraten, wie ihr Song "One Blood" von der kommenden Platte "Live By The Code" klingt. Immerhin bekommen wir per YouTube-Video aber schon einen knapp 40-sekündigen Einblick in das Stück, bevor die Platte am 5. April erscheint.

Terror - "One Blood" Snippet

+++ Nachdem wir gestern schon darüber berichtet haben, dass Evan Weiss alias Into It. Over It. ein eigenes Label gegründet und mit der Platte von Kittyhawk schon die erste Veröffentlichung angekündigt hat, gibt es jetzt Neues für Fans des Singer/Songwriters. Wie Weiss in einem Tweet bekanntgab, beginnt er morgen mit den Aufnahmen zum neuen Into It. Over It.-Album.

+++ Wie es bei den Studioaufnahmen zu ihrem neuen Album "Signs" zugegangen ist, zeigen uns Templeton Pek anhand zweier Studio-Reports im Videoformat. Wer mit "Alive (Promise Is Safety)" einen Song der neuen Platte streamen möchte, kann das schon jetzt tun.

Templeton Pek - "Alive (Promise Is Safety)"

Templeton Pek - Studio-Report Teil 1

Templeton Pek - Studio-Report Teil 2

+++ Kommenden Freitag ist es soweit: Stone Sour veröffentlichen "House Of Gold And Bones 2". Wer sich nicht sicher ist, ob er sich das Album holen soll, kann es sich hier hier jetzt schon anhören.
Außerdem gibt es inzwischen auch ein Video zu "Do Me A Favor", in dem der Held unter anderem von einem Priester mit einer Kirchenbank verprügelt wird.

Stone Sour - "Do Me A Favor"

+++ Kid Cudi ist nicht mehr auf Kanye Wests Label "G.O.O.D. Music". In einem Interview erklärte er, dass er "seinen eigenen Weg" einschlagen will. Die Beziehung zu seinem (nun ehemaligen) Mentor ist laut Cudi aber noch in Ordnung: "Das ist eine reine Geschäftsangelegenheit. Es gibt keinen Beef mit irgendjemandem beim Label. Alles ist Liebe." Neue Musik gibt es auch: "Girls" featuring Too Short wird im April auf Cudis neuem Album "Indicud" erscheinen.

Kid Cudi - "Girls" (feat. Too Short)

+++ Der Weiterverkauf von Musik-Dateien im Netz ist illegal. So entschied ein US-Gericht im Prozess gegen das Unternehmen "ReDigi", das es Nutzern ermöglichen wollte, auf iTunes erworbene Musik zum Verkauf freizugeben. Da der Kauf solcher Dateien allerdings nur die private Nutzung erlaubt, erklärten die Richter das Geschäftsmodell von ReDigi für gesetzeswidrig.

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.